Der Herbst in Asien: Turniere in Seoul, Guangzhou, Tokio, Taschkent, Hongkong, Tianjin

34 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Offline
Der Herbst in Asien: Turniere in Seoul, Guangzhou, Tokio, Taschkent, Hongkong, Tianjin

Eine Zusammenfassung der WTA Stationen in Asien. Für die Turniere in Wuhan und Peking kann man separate Threads verwenden.

Netzkante
Offline

Halbfinalspiele Tokio 2

Muguruza - Wozniacki  2:6  0:6

Pawljutschenkova - Kerber  6:0  6(4):7  6:4

Caro mit Sieg über Dominika Cibulkova, die leider verletzt aufgeben musste.

Edit: Ergebnisse

tenniskarte
Offline

Dankeschön. Da hatte ich nun etwas gemeckert und bin dann aber gar nicht mehr so richtig dazu gekommen, die Turniere zu verfolgen. Man glaubt immer gar nicht, was alles so liegen bleibt im Urlaub, im Büro. Aber ich finde eben son allgemeinen Thread immer auch hilfreich, da wir ja nicht alle Spielerinnen als Einzelthread haben.

Carlos Moyá ali...
Offline

Sehr gut, war auch zu faul um einen Thread anzulegen und hab dann gar nichts geschrieben...

wollte angemerkt haben, dass sich Kiki Mladenovic diese Woche ein Fahrrad abgeholt hat. Was ist bloß mit ihr los seit Wochen/Monaten?

Kurgan
Offline

Was hatte Cibulkova denn?

Netzkante
Offline

Kurgan schrieb:

Was hatte Cibulkova denn?

Sie hatte eine Oberschenkelsache, genaueres weiß ich leider auch nicht.

Angie86
Offline

Hat jemand gesehen, was Muguruza da heute veranstaltet oder besser gesagt nicht veranstaltet hat?

Mayo
Offline

Wozniacki fertig Muguzura in einer Stunde mit 6:2 6:0 ab. Das ist mal ordentlich.

Netzkante
Offline

Caro hatte sich mit einem roten Dress für das Publikum schick gemacht. Good

Mugu sah aus, als hätte sie einen Trauerfall, der weiße Blendschutz ließ aber hoffen, das dem nicht so ist.

Früher gingen Omas in Sack und Asche, heute kleiden sich selbst diese Oldies schick und flott.
Und ausgerechnet die tollen Tennis-Damen kommen nun in schwarzen Outfits daher, für mich ist das gruselig.  Biggrin

tenniskarte
Offline

Ich brauche ein youtoube Video Lol als Beweis Smile 

Netzkante
Offline

https://www.youtube.com/watch?v=foI9PMFuKxw

Die Bildqualität ist aber grausam...  Biggrin
 

ProAss
Offline

Muguruza heute wie gegen Strycova in Eastbourne. 1 Spiel mehr aber noch geholt, ok.

Naja, wir wissen aber ja, wie das darauffolgende Turnier nach der Klatsche gelaufen ist. I-m so happy

Julie
Offline

So, Wozniacki gewinnt dann nun endlich im siebten Anlauf ihr erstes Turnier 2017.

ProAss
Offline

Julie schrieb:

So, Wozniacki gewinnt dann nun endlich im siebten Anlauf ihr erstes Turnier 2017.

Jinx oder ernst gemeint? Biggrin

Glaub es wird recht offen sein das Finale. Würd's mir auch wünschen. Smile

Julie
Offline

Ernst gemeint! So viele Finals kann man doch nicht hintereinander verlieren.

Angie86
Offline

Hoffentlich macht Wozniacki das morgen klar!

Schwarzwaldmarie
Offline

Es ist geschafft. Neben Frau Pawljutschenkowa hat Caroline Wozniacki auch ihren Finalfluch 2017 besiegt. Dazu fällt mir ein alter Schlager ein. Über sieben Brücken muß du gehn ...... siebenmal wirst du die Asche sein ......... Es dauerte aber glücklicherweise keine sieben Jahre.

tom
Offline

Hat sies endlich mal, ihr Papa wird
Polnischen Schnaps geniessen und das ist gut so Yes 3

Schwarzwaldmarie
Offline

Das Endspiel in Seoul hat Jelena Ostapenko gegen die Brasilianerin Beatriz Haddad Maia gewonnen. Für die Lettin war es nach dem French Open Sieg das zweite Turnier, das sie gewonnen hat. Haddad Maia bestritt ihr erstes Finale bei einem WTA Turnier.

Julie
Offline

Ostapenko hat sich damit wichtige Punkte in Hinblick auf SIngapur gesichert! Wer weiß, was Stephens in Wuhan und Beijing noch so auf die Beine stellt, die könnte an Ostapenko oder Konta noch vorbeiziehen.

tenniskarte
Offline

Hab grad mal auf die Ergebnisse in Taschkent geguckt. Vera Zvonareva (RUS) mit am Start u. gewonnen. Allertova (CZE) in drei weiter. Nicht zu vergessen Marketa Vondrousova (CZE) auch gewonnen

Das war das, was mir so aufgefallen ist. Ich habe jetzt dazu keine inhaltliche Meinung zu verkünden. Nur mal so zwischendurch mit dem Gefühl, dass dort auch hätte eine Deutsche bereits im AF stehen könnte (bis auf Maria, die noch spielen muss). Aber ist schon klar, Ranking und Verletzungen etc. entscheidet darüber, wer teilnimmt. Der Thread-Titel gefällt mir gut: Der Herbst in Asien. Vorhin dachte ich noch so bei Nieselregen, jetzt ist der Herbst in Deutschland angekommen. Das gehört aber nun wieder mehr in den Wetter-Thread Wink jaaa, den haben wir hier nämlich auch irgendwann mal angelegt. Aber da ging es mehr inhaltlich um den Sommer + Regen und deswegen die Matches unterbrochen wurden. Glaube ich. In Taschkent sind dafür jetzt nur noch 11 Grad. Aber gut, morgen haben die da wieder 27 Grad. Da können die dann schon spielen. Vorausgesetzt es regnet nicht. Weso haben die 27 Grad und ich nur 18 ?!

Schwarzwaldmarie
Offline

Wenn man die Teilnehmerfelder für Hongkong und auch für Tianjin betrachtet, stellt man fest, dass doch einige der Topspielerinnen nochmals gemeldet haben und ihre Form bis zum WTA Finale überprüfen und halten wollen. Sogar Venus Williams schlägt in Hongkong auf.

Julie
Offline

Naja, Venus hat ja auch seit den US Open nirgends gespielt. Die anderen wollen sicher auch ein wenig die Zeit überbrücken, nach Hause fliegen und Jetlag riskieren macht ja auch wenig Sinn.

Netzkante
Offline

In Tianjin haben die ja echt Pech mit dem Wetter, aber spätestens morgen soll die Sonne scheinen. 
Hoffentlich können die Damen heute noch ein paar Spiele absolvieren.

Sara Errani mischt wieder mit, ist gut duch die Quali gekommen und nun im Hauptfeld.
Alles wieder gut, ihrer Mutti wird ein Stein vom Herzen fallen und vermutlich besser auf die Pillekens aufpassen.  Smile

Aga ist in Hongkong am Spielen, die haben dort auch einen grauen Platz, ähnlich wie in Linz.
Aber das Drumherum ist farbig und nicht so öde, wie bei den Österreichern.

Warum man aber einen Tennisplatz grau gestalten muss, ist mir nicht ganz klar.
Vielleicht waren die Verantwortlichen früher mal zu Besuch in der DDR.
"Oh, toll, alles so schön grau hier, das werden wir bei Gelegenheit übernehmen."  Biggrin
 

Netzkante
Offline

Oha, in Tianjin hat's Petra gleich in der ersten Runde erwischt:

Petra Kvitova (2) - Lin Zhu 4:6 7:5 4:6

Ich muss ja mal sagen, das Publikum war ja etwas sparsam mit dem Siegesjubel. Für Lin Zhu ist das doch eine tolle Sache, für Petra weniger.

murphy22
Offline

Und in Hongkong hat es Venus Williams auch erwischt, Naomi Osaka siegt in zwei Sätzen  7.5, 6.2

tom
Offline

Aga auch raus, da sage noch einer was gegen die Alten, Sammy Stosur ist auch noch da die nextn Jahre Good

Netzkante
Offline

Topgesetzte Svitolina ist in Hongkong nun auch noch raus, kampflos, sie hat's am Bein.

https://sports.yahoo.com/hong-kong-top-seed-svitolina-injury-070320379--...

Edit: Herrschaftszeiten, jetzt auch noch Caro:

http://www.scmp.com/sport/hong-kong/article/2115134/hong-kong-tennis-ope...

Der linke Ellenbogen bereitet ihr Probleme, wie es scheint.
Sehr traurig, nicht nur für Caro, sondern auch für die Veranstalter und das Publikum.

Netzkante
Offline

Tag der Endspiele...  Smile

Tianjin haben wir ja im Sharapova-Thread, nun ist Hongkong an der Reihe.

Daria Gavrilova (7) gegen Anastasia Pavlyuchenkova (6)

Edit: Außer Regen nichts gewesen, oder wie?  Diablo
Schaunmermal, vielleicht wird es ja noch.

ProAss
Offline

Sabalenka hat (von dem, was ich gesehen habe) Sharapova öfter von der Grundlinie dominiert als anders herum. Hätte eig auch gewinnen müssen, aber wenn ein 4:1 und 5:1 nicht zu einem Satz umgemünzt wird...
Mit 19 jetzt trotzdem erstmals Top 100 am Montag Vom Spiel (und Stöhnen) her erinnert das auch genau an Sharapova.

Netzkante
Offline

Ich vermute, ProAss, dass wir von der Aryna Sabalenka noch einiges hören werden.
Etwas mehr Präzision in den Schlägen, dann werden sich einige umsehen, die gegen sie spielen müssen.
Ein Sieg war heute auf jeden Fall möglich, Sharapova hat aber noch mal Dusel gehabt. Smile

Seiten