Match des Jahres 2015

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ola
Offline
Match des Jahres 2015

Die Frage nach dem Match des Jahres gab es letztes Jahr auch, also ich mach mal den Anfang, ganz subjektiv, was man halt so zu sehen bekam:

1. Vinci / Serena US Open - war natürlich nicht das beste, aber bedeutungsvollste, oder wie es in der US-Presse auch hieß: eine der größten Niederlagen der Sportgeschichte überhaupt - einfach der Mega-Hammer
2. Pennetta / Giorgi AUS Open - Girogi gewann ein hochklassiges Match hier noch, und es war nicht klar, wie das Jahr für Flavia enden würde
3. Beck / Pereira Finale Florianopolis - Sehr spannendes, gutes Match, bei dem ich leider vergeblich mit Annika mitgelitten habe, aber den Trost gab es dann ein paar Wochen später in Quebeck

unsinkbar
Offline

Aus meiner Sicht ganz klar: Kerber-Azarenka bei den US-Open.

Aber ich gucke auch nicht ganz so viele Matches von nicht-deutschen Spielerinnen. Von daher ist die Beurteilung für mich etwas schwierig.

BS31FUßBALLGOTT
Offline

Dann lasse ich hier auch mal ganz subjektiv meine Meinung los:

1. Kerber-Azarenka US Open - für mich vom Niveau her das beste Damenmatch seit langer Zeit
2. Serena-Halep Miami - Serena gewann ein knappes, spannendes Halbfinale auf hohem Niveau
3. Kerber-Radwanska Stanford - teilweise sensationelle Ballwechsel, wo es sich lohnte lange aufzubleiben  

Julie
Online

Kerber- Azarenka, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich wenige Matches wirklich komplett gesehen habe, vieles nur halb oder nebenbei.

Kerber - Sharapova in Stuttgart fand ich auch sehr spannend, da waren so viele coole Passierbälle von Kerber dabei.

Markus
Offline

Ich würde mich Olas Punkt 1 anschließen. Das war das Match des Jahres schlichtweg wegen seiner Bedeutung.

ProAss
Offline

Sharapova-Kvitova jetzt im Fed Cup fand ich klasse. Von der Intensität war das ganz großes Kino. Da hat Sharapova eine ganz starke Kvitova mitsamt 10.000 Tschechen allein mit ihrem Willen geschlagen.
Williams-Sharapova in Melbourne war auch noch ganz stark.

Carlos Moyá ali...
Offline

Bin für Kerber gegen Azarenka bei den US Open
Mein Highlight war dafür Aga gegen Kvitova bei den WTF, allerdings verstehe ich auch, dass es hier nicht in die nähere Auswahl kommt, weil Petra einfach angeschlagen war. Dennoch war es Aga's bestes Match im wichtigsten Match des Jahres

Carlos Moyá ali...
Offline

Neben dem Match des Jahres bleiben für mich aber auch die Aufregermatches des Jahres, die mir mindestens genauso in Erinnerung bleiben.

Da sind es für mich:
- Serena gegen Timea im FO HF: fürchterliches Schauspiel von Serena, die damit noch gewinnen konnte
- Lisicki gegen Halep bei den US Open, die es einfach nicht fertig brachte gegen eine angeschlagene Gegnerin zu gewinnen
- Lisicki gegen BS in R3 bei den US Open: eine fürchterliche Fehlerorgie von beiden. Da habe ich mich mächtig im Chat hier ausgelassen!

Angie
Offline

Es gab einige tolle Matches in dieser Saison, meine Favoriten sind
- Kerber vs Azarenka bei den US Open - einfach der Hammer
- Kerber vs. Radwanska in Stanford - eines der "ästhetischsten" Matches, die ich in letzter Zeit gesehen habe.