Katharina Hobgarski

222 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Woher weißt du das? Wegen der Nähe zu Deutschland ist es jetzt zwar nicht verwunderlich, dass deutsche Spielerinnen WCs, egal ob fürs Hauptfeld oder die Quali, bekommen. Aber ich wette, dass da jemand aus dem Talent Team Connections zur Turnierdirektion hat, anders ist mir das nicht zu erklären. Ich mein zwei Jahre hintereinander recht erfolglose Juniorenspielerinnen? Lottner zwar mit dem French Open Finale, aber in dem Jahr sonst ohne nennenswerte Erfolge außer im Doppel in Stuttgart.

Markus
Offline

Hobgarski hat schon 2013 ne QWC gekriegt. kk46 kann das sicher näher erläutern, der weiß auch warum.

kk46
Offline

Hobgarski kommt doch aus dem Saarland und Luxemburg hat eben nicht so viele Spielerinnen, denen man WCs geben kann. Es hat auch eine Claudia Coppola aus Italien eine für die Quali bekommen.

Löwenbändiger
Offline

Glaube 2013 war das eine "glückliche" Sache gewesen, denn da hatte jemand abgesagt und dann war Sie glaube ich sogar mit Kristina Barrois rübergefahren ( und die beiden sind dann in der zweiten Qualirunde sogar aufeinander getroffen ). Und wenn ich es richtig im Kopf habe, war Sie im letzten Jahr sogar in den Qualifikationsfinalen von Luxemburg. Lassen wir uns überraschen wie Sie abschneidet und natürlich auch alle anderen Spielern aus Deutschland die in der Quali stehen. Ich drücke allen den Daumen Smile

kk46
Offline

Nach 4:1 Führung hat sie 11 Spiele in Folge gegen Siegemund verloren, 4:6 0:6.

tenniskarte
Offline
Tunesien, El Kantaoui. Sportevasion ITF Futur Summer Tour (10K), vom 02. bis 08. November 2015.
1. Runde Katharina Hobgarski (4) gegen Jelena Lukic (SRB). 1:6, 6:4, 6:0 gewonnen.
Achtelfinale gegen Steffi Distelmans (BEL). 2:6, 6:4, 6:2 gewonnen.
Viertelfinale gegen Mirabelle Njoze (GBR/6). 6:3, 6:7 (7), 6:1 gewonnen.
Halbfinale gegen Laetitia Sarrazin (FRA/7). 6:4, 6:7 (6), 6:3 gewonnen.
Finale gegen Valeriya Strakhova (UKR/1). 6:7 (3), 0:3 ret. Aufgabe Katharina.

 

tenniskarte
Offline
Tunesien, El Kantaoui. Sportevasion ITF Futur Summer Tour (10K), vom 09. bis 15. November 2015.
1. Runde Katharina Hobgarski (5) gegen Jennifer Claffey (IRL). 6:4, 6:4 gewonnen.
Achtelfinale gegen Sara Ottomano (SUI). 6:3, 6:1 gewonnen.
Viertelfinale gegen Amira Benaissa (ALG) (WC) 6:3, 6:1 gewonnen.
Halbfinale gegen Jelena Simic (BIH/3). 6:3, 2:6, 6:7 (3) verloren.
Julie
Offline

Da konnte sie immerhin ein paar Punkte mitnehmen in den letzten zwei Wochen und geht wieder auf die Top 500 zu.

tenniskarte
Offline

Essen. 41. Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften (U18), vom 25. bis 29. November 2015.
Finale Katharina Hobgarski (1) gegen Imke Schlünzen (4). 6:2, 6:2 gewonnen. Glückwunsch.

tenniskarte
Offline
Biberach. 44. Deutsche Meisterschaften, vom 15. bis 20. Dezember 2015.
Finale Katharina Hobgarski (7) gegen Anna Lena Friedsam (4). 0:6, 1:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Amiens. International d'Amiens (10K), vom 07. bis 13. März 2016.
1. Runde Katharina Hobgarski (7) gegen Schena Benamar (FRA) (WC). 6:4, 7:5 gewonnen.
Achtelfinale gegen Mallaurie Noel (FRA) (WC). 4:6, 6:4, 6:3 gewonnen.
Viertelfinale gegen Martina Di Giuseppe (ITA). 6:2, 2:6, 6:1 gewonnen.
Halbfinale gegen Gioia Barbieri (ITA/5). 7:6 (3), 1:6, 0:2 ret. Aufgabe Katharina. 
tenniskarte
Offline
Tunesien, Hammamet (10K), vom 21. bis 27. März 2016.
1. Runde Katharina Hobgarski (7) gegen Susan Bandecchi (SUI/Q). 3:6, 6:3, 7:6 (2) gewonnen.
Achtelfinale gegen Ksenija Sharifova (RUS/Q). 6:4, 6:1 gewonnen.
Viertelfinale gegen Irina Maria Bara (ROU/1). 4:6, 0:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Tunesien, Hammamet (10K), vom 28. März bis 03. April 2016.
1. Runde Katharina Hobgarski (8) gegen Martina Spigarelli (ITA). 6:3, 6:2 gewonnen.
Achtelfinale gegen Marina Kachar (SRB). 7:5, 6:2 gewonnen.
Viertelfinale gegen Dia Evtimova (BUL/Q/1). 6:1, 2:6, 7:6 (8) gewonnen.
Halbfinale gegen Elena Gabriela Ruse (ROU/4). 5:7, 5:7 verloren.
tenniskarte
Offline
Nachtrag:
Tunesien, Hammamet (10K), vom 28. März bis 03. April 2016.
Im Doppel gewannen 6:4, 6:4 Katharina Hobgarski (GER) / Elena Gabriela Ruse (ROU) gegen Ola Abou Zekry (EGY) / Snehadevi S Reddy (IND) (2).
Glückwunsch zum Titel.
 
Persönliche Anmerkung: Ich hoffe das Hobgarski wieder mit einer WC in Luxemburg am Start ist. Wobei ich es natürlich auch besser finden würde, wenn die Tennisspielerinnen um die WCs spielen müssten.
Dazu ein Zitat:
Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.
Dieses Sprichwort stammt nicht (wie vielfach angegeben) von Wilhelm Busch, sondern es handelt sich um allgemeine Redensarten. Das Deutsche Sprichwörter-Lexikon von Karl Friedrich Wilhelm Wander vermerkt zu der ersten Variante: "In Nr. 541 der Schlesischen Zeitung (1871) als pommersches Sprichwort angeführt".
 
Jo, soll mir auch recht sein. Ich habe es damals vom User Chris zum ersten Mal gelesen.
kk46
Offline
Deutschland, Stuttgart. Porsche Tennis Grand Prix (WTA Premier) vom 18. bis 24. April 2016
Qualifikation
1. Runde Katharina Hobgarski (WC) gegen Camila Giorgi (ITA/1)
Yvetta
Offline

Ehm, naja. Mission impossible.

kk46
Offline

1. Runde Katharina Hobgarski (WC) gegen Camila Giorgi (ITA/1) 3:6 4:6 verloren

Julie
Offline

Ich weiß ja nicht, wie viele UE Giorgi gemacht hat, aber das Ergebnis ist doch ganz ok.

kk46
Offline

Nützt Hobgarski aber nicht viel, da sie hier 13 Punkte zu verteidigen hatte und jetzt wieder über 70 Plätze nach unten fällt.

Tobias
Offline

Trotzdem nicht so tragisch, war halt Lospech, sie hat sich, vom Ergebnis her, gut verkauft. Die 13 Punkte kann sie, wenn sie in Form ist, bei kleineren Turnieren, mit Gegnerinnen ihrer Kragenweite, wieder einspielen.

Julie
Offline

Es ist doch eh nicht zu erwarten, dass eine der deutschen Nachwuchsspielerinnen hier Punkte macht, da ist eh mal ein Antesten mit deutlich besseren Gegnerinnen.

kk46
Offline

Das war früher aber mal anders, dass die Nachwuchsspielerinnen dort auch Matches gewinnen konnten. Hobgarski hat sich in den letzten Monaten leider auch nicht gerade positiv entwickelt. Wenn man bedenkt, dass sie im Sommer schon 19 wird, ist ein Platz jenseits der 500 nicht gerade positiv. Eine Friedsam und Witthöft standen alle schon vor ihrem 20. Geburtstag in den Top 100, eine Beck sogar bereits im jetzigen Alter von Hobgarski.

Julie
Offline

Ja, der Nachwuchs ist grad eben nicht so ganz erste Sahne, das haben wir ja schon öfter festgestellt.

kk46
Offline

Deswegen hätte ich in Stuttgart ja auch einer Zaja mal eine WC gegeben und nicht Gerlach oder Rüffer, die in Stuttgart beide ihren ersten Weltranglistenpunkt des Jahres holen werden.

Julie
Offline

Porsche Talent Team näh!

kk46
Offline
Deutschland, Wiesbaden. Wiesbaden Tennis Open (25K) vom 26. April bis 01. Mai 2016
1. Runde Katharina Hobgarski (WC) gegen Valeriya Strakhova (UKR/3) 2:6 6:3 6:4 gewonnen
Achtelfinale gegen Anna Zaja (GER/Q) 3:6 2:6 verloren
JottEff
Offline
tenniskarte
Offline
Deutschland, Nürnberg. Nürnberger Versicherungscup (International), vom 15. bis 21. Mai 2016.
1. Runde Katharina Hobgarski (WC) gegen Varvara Lepchenko (USA).
tenniskarte
Offline

Das war hier noch nicht der große Durchbruch. 0:6, 3:6 verloren.

kk46
Offline
Deutschland, Braunschweig. Braunschweig Women's Open 2016 (25K) vom 14. bis 19. Juni 2016
1. Runde Katharina Hobgarski (WC) gegen Tamara Korpatsch (GER) 6:7(5) 3:6 verloren
 
Hobgarski führte bereits 5:1 im TB des 1. Satzes.

Seiten