Abu Dhabi Women's Tennis Open 2021

36 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jochen
Offline
Abu Dhabi Women's Tennis Open 2021

Die etwas ungewöhnliche Off-season ist vorbei. Morgen startet das Hauptfeld beim neuen Turnier in Abu Dhabi. Aus deutscher Sicht eröffnet Laura Siegemund morgen gegen Kirsten Flipkens. Zudem erfährt Mona Barthel, gegen welche Qualifikantin sie am Donnerstag antreten wird.

Parallel zu diesem Turnier startet auch die Quali der Australian Open am 9.1. Nach dem 13.1. folgen erst mal zwei Wochen Turnierpause, danach geht's in Melbourne mit zwei WTA 500 weiter.

BN27
Offline

WTATV ist mit 4 Kanälen live drauf und es steht gleich die erste Überraschung an: Anett Kontaveit (#23) liegt gegen Viktoria Kudermetova (#46) mit 5:7 und 0:5 zurück. Das wird nicht die einzige bleiben, denn je nach dem, wo man sich in der Vorbereitung aufgehalten hat, dürfte das Level auf dem die Spielerinnen in den WTA Zirkus zurück kommen noch recht unterschiedlich sein ... 

Bigmat
Offline

Gasanova spiehlt ihr erstes wta turnier ihrer karriere in abu dhabi.

Hardcore-Fan
Offline

Sehr mühsamer erster Satz von Laura gegen Kirsten Flipkens: sie gewinnt mit 7:5, nachdem sie schon 2:4 zurückgelegen hatte!

Hardcore-Fan
Offline

Fehlstart für Laura in die neue Saison: sie muß sich in 3 Sätzen gegen Kirsten Flipkens geschlagen geben (aber mit 10 DF ist normalerweise auch kein Blumentopf zu gewinnen!)...

Hardcore-Fan
Offline

Wenn sich der Trend der ersten beiden Spiele fortsetzt, dann wird´s ein ganz bitterer Abend für Mona!

Nach gut 20 Minuten steht´s 0:5 - furchtbar anzuschauen!

Schwarzwaldmarie
Online

Aber jetzt wendet sich das Blatt, das erste Spiel zum 1:5 und im nächsten Spiel führt sie mit 40:0, sollte das so weitergehen, wäre es ein respektables Comeback

Hardcore-Fan
Offline

Sorry, aber von Comeback kann ich da nichts entdecken! Für mich ist das ein einziges Bild des Jammers!

Warum nur fällt es (ehemaligen) SpitzensportlerInnen so schwer, den richtigen Zeitpunkt für einen Rücktritt zu erkennen?

Schwarzwaldmarie
Online

Zumindest ist sie jetzt wieder im Match, 2:0 Führung im 2.Satz. Mona Barthel hat jetzt seit Monaten kein richtiges Wettkampf-Match gespielt, da muß man ihr noch etwas Zeit geben, um wieder auf Wettkampfniveau zu kommen. Bevor sie zurücktritt, soll sie es einfach noch einmal probieren.

Ich sehe das Match aber nicht live, sondern verfolge nur den Ticker, die Bilder können dann natürlich noch etwas aufschlußreicher sein.

Schwarzwaldmarie
Online

Wie gewonnen so zeronnen, jetzt geht es dahin. Nach einer 3:0 Führung im 2. Satz, gibt Mona Barthel die nächsten 4 Spielen wieder ab und liegt in Spiel 8 auch schon wieder mit 0:40 hinten. Zumindest den Mittelteil des Matches konnte sie ausgeglichen gestalten, aber der Schluß ist eben entscheidend.

Hardcore-Fan
Offline

Es war also doch nur ein kurzes Strohfeuer - ich frage mich, wieviel Leidensfähigkeit jemand mitbringen muß, um sich das anzutun?

Bei allem Respekt, aber Gasanova hat allerhöchstens durchschnittlich gespielt, und sich dann so wie im ersten Satz abfertigen zu lassen - das ist schon mehr als hart...

Franky
Offline
Bigmat schrieb:

Gasanova spiehlt ihr erstes wta turnier ihrer karriere in abu dhabi.

? Sie hat doch in Prag gespielt gegen Wagner?


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Bigmat
Offline

Ich meinte hauptfeld.In prag war quali

Schwarzwaldmarie
Online

Kirsten "Flipper" Flipkens scheint ganz gut in Form zu sein, gegen die Gewinnerin eines Grand Slam Turniers, Sofia Kenin, gewinnt sie den ersten Satz mit 7:5, muß dann aber im zweiten beim Stand von 4:5 aufgeben.

Laura Siegemund hatte an der Seite von Zvonareva ganz schön viel Mühe, die erste Runde zu überstehen, aber wie die holländischen Dartsspieler immer sagen

"A win is a win"

Franky
Offline
Bigmat schrieb:

Ich meinte hauptfeld.In prag war quali

Nee, war Hauptfeld, aber ein 125er, hatte mich vertan. Wink


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Bigmat
Offline

Und Gasanova gewinnt ersten satz gleich mit 6:2 vs Pliskova

Franky
Offline

.... und das Match mit 6-2, 6-4.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Kurz nach dem orthodoxen Weihnachtsfest feiern die Osteuropäerinnen in Abu Dhabi fast kollektiv das Weiterkommen in die nächste Runde. Alleine die Spanierinnen u.a. mit Garbine Muguruza können da noch mithalten, dazu noch Ons Jabeur und Sofia Kenin.

Währenddessen sind Siegemund und Zwonareva im Doppel auf gutem Wege in die nächste Runde. Hier darf man aber auch zurecht einiges erwarten.

Schwarzwaldmarie
Online

Es wurde dann doch noch ganz schön eng für Laura Siegemund und Vera Zwonareva, nach dem verlorenen 2.Satz gewannen sie den Match Tiebreak mit 10:6.

Hardcore-Fan
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Kurz nach dem orthodoxen Weihnachtsfest feiern die Osteuropäerinnen in Abu Dhabi fast kollektiv das Weiterkommen in die nächste Runde. Alleine die Spanierinnen u.a. mit Garbine Muguruza können da noch mithalten, dazu noch Ons Jabeur und Sofia Kenin.

Währenddessen sind Siegemund und Zwonareva im Doppel auf gutem Wege in die nächste Runde. Hier darf man aber auch zurecht einiges erwarten.

Na ja - gegen Jennifer Brady/Garbine Muguruza wird´s wohl alles andere als einfach!

Schwarzwaldmarie
Online

Von einfach kann in der Tat nicht die Rede sein, nach 65 Minuten verlieren Laura Siegemund, Vera Zwonareva den 1. Satz im Tiebreak mit 7:9 gegen Brady/Muguruza. Derweil ist Sabalenka nach drei hartumkämpften Sätzen ins Halbfinale eingezogen.

Schwarzwaldmarie
Online

Nach dem verlorenen 1. Satz wurde es im zweiten dann doch deutlich und Siegemund/Zwonareva gingen nach einem 6:1 in den Match - Tiebreak, den sie mit 10:8 gewannen. Im Halbfinale treffen sie auf das Doppel Hayley Carter/Luisa Stefani. Ich wage jetzt eine Prognose: Laura Siegemund wird in diesem Jahr deutlich mehr Doppel-Matches absolvieren als Einzel, weil sie hier wesentlich mehr Chancen hat, sehr weit in den Turnieren zu kommen.

Schwarzwaldmarie
Online

Das Halbfinale haben Siegemund/Zvonareva schon heute überstanden. Ihre Gegnerinnen Carter/Stefani werden morgen nicht antreten (walkover). Derweil hat die Grichin Sakkari gegen Sofia Kenin in 3 Sätzen gewonnen.

Kiwishaker
Offline

Ich finde nichts zum walkover der Gegnerinnen. Wo steht das und was ist der Grund ? 

Schwarzwaldmarie
Online

https://www.flashscore.de/tennis/

Eine Begründung ist aber nicht ersichtlich

BN27
Offline

"Hard work pays off" eigentlich eine Binse, aber irgendwie scheint es es sich gerade heute mal wieder zu bestätigen. 
Ich verfolge schon seit einiger Zeit mit Bewunderung Maria Sakkari und Marta Kostyuk, die regelmäßig auf Instagram teilen, wie sie u.a. mit intensivem Krafttraining ihre physische Stärke auf das nächste Niveau heben und damit den Maßstab für das Damentennis deutlich nach oben verschieben.

Dabei hat die 18-jährige Marta Kostyuk m.E. gerade eben erneut unter Beweis gestellt, dass das Powern im Training nicht nur hilft, auch im dritten Satz noch volle Kraft für lange Ballwechsel zu haben - in dem Alter nicht unbedingt selbstverständlich - sondern auch zur mentalen Stärke beiträgt. 
Nach 0:6 im ersten Satz auf 6:1 im zweiten zu drehen und dann ein enges Match gegen die zähe Sara Sorribes Tormo im Dritten mit 6:4 nach Hause zu bringen hat schon was. Mit der so erreichten WTA-HF-Teilnahme ist sie über den WTA-Young Gun Status eigentlich schon drüber.

Sakkari - Kenin 2:6, 6:2, 6:0 habe ich nicht gesehen, aber für mich ist es nur eine Frage der Zeit bis Powerfrau Maria in den Top 10 steht...

Kiwishaker
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

https://www.flashscore.de/tennis/

Eine Begründung ist aber nicht ersichtlich

 

Okay. Dankeschön. Schade das selbst das Finale aufs Ranking bezogen nichts bringt. Selbst bei einem Titel waren sie so um Rang 34/35 und waren wohl nicht gesetzt in Melbourne,aber das dark horse

Schwarzwaldmarie
Online

Mittlerweile hat sich das walkover von Carter/Stefani als Fake-News herausgestellt, das Match gegen Siegemund/Zvonareva ist für morgen regulär angesetzt, siehe auch die Meldung auf der Startseite.

Auf der Homepage des Turniers sind auch die Preisgelder für das Doppelturnier aufgelistet und man muß sagen, die Beträge hinken den Summen, die es bei der Einzelkonkurrenz gibt, beträchtlich hinterher und dann müssen sie es auch noch durch 2 teilen.

Schwarzwaldmarie
Online

Das Halbfinale in Abu Dhabi steht nun fest. Im ersten Match stehen sich die beiden "S" Sabalenka und Sakkari, im zweiten die beiden "K" Kostyuk und Kudermetova gegenüber. Die Top Ten Spielerinnen Pliskova, Svitolina und Kenin sind schon vorzeitig ausgeschieden, ebenso wie die ehemalige Siegerin eines Grand Slam Turniers, Garbine Muguruza.

Schwarzwaldmarie
Online

Das Walkover wäre für Siegemund/Zvonareva wohl einfacher gewesen, den ersten Satz müssen sie gegen Carter/Stefani mit 5:7 abgeben. Das muß aber noch nichts heißen, auch gestern lagen sie nach dem 1. Satz zurück.

Der 2. Satz ging dann auch wie gestern sehr klar an Siegemund/Zvonareva mit 6:1, allerdings haben sie dann den Match-Tiebreak nach einer 8:6 Führung noch mit 8:10 veloren.

Franky
Offline

Soo überflüssig, erst der versemmelte Volley bei 8-6, dann der Doppelfehler bei 8-8. Das geht vornehmlich auf Lauras Kappe am Ende.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Seiten