Indian Wells 2018

68 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
BN27
Offline
Indian Wells 2018

Premier Mandatory und die Top 76 der WTA-Rangliste vom 22.01. stehen in der Entry-List incl. Serena Williams!
Also Jule, Angie, Tadde, Carina und Mona. Andrea und Sabine treten in der Quali an.

Schwarzwaldmarie
Online

Im Gegensatz zu den Männern gibt es im Feld der Frauen so gut wie keine Ausfälle. Neben Serena Williams finden sich auch Viktoria Azarenka und Svetlana Kuznetsova im Teilnehmerfeld. Damit sind alle aktuellen und ehemaligen Weltklassespielerinnen am Start. Hoffentlich gibt es nicht noch kurzfristige Absagen.

Angie86
Offline

Wann findet die Auslosung statt?

kk46
Offline

Heute in der Nacht.

tom
Offline

Spannend Vika, Kusi und Rena wieder dabei. Das hätte ich so nicht erwartet. Alle ohne jedwede Praxis. Aber irgendwann ist immer wieder das erste Mal. Hab Serena kurz im Fed Cup verfolgt, war eher mau. Man muss bedenken, Kimi kam als junge Mutter auf die Tour zurück. Bei Vika und Serena bin ich eher skeptisch. Das wird wohl noch dauern und sie sind nicht mehr die Jüngsten. Kusi, da kann alles passieren, eine Kämpferin. Aber ich lass mich gerne überraschen, was geht für die 3, falls sie Angie an einem guten Tag und Jule in fittem Zustand begegnen Drinks

tom
Offline

Schluss mit den alten Kamellen, es geht endlich los. Andrea und Bine sind im Einsatz in Indian Wells. Amerikanerinnen wollen ihr weiterkommen ins Hauptfeld verhindern. Würde mich über gute Spielberichte freuen Good

Ansi
Offline

So, draw is out.

Maria - Martic

Görges bye, 2. Runde gegen Vykhliantseva oder Qualifier

Witthöft - Qualifier 

Barthel - Cepede Royg

Kerber bye, 2. Runde gegen Flipkens oder Makarova

 

tom
Offline

Petko im 2. vorn. 1. verloren, Angie vs Makarova, Flipkens, was kommt dann, Williams oder Kvitova, wir nehmen alles Good

Ansi
Offline

Was ist sonst noch interessant? Die 3 Rückkehrerinnen:

Serena gegen Diyas (wenns gut läuft dann Bertens, dann Venus und dann Görges)

Azarenka gegen Watson (dann Kasatkina, Woznizcki)

Kuznetsova gegen Qualifier (dann Sabalenka oder Lepchenko, Konta, Ostapenko)

 

Ansi
Offline

Gehört zwar nicht ins "Indian Wells" aber findet auch heute statt: Exhibition match Serena Williams gegen Marion Bartoli (die ihr comeback für Miami angekündigt hatte) 

Schwarzwaldmarie
Online

Zu der Exhibition in New York. Ob dieser Turniermodus so sinnvoll ist und ob man als Zuschauer gut unterhalten wird, wage ich zu bezweifeln. 7 Partien innerhalb 3 Stunden, das längste hatte 24 Ballwechsel und dauerte immerhin 18 Minuten, das kürzeste hatte 10 Ballwechsel und dauerte 5 Minuten. Ich weiß nicht , ob die Einspielzeit an diesen Modus angepasst wurde, aber wenn diese länger dauert als das eigentliche Match, ist es doch etwas seltsam. Das Turnier gewann Switolina.

Sabine Lisicki hat die 1. Runde der Qualifikation in Indian Wells leider nicht überstanden. Nach einer 4:1 Führung im 1. Satz und weiteren Breakbällen hatte sie anschließend wieder, wie in den letzten Wochen, große Probleme, ihre Aufschlagspiele zu gewinnen und mußte sich in 2 Sätzen geschlagen geben. Ergebnis gegen Sofia Kenin. 5:7, 2:6 in 1h 28.

Grubmexul
Offline

Es sind $1 Million extra Bonus ausgeschrieben, wenn eine Spielerin den Single und Double Titel gewinnt. Oft gab es das nicht in der Geschichte des Turniers. Ich bezweifle nur, ob diese Summe für eine der Top-Spielerinnen wirklich ein Anreiz ist, mal wieder im Doppelwettbewerb zu melden.

Sehr erfreulich finde ich auch, dass Bethanie Mattek-Sands nach ihrer schweren Knieverletzung wieder gemeldet hat und ihr Comeback gibt. Leider ist ihre Erfolgspartnerin Lucie Safarova nicht dabei.

Das Los stellt zwei der deutschen Spielerinnen gleich mal wieder vor große Herausforderungen: Maria gegen Martic. Martic mit guten Ergebnissen in diesem Jahr, u.a. 4. Runde be den Australian Open. Barthel gegen Cepede-Royg. Cepede-Royg hatte ja gerade letzte Woche in Acapulco erst Bencic und Begu geschlagen, bevor sie im Viertelfinale gegen Gavrilova in drei Sätzen verlor.

Bei den anderen Spielerinnen gilt es abzuwarten, wer die jeweilige Gegnerin denn nun wirklich sein wird.

Raugart
Offline

Hab ich doch Fotos von Barto. - S.Williams gesehen. Da schlackere ich aber mit den Ohren: Alle Beide "Fetter gehts nicht". Wenn S. williams hier weit kommt, Dann verstehe ich wirklich nichts mehr. Die ist doch absolut nicht fit!--- Vllt. bekommt sie heute nacht schon die Quittung gegen eine hoffentlich furchtlose Diyaz.

Grubmexul
Offline

Eine andere namhafte Spielerin ist am ersten Tag bereits ausgeschieden. Osaka gewinnt gegen Sharapova 6:4 6:4.

tenniskarte
Offline

Mich wundert das ehrlich gesagt nicht. Ich will nun nicht wieder meine Platte auflegen, dass Sharapova bald aufhört zu spielen.

Kurgan
Offline

Kvitova nach 2 Sätzen in der Hitze wieder stehend K.O.

Grubmexul
Offline

Kurgan schrieb:

Kvitova nach 2 Sätzen in der Hitze wieder stehend K.O.

Nach diesen zwei Sätzen standen fast 2:30 Standen auf der Uhr. Bei knapp 30 Grad waren zwei Sätze über Tie Break gespielt. Kvitova hat einen Satzrückstand aufgeholt. Nach 3:20 zählt der Sieg gegen eine kampfstarke Putintseva. Respekt an beide für dieses Match.

 

ProAss
Offline

Kvitova stellt ihre längste Siegesserie ein. 14 Matches in Folge ungeschlagen schon. Man kann trotzdem bezweifeln, dass die Serie viel länger halten wird nach heute.
Ist aber gut zu sehen, dass Kvitova bereit ist, auf dem Court zu leiden und lange Ballwechsel auch einzugehen. War imo nicht immer so und der Hauptgrund für diese Serie nun.

Angie86
Offline

Im Gegensatz zu Kvitova haben sich Konta, Mertens, Kuznetsova, Strycova und Radwanska schon verabschiedet.

tenniskarte
Offline

GS Siegerin Ostapenko hat Bencic in drei weggezaubert. Das kann was werden. Mein Wunsch für die 3. Runde wäre Bellis gegen Kerber. Aber ? Träume gehen selten in Erfüllung. Jetzt tobt sich estmal Mugu aus. Traininsmatch oder was? Mona muss auch noch ran gegen Switi. Aber erst viel später. Wieso können die eigrntntlich (das soll heißen eigentlich) nicht gleich alle hintereinander spielen, wenn ich denn schonmal wach bin?! Also auf Muguruza habe ich jetzt keine Lust. Einbahnstraßentennis ist zwar schick, aber langweilig.

Julian
Offline

Und am Ende hat Mugu verloren. Biggrin

Angie86
Offline

Neben Muguruza sind Barty, Cibulkova und Pawljutschenkowa ebenfalls bereits ausgeschieden.

Kurgan
Offline

ProAss schrieb:

Kvitova stellt ihre längste Siegesserie ein. 14 Matches in Folge ungeschlagen schon. Man kann trotzdem bezweifeln, dass die Serie viel länger halten wird nach heute.
Ist aber gut zu sehen, dass Kvitova bereit ist, auf dem Court zu leiden und lange Ballwechsel auch einzugehen. War imo nicht immer so und der Hauptgrund für diese Serie nun.

Ich hätte nicht gedacht, dass sie sich das noch erkämpft. Am Ende hat Putinseva einfach viel zu passiv gespielt. Die Statistik spuckt 15 UE für die Kasachin aus. Für Kvitova waren es 78!

Grubmexul
Offline

Kurgan schrieb:

Ich hätte nicht gedacht, dass sie sich das noch erkämpft. Am Ende hat Putinseva einfach viel zu passiv gespielt. Die Statistik spuckt 15 UE für die Kasachin aus. Für Kvitova waren es 78!

Dem stehen 66:15 Winner zugunsten Kvitovas gegenüber. Ich finde, Winner und unforced errors sind immer gemeinsam zu bewerten. Ich ärgere mich auch immer, wenn bei den Übertragungen nur ein Wert eingeblendet wird.

Angie86
Offline

Kontaveit und Keys auch schon auf dem Weg nach Hause bzw. wahrscheinlich in Richtung Miami.

Grubmexul
Offline

Mit Rybarikova ist die nächste Spielerin der Setzliste raus.

Dann wird es im Stadion von Georges ruhiger und das Match kann besser werden und sie  kann sich den zweiten Satz auch noch holen. Hoffentlich.

ProAss
Offline

Zhuk hatte bei 5:4 11(!) Matchbälle vergeigt und dann das Rebreak hinnehmen müssen, aber hat dann glatt zum 7:5 durchgezogen. Gute Mentalität. Und auch erst 18.

Gefühlt blitzt auch immer wieder mal ein russischer Young Star auf der Tour auf. Blinkova, Kalinskaya, Potapova, Rybakina, Zhuk. 

Jonas
Offline

ProAss schrieb:

Zhuk hatte bei 5:4 11(!) Matchbälle vergeigt und dann das Rebreak hinnehmen müssen, aber hat dann glatt zum 7:5 durchgezogen. Gute Mentalität. Und auch erst 18.

Gefühlt blitzt auch immer wieder mal ein russischer Young Star auf der Tour auf. Blinkova, Kalinskaya, Potapova, Rybakina, Zhuk. 

Gute Nachwuchsarbeit ist der Schlüssel. Sollte man in Deutschland auch mal mit beginnen

Grubmexul
Offline

Vesnina, die Titelverteidigern gewinnt gegen Bellis. Das hätte ich nach den Ergebnissen der beiden in den letzten Wochen nicht erwartet. Und: 3 Sätze in 1:35 Std. - die hatten es aber sehr eilig.

Außerdem setzt sich Serena Williams offensichtlich nur sehr knapp gegen Bertens durch. Jetzt kommt es zur Wiederauflage das AO Finals 2017. Die Vorzeichen sind aber ganz andere.

BN27
Offline