Tayisiya Morderger

180 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline

Italien, Santa Margherita Di Pula (25K) vom 17. bis 22. Oktober 2017
1. Runde Tayisiya Morderger gegen Catalina Pella (ARG) 0:6 6:4 6:3 gewonnen
Achtelfinale gegen Giulia Gatto-Monticone (ITA/5) 5:7 3:6 verloren

kk46
Offline

Italien, Santa Margherita Di Pula (25K) vom 24. bis 29. Oktober 2017
1. Runde Tayisiya Morderger gegen Ganna Poznikhirenko (UKR/8) 2:6 2:6 verloren

kk46
Offline

Griechenland, Heraklion. 10th Lyttos Beach ITF Pro Circuit (15K) vom 07. bis 12. November 2017
1. Runde Tayisiya Morderger (2) gegen Lena Greiner (GER/Q) 6:3 6:0 gewonnen
Achtelfinale gegen Oleksandra Olynykova (CRO/Q) 6:2 6:3 gewonnen
Viertelfinale gegen Yana Morderger (GER/6) 6:3 6:3 gewonnen
Halbfinale gegen Ylena In-Albon (SUI/8) 4:6 2:6 verloren

tenniskarte
Offline
Griechenland, Heraklion. 10th Lyttos Beach Open (15K), vom 13. bis 19. November 2017.
1. Runde Tayisiya Morderger (1) gegen Gabriela Ana Maria Davidescu. (ROU/Q). 6:1, 6:4 gewonnen.
Achtelfinale gegen Alice Gillan (GBR). 6:0, 6:0 gewonnen.
Viertelfinale gegen Chiara Grimm (SUI/6). 6:1, 6:1 gewonnen.
Halbfinale gegen Ioana Gaspar (ROU). 6:1, 7:5 gewonnen.
Finale gegen Anastasia Detiuc (MDA). 7:5, 6:2 Titel gewonnen. Glückwunsch.
 
kk46
Offline

Deutschland, Altenkirchen. AK Ladies Open (25K) vom 20. bis 25. Februar 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger gegen Linda Prenkovic (GER) 6:2 6:3 gewonnen
2. Runde gegen Maria-Andreina Varela (VEN/ALT) 6:1 6:0 gewonnen
3. Runde gegen Polina Leykina (RUS/14) 6:0 6:4 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Camilla Rosatello (ITA/Q) 1:6 6:7(4) verloren

tenniskarte
Offline
Italien, Solarino. Topspin Energy Cup (15K), vom 05. bis 11. März 2018.
1. Runde Tayisiya Morderger (4) gegen Francesca Curmi (MLT/Q). 6:1, 6:2 gewonnen.
Achtelfinale gegen Nandini Sharma (IND). 6:2, 6:3 gewonnen.
Viertelfinale gegen Shalimar Talbi (BLR). 2:6, 7:5, 6:2 gewonnen.
Halbfinale gegen Greet Minnen (BEL). 4:6, 2:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Schweiz, Chiasso. ITF Women's Circuit Chiasso (25K), vom 16. bis 22. April 2018.
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger (11) - Bye
2. Runde gegen ihre Landsfrau Lara Schmidt. 7:6 (7), 5:1 ret. Aufgabe Schmidt.
3. Runde gegen Anna Bondar (HUN/4). 4:6, 1:6 verloren.
 
1. Runde Hauptfeld, Tayisiya Morderger (LL) gegen Anastasia Grymalska (ITA) (SR). 2:6, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Tunesien, Hammamet. Hammamet Open (15K), vom 21. bis 27. Mai 2018.
1. Runde Tayisiya Morderger (2) gegen Claudia Coppola (ITA) (WC). 6:2, 6:2 gewonnen.
Achtelfinale gegen ihre Landsfrau Celine Fritsch (Q). 6:3, 6:2 gewonnen.
Viertelfinale gegen ihre Landsfrau Julyette Steur (7).6:3, 7:6 (1) gewonnen.
Halbfinale gegen Nastassja Burnett (ITA). 4:6, 6:3, 4:6 verloren.
kk46
Offline

Tschechien, Stare Splavy. Macha Lake Open (25K+H) vom 05. bis 10. Juni 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger (10) gegen Ani Vangelova (BUL) 6:1 6:2 gewonnen
2. Runde gegen Panna Udvardy (HUN/3) 7:6(3) 6:1 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Lucie Hradecka (CZE/WC) 6:2 6:1 gewonnen
Achtelfinale gegen Olga Ianchuk (UKR/5)

Julie
Offline

Ui, nicht schlecht. Auch wenn Hradecka grad ihr erstes Einzelmatch nach ihrer Verletzungspause bestritten hat.

Yvetta
Offline

Bin auch erstaunt, hatte eigentlich fest mit einer Niederlage gegen Hradecká gerechnet. Ich wusste aber auch nichts von ihrer Verletzungspause.

Julie
Offline

Ich nehme an, dass es eine Verletzung war, sie hat seit der letzten Saison nicht gespielt. Hab dazu keine Infos gefunden.

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Olga Ianchuk (UKR/5) 2:6 6:2 6:2 gewonnen
Viertelfinale gegen Isabella Shinikova (BUL) 5:7 7:6(4) 4:6 verloren

kk46
Offline

Ungarn, Hodmezovasarhely. Hodmezovasarhely Ladies Open (60K) vom 11. bis 16. Juni 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger (3) - Bye
2. Runde gegen Zita Kovacs (HUN) 3:6 7:5 6:2 gewonnen
3. Runde gegen Dorka Drahota Szabo (HUN) 6:0 6:3 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Katarina Zavatska (UKR) 3:6 4:6 verloren

kk46
Offline

Schweiz, Klosters. ITF Women's Open Klosters (25K) vom 18. bis 23. Juni 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger - Bye
2. Runde gegen Olivia Sonnekus-Williams (GBR) 6:0 6:0 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Georgia Brescia (ITA/2) 4:6 1:6 verloren

kk46
Offline

Frankreich, Denain. Engie Open de la Porte du Hainaut (25K) vom 02. bis 08. Juli 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger (5) gegen Emma Lene (FRA) 6:3 7:6(6) gewonnen
2. Runde gegen Anna-Giulia Remondina (ITA/10) 6:3 6:3 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Quirine Lemoine (NED) 6:3 3:6 3:6 verloren

kk46
Offline

Belgien, Koksijde. Flanders Ladies Trophy Koksijde 2018 (25K) vom 06. bis 12. August 2018
1. Runde Tayisiya Morderger gegen Richel Hogenkamp (NED/1) 2:6 4:6 verloren

tenniskarte
Offline
Niederlande, Oldenzaal. Rabobank Future Oldenzaal (15K), vom 13. bis 19. Augut 2018.
1. Runde Tayisiya Morderger (3) gegen María Paulina Perez (COL). 6:2, 6:3 gewonnen.
Achtelfine gegen Marlies Szupper (AUT). 6:1, 6:2 gewonnen.
Viertelfinale gegen Lara Salden (BEL/7). 6:1, 6:1 gewonnen.
Halbfinale gegen  Arianne Hartono (NED) (WC). 6:7 (5), 4:6 verloren.
kk46
Offline

Italien, Santa Margherita di Pula (25K) vom 11. bis 16. September 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger (6) gegen Emily Arbuthnott (GBR) 6:2 6:2 gewonnen
2. Runde gegen Tatiana Pieri (ITA/14) 6:1 4:6 6:4 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Deborah Chiesa (ITA/2) 1:6 2:6 verloren

kk46
Offline

Tayisiya Morderger macht in der aktuellen Staffel von Bauer sucht Frau mit.

https://www.rtl.de/cms/bauer-sucht-frau-2018-diese-32-damen-haben-die-zw... (Bild 12)

 

 

geritg1980
Offline

Wenn es, so wie es momentan aussieht, mit der Profikarriere beim Tennis nicht so recht klappen will, findet sie ja vielleicht ein berufliche Zweitverwendung auf dem Bauernhof.

Rameike
Offline

Was soll das denn bitte? Gibt sich dort als Profi-Tennisspielerin aus, aber professionell ist das nicht gerade oder? Nichts gegen Bauer sucht Frau und auch nichts gegen das Privatleben einer Tennisspielerin, was sie durch aus haben soll. Aber wenn sie noch irgendetwas erreichen, ist diese Bewerbung bestimmt nicht zielführend. 

geritg1980
Offline

Rameike schrieb:

Was soll das denn bitte? Gibt sich dort als Profi-Tennisspielerin aus, aber professionell ist das nicht gerade oder? Nichts gegen Bauer sucht Frau und auch nichts gegen das Privatleben einer Tennisspielerin, was sie durch aus haben soll. Aber wenn sie noch irgendetwas erreichen, ist diese Bewerbung bestimmt nicht zielführend. 

Das Mädel hat bei Turnieren dieses Jahr 8.823 Dollar verdient, in ihrer 6 jährigen Karriere 60.000 Dollar. Und nen großen Sponsor wird sie sicher auch nicht haben. Wenn man die Reise- und Hotelkosten noch abrechnet dürfte das ein Hartz4 Fall sein. Für Bauer sucht Frau kriegt sie, wenn sie bis zum Schluss durchhält so weit ich gelesen habe 1.500 Euro und ausserdem noch Medienaufmerksamkeit, die sie allein durch ihr Spiel bestimmt nie erreichen würde. Vielleicht findet ja jemand, der die Sendung sieht, sie symphatisch und steckt ein bisschen Geld in ihre weitere Karriere. Versuchen kann mans ja mal.

kk46
Offline

Italien, Santa Margherita di Pula (25K) vom 25. bis 30. September 2018
Qualifikation
1. Runde Tayisiya Morderger (13) gegen Federica Bilardo (ITA) 2:6 6:1 6:1 gewonnen
2. Runde gegen Angelica Moratelli (ITA/1) 3:6 6:3 6:2 gewonnen

Hauptfeld
1. Runde Tayisiya Morderger (Q) gegen Irene Burillo Escorihuela (ESP/LL) 6:3 6:7(6) 1:6 verloren

Franky
Offline

Die Morderger-Twins gewinnen das Doppelturnier in Santa Margherita di Pula.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Jonas
Offline

Tayisiya Morderger wird man ab heute bei Bauer sucht Frau sehen.

https://www.tennismagazin.de/news/ex-tennishoffnung-tayisiya-morderger-b...

dexifan
Offline

*lach*

Hat der Bauer Sie mit auf die Hofwoche genommen? Ich konnte es nichtmehr ertragen...

geritg1980
Offline

Ja er hat sie mit genommen.

Ich will keine Vorurteile über Blondinen hier pflegen. Sie stimmen ja bei den Meissten auch nicht. Aber Tayisiya scheint, zumindest dem ersten Eindruck nach, vielleicht lieg ich ja falsch, im Kopf noch blonder zu sein als auf dem Kopf.

Übrigens ihre Kontrahentin hat auf den Hoffest dann auch noch einen Bauern ab bekommen, für den sie sich eigentlich nicht beworben hatte. Da hat es echt gefunkt. Kann ich auch verstehen. Ein richtig süsses Mädel. Und wirkt auch wirklich patent genug für einen Bauernhof. 

tenniskarte
Offline

Ich habe es nicht gesehen, aber mal spontan gegoogelt. Wobei ich nicht glaube, dass das Video (wegen Urherberrechte) lange drin bleiben wird. Aber die Zusammenfassung hat doch auch was.

Seiten