Tamara Korpatsch

1060 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Container
Offline

Tami hat wohl keine Chance gegen Ostapenko. Finde leider keine Übertragung aus Linz. 
Wenn Ostapenko auf die relativ harmlosen Aufschläge von Tami eine gute Antwort findet,
wirds natürlich schwer. Noch ist Tamara im Spiel. 1:6  2:4. Ein Break muß her. Und geschafft.
Nur noch 3:4.   

BN27
Offline

Wow, erst ein schwer umkäpfter Aufschlagverlust zum 1:3, dann ein glattes 1:4 zum Schlucken und Tami arbeitet sich zurück 2:4 den Aufschlag gehalten und jetzt nutzt sie ein paar Nachlässigkeiten von Ostapenke sogar zum 3:4 Rebreak - also wie sie sich hier zeigt ist aller Ehren wert Clapping
So ein Schlagfeuerwerk, wie das was Jelena da zeitweise zaubert muss man erst mal wegstecken...

BN27
Offline

... und bääm, bääm, bääm Ostapenko holt das nächste Break zum 3:5. Das war's dann wohl doch...

BN27
Offline

3:6 - Egal, Tamara sollte das Gute mitnehmen. Eine so gut aufgelegte Ostapenko ist nicht der Maßstab an dem sie sich messen muss. Da kommen andere Gegnerinnen, wo sie eher Land sehen wird.

Übrigens: Das Turnier läuft seit heute auf Eurosport2 bzw. dem ES-Player.

Hardcore-Fan
Offline

1:6 und 3:6 - zumindest nicht ganz unter Wert geschlagen...

Angie86
Offline

Doch keine Chance gehabt, schade.

Container
Offline

Tami hat das heute leider verloren. Das kann sie wegstecken.
Aber sie hat immerhin 18 Punkte in Linz auf Hartplatz geholt.
Nun hat sie in Luxembourg nochmal die Chance sich zu beweisen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Jelena Ostapenko hat vor einer Woche in der 1. Runde immerhin Karo Pliskova besiegt und 73 Minuten und 46 Punkte über das Match für Tamara Korpatsch hören sich jetzt nicht so komplett chancenlos an.  Deshalb sollte man auch die Reise im Neuen Jahr nach Fernost (Australien Open inclusive Vorbereitung) nochmals überdenken. Alternativ finden in Europa in dieser Zeit einfach zu wenige höher dotierte Turniere stattt, um diese Punktverluste zu kompensieren.

Auch das Porsche Team wird zum Ende des Jahres eine Bilanz ziehen, um festzustellen, dass auch in diesem Jahr das Förderprogramm nicht die ganz großen Früchte getragen hat. Die einzige Spielerin im Bereich des DTB, die mit dieser Saison im großen und ganzen zufrieden sein darf, dürfte Tamara Korpatsch sein. Deshalb sollte man sich auf Seiten des DTB überlegen, ob es nicht die Möglichkeit gibt, Tamara Korpatsch soweit zu unterstüzten, dass sie risikolos die weite und teure Reise nach down under antreten kann.

Container
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Jelena Ostapenko hat vor einer Woche in der 1. Runde immerhin Karo Pliskova besiegt und 73 Minuten und 46 Punkte über das Match für Tamara Korpatsch hören sich jetzt nicht so komplett chancenlos an.  Deshalb sollte man auch die Reise im Neuen Jahr nach Fernost (Australien Open inclusive Vorbereitung) nochmals überdenken. Alternativ finden in Europa in dieser Zeit einfach zu wenige höher dotierte Turniere stattt, um diese Punktverluste zu kompensieren.

Auch das Porsche Team wird zum Ende des Jahres eine Bilanz ziehen, um festzustellen, dass auch in diesem Jahr das Förderprogramm nicht die ganz großen Früchte getragen hat. Die einzige Spielerin im Bereich des DTB, die mit dieser Saison im großen und ganzen zufrieden sein darf, dürfte Tamara Korpatsch sein. Deshalb sollte man sich auf Seiten des DTB überlegen, ob es nicht die Möglichkeit gibt, Tamara Korpatsch soweit zu unterstüzten, dass sie risikolos die weite und teure Reise nach down under antreten kann.

Nach dem Artikel

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/News/Tamara-Korpatsch-Mein-gro...

ist Tamara eben ein Familienmensch, die sich wohl kaum in einer Spielergruppe weit weg von zu hause fördern lassen möchte.
Man sollte das von Seiten des DTB respektieren und Tamara trotzdem fördern, damit sie zu den Autralian Open reisen kann,
egal ob im Hauptfeld oder in der Quali. Was Tami mit ihrem Vater da bisher geleistet hat, ist schon beachtlich. Wenn man da
Lottner und Hobgarski sieht, so lonht es sich für den DTB allemal, Tami  finanziell zu unterstützen. 

Hardcore-Fan
Offline
Container schrieb:

Tami hat das heute leider verloren. Das kann sie wegstecken.
Aber sie hat immerhin 18 Punkte in Linz auf Hartplatz geholt.
Nun hat sie in Luxembourg nochmal die Chance sich zu beweisen.

Warum tritt Tamara nicht in Luxemburg an???

Sie ist wohl erst wieder für das Turnier in Ungarn ab dem 21.10. gemeldet...

Jochen
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Warum tritt Tamara nicht in Luxemburg an???

Noch ist das Hauptfeld nicht ausgelost.

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Warum tritt Tamara nicht in Luxemburg an???

Du meinst wahrscheinlich, warum sie nicht in der Quali antritt. Das kann ich dir sagen. Weil sie im Hauptfeld steht. Schau dir mal die Meldeliste an, dann brauchst du so dämliche Fragen nicht zu stellen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Warum ist das eine dämliche Frage ? Das finde ich dann doch ziemlich unhöflich. Bei den Qualifikantinnen stand Tamara Korpatsch an Nr. 10, wieso sie dann plötzlich an 9 anderen vorbei ins Haupfeld rutschen kann, ist für mich etwas seltsam. Eine Liste, in der Tamara Korpatsch im Hauptfeld auftaucht habe ich noch nicht gesehen.

Hardcore-Fan
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Warum ist das eine dämliche Frage ? Das finde ich dann doch ziemlich unhöflich. Bei den Qualifikantinnen stand Tamara Korpatsch an Nr. 10, wieso sie dann plötzlich an 9 anderen vorbei ins Haupfeld rutschen kann, ist für mich etwas seltsam. Eine Liste, in der Tamara Korpatsch im Hauptfeld auftaucht habe ich noch nicht gesehen.

Der Mensch hat sich hier bereits des Öfteren durch exzellentes Benehmen ausgezeichnet...

Dash 1

In der gerade von mir aufgerufenen Liste auf der offiziellen Turnier-Homepage steht Tami immer noch auf Platz 10 im QD...

Angela H
Offline

Manchmal ist die  FB-Turnier-Seite eines Turniers aktueller - so auch in Luxemburg! Tami Korpatsch steht dort im Hauptfeld. Wünschen wir ihr eine gute und lösbare Auslosung! Mich freut es, dass Tami es als Einzige in den letzten Tagen von Linz geschafft hat, Cori Gauff zu besiegen. Das hat die topgesetzte Kiki Bertens heute nicht geschafft!

Jochen
Offline

Tami hat auf ihrer Instagram-Seite heute einen tollen Kommentar abgegeben. Sie will kein Losglück, sie will selbst gut genug sein, um zu gewinnen, egal gegen wen.

deumex
Offline
Jochen schrieb:

Tami hat auf ihrer Instagram-Seite heute einen tollen Kommentar abgegeben. Sie will kein Losglück, sie will selbst gut genug sein, um zu gewinnen, egal gegen wen.

Tami ist einfach klasse und schafft das auch. Das spiegelt total ihre Art wieder. Ist dann also mit Ranking 111 drin Smile

:

Jochen
Offline

Ich hab Tami nach ihrem Sieg gegen Gauff nach ihrem Handtuch gefragt. Ich wollte ein Souvenir vom ersten Match einer deutschen Spielerin gegen die angeblich kommende Nummer 1 der Welt und da sie gewonnen hat, hab ich es natürlich auch bekommen.

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

Luxemburg Main Draw

(1)Mertens v Kozlova
McNally v (wc)Ostapenko
Q v Korpatsch
Petkovic v (6)Giorgi

 

 

 

Bigmat
Offline

Ein Duell mit Lottner hätte doch was.

Hardcore-Fan
Offline
popinjay schrieb:

Luxemburg Main Draw

(1)Mertens v Kozlova
McNally v (wc)Ostapenko
Q v Korpatsch
Petkovic v (6)Giorgi

Danke - geht ja auch ohne Beschimpfung...

Preved

Jochen
Offline
Bigmat schrieb:

Ein Duell mit Lottner hätte doch was.

Das wäre ja fast das Wunschlos. Aber drei Quali-Siege sehe ich für Lottner leider nicht.

Schwarzwaldmarie
Offline

Für Tamara Korpatsch ist die Saison längst noch nicht zu Ende, sie hat noch einiges vor und ihr Ziel ist definitiv das Hauptfeld der Australian Open im Januar 2020.

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-International/News/Endlich-in-die-Top-1...

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:
Aber drei Quali-Siege sehe ich für Lottner leider nicht.

Da scheint Dich Dein Gefühl nicht getrogen zu haben: 0:6 geht sie gegen Stojanovic im ersten Satz unter!

murphy22
Offline

Aber irgendwie hat sie es noch gedreht, Dritter Satz ebenfalls 6:0 , verrückt 

Bigmat
Offline

Wenn es lottner schaft 25prozent chancen dass es zum duell mit korpatsch kommt.

 

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

Tami muss gegen Lottner ran.

Jochen
Offline

Die letzten beiden Duelle gingen klar an Tami.

Bigmat
Offline

Heute in Moskau was das Russische Battle.

Und jetzt haben wir das Deutsche Battle.

antonia hat nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen.

Tammi muss punkten.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:

Die letzten beiden Duelle gingen klar an Tami.

Auch wenn Antonia natürlich die Punkte auch braucht - meine Sympathien liegen eindeutig bei Tami!

Yes 3

Seiten