Tamara Korpatsch

693 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Ist Korpatsch noch ins Hauptfeld gerutscht oder warum ist sie in der Budapest-Quali nicht am Start?

Jochen
Offline

Laut ihrer Webseite hat sie für Budapest gemeldet, müsste also im Hauptfeld stehen. Gegen später wissen wir es sicher.

kk46
Offline
Ungarn, Budapest. Hungarian Ladies Open (WTA International) vom 18. bis 24. Februar 2019
1. Runde Tamara Korpatsch gegen Aleksandra Krunic (SRB/4)
Hardcore-Fan
Offline

Das sieht nach einer ganz bösen Klatsche aus: 0:6 ging der erste Satz weg!

Schwarzwaldmarie
Offline

Die Bäckerei ist in Budapest noch geöffnet, den ersten Bagel gab es für Tamara Korpatsch gratis. Für sie wäre es nicht schlecht, wenn es wie bei den Männen zur Zeit in Südamerika schon ein paar Sandplatzturniere  auf höherem Niveau geben würde. Auf Hartplatz hat Tamara Korpatsch doch einige Probleme, sich auf WTA Niveau zurecht zu finden.

Container
Offline

Tamara gelingt das 1.Break gegen Krunic. Somit nur noch 0:6 1:3.
Bewegte Bilder sind offenbar nicht abrufbar.

Container
Offline

Tamara läßt das 2.Break im 2.Satz folgen und gleicht zum 3:3 aus.
Vielleicht platzt jetzt der Knoten.

Julian
Offline

5:6 nach einem grausamen fehler von tamara !

kk46
Offline

1. Runde Tamara Korpatsch gegen Aleksandra Krunic (SRB/4) 0:6 5:7 verloren

Container
Offline

Tamara verliert gegen Krunic dann doch in 2 Sätzen 0:6 5:7
Sie hat es im 2.Satz ausgeglichener gestalten können.
Schade, ein paar Punkte hätten ihr schon gut getan.

Hardcore-Fan
Offline

Da hat sie sich aber im 2. Satz schön gesteigert - genützt hat´s ihr nichts mehr, aber vielleicht hilft´s ja fürs Selbstvertrauen!

dexifan
Offline

Weiß jemand, ob Tamara die Turniere in Miami und Indian Wells in der Quali spielen wird? Ich glaube ja nicht wirklich dran, aber in Europa ist in der Zeit auch absolut nichts, wo mal spielen bzw. Punkte sammeln kann...

Hardcore-Fan
Offline

Was soll sie denn da, wenn sie schon beim 25k als Nr. 1 in der ersten Runde verliert?

Dash 1

Container
Offline

Die Anreise nach Mâcon hätte sie sich sparen können. Sie hat in 2019 gerade mal 15 Race Punkte
eingesammelt. Von der Papierform hätte Tamara heute klar gewinnen müssen Nr.128 gegen Nr. 707.
Wie stark  Anastasiya Shoshyna tatsächlich schon ist, kann ich nicht beurteilen. Tatsache ist aber , daß
das neue Tennisjahr für Tamara sehr durchwachsen verläuft. Nach Australien konnte sie aus finanziellen
Gründen nicht reisen und in der Zwischenzeit gab es kaum Möglichkeiten alternativ zu punkten und da
wo sie Chancen dazu hatte, ist sie nicht sehr weit gekommen. Das ist schon enttäuschend für sie.
.

 

 

 

tenniskarte
Offline

Ich will jetzt auch iwas wichtiges posten, aber mir fällt dann immer nichts ein in solchen Augenblicke, was dann doof ist! Mhm....um mich meinen Vorredner anzuschließen, hat also eingesammelt....von der Papierform (wieso Papierform anno 2019?). Tamara (das wäre ein guter Werbename für TWIX anstatt Raider), aber das hat nunn ix mit Twix oder Tennis zu tun. Ich glaube, es ist besser, ich poste nichts mehr in diese Richting. Obwohl? Nein ! Biggrin

Tennisfan64
Offline

Hat jemand einen Livestream für das ITF-Turnier in Croissy- Beaubourg?

Jochen
Offline

Sieht leider schlecht aus. Nicht nur das mit dem Stream. http://live.itftennis.com/en/live-streams/

Tennisfan64
Offline

[quote=Jochen]

Sieht leider schlecht aus. Nicht nur das mit dem Stream. http://live.itftennis.com/en/live-streams/

[/quote

 

Schade!! Trotzdem danke!

Container
Offline

Tamara als Nr.2 in Croissy-Beaubourg gesetzt droht gleich in der 1.Runde eine üble Pleite gegen eine Qualifikantin

Es steht 2:6 0:5

Bigmat
Offline

Was ist nur mit T.Korpatch los 

eine 2:6,0:6 blamage gegen Qualifikantin Andrei.

so kommt sie nicht in die Top 100.

dexifan
Offline

1. Satz 0:6 - das sieht ja nach der nächsten Megaklatsche aus. Ich glaube nach dem Turnier in Biarritz kann sich T. Korpatsch mit C. Witthöft zusammen tun und die nächsten Woche 15K Turniere planen. Ich hatte ja ein bischen Hoffnung, dass auf Sand vielleicth alles besser wird - aber dem ist wohl nicht so.

Container
Offline

WTA Turnier in Lugano
Timea Bacsinszky (Sui) (ehemalige WR Nr.9)  ist eine Nummer zu groß für Tamara. Der 1.Satz geht mit 6:0 an die Schweizerin.
Hoffentlich kann Tamara das Spiel im 2.Satz etwas offener gestalten. Einen Sieg kann man heute eh nicht erwarten,
da Tamara völlig außer Form scheint. Die Saison 2019 läuft alles andere als rund.  
 

Container
Offline

Tamara unterliegt Timea Bacsinszky deutlich mit 0:6 2:6. 
Wenigstens konnte sie einen Double-Bagel verhindern. Diese Niederlage macht sich nun auch in der WR bemerkbar,
da sie ihr 1/4 Finale vom Vorjahr nicht verteidigen konnte. 

Hardcore-Fan
Offline

Auch Tamara ist in der letzten Quali-Runde in Prag nach einem ganz klaren Zweisatz-Sieg gegen die Italienierin Gatto-Monticone!

Bigmat
Offline

Im qualifinale vieleicht gegen Swiatek wirds gegen das top talent aus polen aber schwer,.

Container
Offline

Tamara scheint ihr Formtief überwunden zu haben. Bereits in den 3-Quali Spielen vom WTA Prag 
hat sie gute Ergebnisse erzielt (2 Siege- 1 knappe Niederlage). Heute gewinnt sie gegen die deutlich
höher platzierte Krunic (WR 63) mit 6:3 6:2. Gegen die gleiche Gegnerin hat sich noch Mitte Februar 0:6 5:7 verloren.
Gegen die nächste Gegnerin Schmiedlova wird es sicher schwierig, aber ein Weiterkommen ist durchaus möglich.  

Bigmat
Offline

Aber man muss aber  auch sagen dass Krunic den letzten sieg in februar hatte.

Und im moment im formtief ist.

aber trotzdem toller erfolg.

Hardcore-Fan
Offline

Ein bißchen schade, daß Tamara den ersten Satz mit 4:6 abgegeben hat: sie spielt wirklich attraktives, gutes Sandplatz-Tennis, konnte aber außer dem ersten keines ihrer Aufschlagspiele durchbringen. Vielleicht geht ja noch was im zweiten - wird jetzt aber auch eine mentale Probe.

Hardcore-Fan
Offline

Tamara strikes back: 6:3 im zweiten Satz!

Hardcore-Fan
Offline

3:0 im dritten mit zwei Breaks vor...

Seiten