Indian Wells 2018

68 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ProAss
Offline

Stephens auch sicher mit der besten Leistung seit den US Open heute.
So seh ich sie gern spielen.

tenniskarte
Offline

Aber ich verschiebe jetzt den Vika-Thread noch nicht gleich ins Archiv Wink

Franky
Offline

Raugart schrieb:

Hab ich doch Fotos von Barto. - S.Williams gesehen. Da schlackere ich aber mit den Ohren: Alle Beide "Fetter gehts nicht". Wenn S. williams hier weit kommt, Dann verstehe ich wirklich nichts mehr. Die ist doch absolut nicht fit!--- Vllt. bekommt sie heute nacht schon die Quittung gegen eine hoffentlich furchtlose Diyaz.

Hä? Bartoli nun wahrlich stark übergewichtig, die hat nach ihrer Erkrankung sicher Schwierigkeiten, wieder das richtige Maß zu finden, aber Serena? Mag sein, dass sie ein paar wenige Pfunde zu viel drauf hat, aber "fetter geht´s nicht" ist nun wirklich totaler Schmarrn. Zudem hatte Serena in ihrer Karriere öfter mal ein paar Kilos zu viel drauf - High-Level-Leistungen hat sie trotzdem gebracht. Ansonsten beweisen ja Spielerinnen wie Dolehide gerade gegen Halep oder eine Townsend bspw. letztens gegen eine top austrainierte Petko, dass Gewicht längst nicht alles ist. Bei Serena galt das sowieso schon immer, gegen eine Diyaz verliert sie bestimmt nicht so schnell, da müssen schon andere Kaliber her.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Angie86
Offline

Ostapenko, Vandeweghe und Mladenovic raus.

Kurgan
Online

Gleich gibt es übrigens noch ein ganz besonderes akustisches schmankerl. Das Doppel Azarenka/ Sabalenka!  Yahoo

tom
Offline

Stephens auch raus, komm Jule zieh vorbei Clapping

Franky
Offline

Svitolina - CSN 5-7, 3-6. Angie wird es freuen.

Good


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Angie86
Offline

Und Venus gewinnt gegegn Serena glatt in 2 Sätzen.

Grubmexul
Offline

Als ich heute Morgen die Ergebnisse der Nacht anschaute, musste ich mich erstmal zwicken: Bin ich wach oder Träume ich noch?
Svitolina verliert gegen Suarez-Navarro - Was ist da passiert?
Görges verliert gegen Sevastova - das ist schade. Görges wirkte aber in der Runde zuvor schon nicht mehr in Top-Form oder doch noch verletzt.
Kasatkina bestätigt ihre gute Form durch den Sieg gegen Stephens. Letztere ist wohl nicht konstant genug.
Und Venus schlägt ihre Schwester Serena.
Frage mich langsam, wer denn nun den Titel holen wird - schafft es eine Aussenseiterin?

Franky
Offline

Naomi Osaka macht kurzen Prozess mit Karolina Pliskova: "The next Serena" besiegt die Nummer 5 der Welt mit 6-2, 6-3.

Naomis 14. Sieg im 18. Match 2018!


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Das erste Halbfinale also Halep - Osaka, das andere ermitteln Kerber/Kasatkina sowie V. Williams/Suarez Navarro.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Container
Offline

N.Osaka (JPN) - Ka Pliskova (Cze)(5) 6:2  6:3
Klarer und verdienter Erfolg der jungen Japanerin, die immer stärker wird. In den Rallies hatte Pliskova häufig das
Nachsehen. Osaka zu druckvoll und Pliskova mit höherer Fehlerquote. Pliskovas letzter Turniererfolg liegt auch
schon wieder 8 1/2 Monate zurück.
 

Grubmexul
Offline

Gestern war es mir zu spät, daher hier noch ein Nachtrag zum ersten Viertelfinale. Nach dem Erfolg von Kohlschreiber, habe ich ab der Endphase des zweiten Satzes geschaut und es nicht bereut. 

Martic konnte den zweiten Satz bei eigenen Aufschlag und 5:4 nicht ausservieren. Sehr stark wie sie sich dann in den Tie Break spielte. Halep wirkte in dieser Phase ziemlich frustriert. Im Tie Break konnte Halep einen 2:5 Rückstand auf 5:5 ausgleichen, aber die letzten beiden Punkte gingen an die Kroatin. Das war sehr spannend und ich hätte eigentlich erwartet, dass in einer solchen engen Phase eines Matches die Weltrangenliste-Erste die Nase vorn hat. So gabs dann den dritten Satz. Hier ging Martic schnell mit Break auf 3:1 vor. Halep fing sich wieder und Martic wurde wohl immer mehr bewusst vor welchem großen Erfolg sie stehen könnte. Halep erkämpfte sich die letzten fünf Spiele und gewann dann doch.

Es war ein hochklassiges und spannendes Match mit teilweise sehr attraktiven Ballwechseln in einem sehr gut besuchten Stadion. Glückwunsch an Halep zum Sieg. Danke an beide für diese gute Abendunterhaltung.

Wie ich hier lese, wird Halep nun gegen Osaka spielen. Na, das wird ja dann auch eher ein Match, das an der Grundlinie entschieden wird. Sehr interessant.

ProAss
Offline

Osaka scheint unter Sascha Bajin auch immer konstanter im Spiel zu werden.

Macht echt Spaß, ihrem druckvollen Spiel zuzusehen. Smile

Daria K.
Offline

Daria Kasatkina hat endlich auch mal konstant gespielt. Die Nr. 2, 10 und 13 aus dem Turnier geworfen.  Nun steht sie verdient im Halbfinale. Mein Traumfinale Osaka gegen Kasatkina.

Franky
Offline

Das würde mich auch reizen, bringen richtig frischen Wind rein, die beiden.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Daria Kasatkina kann trotz zahlreicher beeindruckender Aktionen insgesamt nur phasenweise an ihre Leistung gegen Angie anknüpfen, gewinnt aber dank großen Kampfgeistes und relativ stabiler Spielweise in der Endphase der beiden entscheidenden Sätze 4-6, 6-4, 7-5 gegen Venus Williams. Spieldauer 2 Stunden und 50 Minuten.

Im ersten Satz Daria gleich fast wieder in Angie-Form, 3-1 vorne. Dann aber Venus mit einem Lauf, tollen aggressive shots, sie drehte das Ding in ein 5-3, Daria zwar mit dem direkten Rebreak, dann aber - sah man selten in diesem Turnier zuvor - wacklig und mit dem doch eher hergeschenkten 4-6.

Im zweiten Satz ein ähnliches Bild, Daria schnell 3-1 vorne, anschließend aber lässt sie zwei Breakbälle zum 4-1 liegen - und, schwupps, stand es wieder 3-3. Anschließend die entscheidende Phase des Satzes: Daria breakt wieder zum 4-3 - um dann in einem unglaublichen 13-Minuten-Game 5 Breakbälle abzuwehren und auf 5-3 zu stellen. Bei 5-4, 40-30 schenkte ihr Venus dann mit einem Vorhandschuss in die Wüste den Satz. 18 unforced errors bei nur 9 Winners auf Seiten der Russin zeigten aber deutlich, dass Daria auch in diesem zweiten Satz nicht die Form des Vortages hatte.

Zu Beginn des dritten dann mal ein neues Bild - Venus breakte gleich zum 2-0, doch die Freude der US-Fans war nur von kurzer Dauer, mit dem vierten Breakball im dritten Spiel des Finalsatzes stellte die Russin per Returnwinner auf 1-2. Anschließend hatte man den Eindruck, dass Venus nach nun gut zwei Stunden doch müde wird, es fehlte nun häufig an Präzision und/oder einem halben Schritt, viele Shots landeten nun im Aus oder im Netz. Dennoch stellte sie nach Abwehr von zwei Breakbällen nochmal auf 3-2 und nach Abwehr eines weiteren auf 4-3. Und es kam, wie es kommen musste: Nach all den vergebenen Möglichkeiten stand es dann bei Service der Russin auf einmal 4-5, 0-30. Doch Venus zeigte Nerven, vier (teilweise wirklich krasse) Fehler von ihr, 5-5. Die Amerikanerin  nun deutlich angeknockt, mit zwei Doppelfehlern nach dem 15-30 schenkt sie Daria das Break zum 5-6. Bei Venus ging jetzt nichts mehr, zu 15 machte Daria den Sack zu.

So cool, teilweise fast schon arrogant so mancher Abtropfvolley und so mancher "Spaziergangs-Stopp" auch wieder wirkte bei der Russin, so faszinierend ihre eingesprungene Rückhand und ihre Vorhandschüsse aus dem Nichts auch oft wieder waren, so deutlich merkte man ihr heute aber auch eine gewisse Nervosität an. Die Selbstverständlichkeit und die Abgeklärtheit aus dem Match gegen Angie waren heute so wirklich nur in den Anfangsphasen der ersten beiden Sätze zu sehen. Ihr Glück, dass Venus zwei Punkte vor dem Matchgewinn noch mehr Nerven zeigte und das Match am Ende wirklich ganz leicht herschenkte.

Letztendlich also blieb Daria am Ende der beiden entscheidenden Durchgänge doch stabiler und konzentrierter als ihre erfahrenere Gegnerin. Nicht nur daher: Chapeau!


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Daria K.
Offline

Hurra, 50% meines Traumfinales stehen. Und für die zweiten 50 steht es auch nciht schlecht.

Franky, danke für die ausführliche Beschreibung des Spiels. Das wird morgen für Daria ein hartes Stück Arbeit. Etwas müde wird sie nach dem Kampf heute wohl sein. Osaka wird da wahrscheinlich munterer sein.

Aber herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des zweiten Finals in diesem Jahr. Weiter so.

Daria K.
Offline

Naomi Osaka hat das Traumfinale komplettiert. Welcher der beiden Youngsters wird gewinnen? Ich tippe leider auf Naomi, da sie sich heute nicht so verausgaben musste.

Angie86
Offline

Das war aber ne üble Klatsche für Halep.Shok

 

Somit gibt es ein Überraschungsfinale in Indian Wells, das wohl so niemand vorausgesagt hat.

Netzkante
Offline

Die jungen Wilden machen langsam ernst...  Biggrin

Gar nicht mal schlecht, Tante Venus ist für meinen Geschmack schon viel zu weit gekommen.
Das zieht sich ähnlich wie damals mit Martina Navratilova, der dann aber nach einer kurzen Übergangphase von unserer Steffi die Bälle nur so um die Ohren gehauen wurden.  Good

ProAss
Offline

Venus hat es ja immer noch drauf eig, aber in den wichtigen Matches hat sie schon sehr oft den kürzeren gezogen in letzter Zeit, heute wieder mal.
Bei 5:4 und 0:30 schon bei Aufschlag Kasatkina im 3.Satz hat sie nicht ihre Erfahrung ausgespielt.

Kurgan
Online

@Franky Danke, tolle Zusammenfassung!

Ich hatte Kasatkina schon letztes Jahr den Durchbruch zugetraut aber da schien nicht immer und zu 100 Prozent der Sport im Mittelpunkt zu stehen. Es gibt selten Spielerinnen mit ähnlichem Ballgefühl. Sie hat ähnliche Schwächen wie Angie, den Aufschlag und häufig ist sie etwas zu passiv. Gerade beim Aufschlag hat sich seit letztem Jahr schon einiges getan...

Franky
Offline

Ja, da lagen Evert und Navratilova Ende 2017 mit ihren Vorhersagen, dass Osaka und Daria unter den rising stars der WTA diejenigen sein dürften, die 2018 den Durchbruch schaffen, wohl goldrichtig.

Aber gut, nun gilt es, dieses Niveau erstmal zumindest einigermaßen in Konstanz zu gießen - wie viele Spielerinnen hatten wir in den letzten Monaten und Jahren, bei denen einige dachten, das würden jetzt kaum noch zu stoppende Asse? Ob Bouchard, Stephens, Keys, sie alle konnten die großen Erwartungen trotz sehr starker Phasen und einiger großer Erfolge (noch?) nicht so wirklich bestätigen. Zumindest bei Bouchard kann man sich auch kaum noch vorstellen, dass da noch viel nachkommt.

Kasatkina würde mit einem Finalsieg Angie Kerber immerhin schonmal aus den Top 10 kicken. Osaka würde mit nem Sieg auf die 22 vorrücken.

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tenniskarte
Offline

Da stimme ich dir zu. Deswegen habe ich den Ball auch bei Bellis flach gehalten. Ich weiß auch nicht ob man überhaupt solche Vorhersagen treffen kann? Gut, beim Tippspiel machen wir das ja. Es ist auch ein Unterschied, ob ich eine Spielerin bei einem Turnier gut finde oder die Gesamtbilanz nehme. Ich habe jetzt hier keine Fakten auf Lager. Aber wenn ich da z.B. an Ostapenko oder Wozniacki denke....

Aber gut, ich wollte jetzt hier auch nicht rumschwafeln. Ist schon super was Daria Kasatkina so macht.

Kurgan
Online

Hat jemand einen guten Stream?

Netzkante
Offline

Bildqualität ist hier sehr gut:

https://www.youtube.com/watch?v=dCHfxpieVTk

 

Daria K.
Offline

Autsch, schon wieder ein Break. Hoffentlich findet Daria noch eine Antwort auf Naomi.

Kurgan
Online

Heute bräuchte sie vielleicht eher eine Antwort auf sich selbst. Nach dem 3:4 im 1. Satz fast alles weg. Schade.

Netzkante
Offline

Break oder kein Break, das ist jetzt die Frage.  Smile

Edit:
Ok, hat nicht sollen sein, Naomi holt sich den Titel mit 6:3 und 6:2.

Seiten