Miami 2017

73 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Es sind 5(!) Qualifikantinnen in der 3. Runde, das hats auch schon lange nicht gegeben!

Markus
Offline

Mattek-Sands hat anscheinend den Aufschlagweltrekord von Lisicki eingestellt, wird aber wegen angeblichen Messfehlers nicht akzeptiert. Wenn man sich den Lisicki-Aufschlag von damals anschaut, sieht der auch nicht gerade nach 211 km/h aus. Ivanovic konnte sogar returnieren.

tom
Offline

Ist die in Miami zuhause? rauscht durchs Feld, Aga und Pliskova zittern schon!

ProAss
Offline

Muguruza hat gelernt, wie man sich zu Siegen bullshittet. Biggrin
Das läuft gefühlt das ganze Jahr 2017 schon so, aber irgendwie hab ich mich damit abgefunden. Läuft dafür echt nicht schlecht. I-m so happy

tenniskarte
Offline

Über V. Williams staune ich immer wieder. Hat nun auch das AF erreicht.

tom
Offline

Venus gegen Kusi: Das Highlight heute, die 2 besten aktuell, konstant gut, Evergreens Ok

Markus
Offline

Und konstant spät. Leider.

Schwarzwaldmarie
Online

Von den Top Ten sind mit Cibulkova, Muguruza, Radwanska, Keys und Svitolina schon 5 Spielerinnen vorzeitig ausgeschieden. Simone Halep kommt langsam wieder in Form und die größte Gefahr für Angelique Kerber als Nr. 1 ist neben S. Williams, sobald sie wieder ins Turniergeschehen eingreift, momentan Karolina Pliskova, die auf der Road to Singapur die Führung übernehmen könnte.

tenniskarte
Offline

Halep gegen Konta finde ich interessant. Pliskova wird nachher bestimmt gewinnen, da erwarte ich keine Überraschung. Wozniacki gegen Safarova, ganz nett. Muss ich aber nicht unbedingt sehen.

Markus
Offline

Pliskova hat nun die Führung im WTA-Race übernommen. Bin gespannt, ob und wann sie diese nochmal abgibt.

Julie
Offline

Die Sandsaison kommt, das ist ja bisher nie ihr Belag gewesen.

tom
Offline

Da muss Angie vor beiden nicht bange sein, wenn sie in der Nacht weiterkommt, durchwachsene Angelegenheit Nea

Carlos Moyá ali...
Offline

Tja, das Match ist sage ich mal ziemlich durchwachsen, aber spannend! Enorm viele unerzwungene Fehler. 

Schwierig eine Prognose zu geben, wer es am Ende macht. Kann jetzt noch über drei Stunden dauern insgesamt!

Markus
Offline

Oh, Halep ! Das hat nicht Konta gewonnen, das hat Halep selbst aus der Hand gegeben.

ProAss
Offline

Sehr eng der Kampf um Top 10. Venus, Konta und Wozniacki alle noch dabei in Miami und in sehr guter Form. Da werden die Top 10 nochmal kräftig durchgemischt in den nächsten Wochen.

Genauso bemerkenswert dass der Abstand von 15 und 16 nach Miami über 800 Punkte sein wird.

Carlos Moyá ali...
Offline

Was meint ihr eigentlich zum Niveau im derzeitigen Damentennis? Kommt nur mir das so vor, dass dieses im Moment unterdurchschnittlich schwach ist? Ich möchte einer Spielerin wie Wozniacki nicht unrecht tun, aber ich sehe bei ihr kaum eine Verbesserung. Dennoch wird sie womöglich bald schon wieder in den Top 10 stehen. Auch Venus spielt jetzt nicht gerade überragend. Das reicht aber bereits um das AO Finale zu erreichen und aktuell die Nummer 4 im Race zu sein...

Tobias
Offline

Nennen wir es mal variabel. In Zukunft wird es nicht mehr "die Eine" dominierende Spielerin geben. Es werden sich viele Spielerinnen, je nach Form, Fitness und Belag, die Punkte sowie die Turniersiege aufteilen.

Das führt dann auch zu vielen Positionsveränderungen und dazu, dass manchmal auch die Form und nicht die Weiterentwicklung des Spiels zu überraschenden Platzierungen führt.

tenniskarte
Offline
Ich muss zugeben, dass ich selten die Zahlen u. Fakten auf dem Schirm habe u. es gut finde, wenn andere ab u. zu solche Beiträge bringen.
Vielleicht auch mal an der Stelle ein Dankeschön an die User Julie u. kk46 u. alle anderen.
Abgesehen von meine Lieblingsspielerinnen (wo ich dann schonmal näher hingucke), finde ich das keine so recht erfolgreich ist. Den Zeitraum einzugrenzen ist schwer.
Aber die Zeiten wo Williams, Sharapova oder Azarenka oft gewonnen haben, sind aus unterschiedlichen Gründen vorbei. Nun hätte man annehmen können, dass "andere" nach
oben kommen, was sicherlich auch irgendwie passiert ist. Aber bei mir hat keine eine bleibende Erinnerung hinterlassen.
Als ich den Draw von Miami sah, war mein erster Gedanke: kein Tipp wer das Turnier gewinnen könnte.
Aus deutscher Sicht fand ich es mal wieder etwas schwach, u. damit meine ich nicht mal Kerber - denn sie war wie schon oft zuvor, die letzte im Turnier.
 
Das Bellis nun zurückgezogen hatte, geschenkt.
Bouchard? Erwartungshaltung gleich null.
Muguruza? Keine Ahnung was da nun wieder los war.
 
Gut, Pliskova bringt konstant ihre Leistung.
Über Konta habe ich mich gefreut, was aber auch die Frage aufwirft, wo steht eigentlich Halep?
 
Radwanska konnte auch nichts holen, im Kontext: gesundes Mittelfeld wie Kerber. Das ist aber nicht abwertend gemeint u. mit Mittelfeld meine ich das aktuelle Turnier.
 
Turniere dieser Kategorie ziehen sich auch in die Länge u. das Interesse schwindet dann auch vielleicht, sobald diese oder jene nicht mehr mitspielt.
 
Letztendlich bleibt die Frage, was erwartet man eigentlich? Das eine Spielerin nicht immerzu nur gewinnen kann, ist klar. Bezogen auf Miami u. die HFs jetzt,
muss ich aber nun auch sagen, es ist mir egal wer das Turnier gewinnt.
BN27
Offline

@Carlos - Absolut, genau das habe ich mir auch schon gedacht. Derzeit kann eigentlich keine Top 15 Spielerin so richtig überzeugen. Ich kann mich im ersten Quartal an kaum ein "Monsterspiel" erinnern - wo mal 2 Topspielerinnen auf höchstem Niveau so richtig an den Anschlag mussten und geniales Tennis produziert hätten. Selbst Karolina Pliskova, die ja immerhin im Race vorne steht und 2 Turniere gewonnen hat, überzeugt nicht zu 100%. Keine Wunder also, dass Venus und Caro mit ihren sehr soliden, aber keineswegs überragenden Leistungen auf dem Vormarsch sind. Mal gespannt, wie weit es bei Konta noch geht...
Die für mich überraschenste Entwicklung hatte in den letzten Wochen Mladenovic, aber ob die es mal bis in die Top10 schaffen kann ist auch fraglich ...
(Das DAZN-Abo kann man sich aktuell eigentlich sparen...)

Carlos Moyá ali...
Offline

@ BN27: bin voll deiner Meinung!

@ tenniskarte: Genau das erwarten wir vom Damentennis, wie BN27 schreibt. Einfach hochklassiges Tennis, wo man hinterher sagt: total geil, dass ich das Match gesehen habe. Das letzte Match, was mich richtig gepackt hat, war bei den AO zwischen Cibulkova und Makarova. Meines Erachtens bislang das Match des Jahres. Starke Ballwechsel und lange ein super Niveau.

Aber auch bei den Herren ist es in Miami nicht so toll. Nadal bringt seine Leistung, macht aber auch viele Fehler. Nishikori war nur ein Schatten seiner selbst. Federer war in Indian Wells auch stärker, Wawrinka hat an seinem Geburtstag fast aufgegeben. Zverev fand ich nur gegen Wawrinka richtig gut. Bin auf das Match heute gegen Kyrgios gespannt. Aber bei den Herren waren wenigstens die Herrenmatches bei den AO am Ende richtig klasse mit Nadal vs. Dimitrov, den Zverevs und natürlich dem El Classico im Finale!

Vielleicht gibt es ja wenigstens noch gute Halbfinals bei den Damen und ein tolles Endspiel. Ich werde es auch zeitlichen Gründen leider nicht sehen können. Mein Interesse ist jetzt aber auch nicht mehr so hoch, wo meine Favoritinnen raus sind.

ProAss
Offline

Ich war auch schonmal glücklicher mit der Situation auf der Tour. Aber ist natürlich schwer einzuschätzen. Fakt ist für mich aber, dass die führenden Spielerinnen der letzten Jahren Williams, Azarenka und Sharapova aus den unterschiedlichsten Gründen fehlen und das tut der Tour gerade echt nicht gut.

Kann auch nicht jede Spielerin beurteilen. Aus dem Stehgreif will ich aber Wozniacki ne Verbesserung zusprechen. 1. und 2.Aufschlag heute Asse schon geschlagen, dazu noch viele Vorhand(!)winner. 

Kurgan
Offline

Wozniacki spielt seit der späten Hartplatztour im letzten Jahr ziemlich konstant gutes Tennis.

tom
Offline

Ueberraschend aggressiv, was Caro da zeigt, Pliskova scheint überspielt

Kurgan
Offline

Ja, Pliskova etwas indisponiert gegen eine starke Wozniacki. Es hätte eigentlich in 2 Sätzen beendet sein müssen. Satz 2 und 3 waren enger als das 6:1 es vermuten läßt.

ProAss
Offline

Bleibt nun zu hoffen, dass Wozniacki ihr schon 3.Finale in 2017 auch mal gewinnt. 

 

BN27
Offline

Habe das Spiel von Jo gegen Venus noch nicht angeschaut - soll ja von beiden nicht so überragend gewesen sein -, aber das Finale gegen Caro könnte mal richtig spannend werden, falls Konta einen ihrer besseren Tage erwischt und ich glaube die nötige Willenskraft bringt sie mit. Sie hat so harte Schläge drauf, die Caro mal so richtig in die Bredoullie bringen können. Allerdings kann die mit ihrem langen Atem und extremem Winkelspiel natürlich auch gut gegenhalten. Da bin ich mal gespannt, wer sich da durchsetzt...

Carlos Moyá ali...
Offline

Ich würde auf Caro tippen, aber mal sehen...

tenniskarte
Offline

Am Ende gewinnt Konta gegen Wozniacki 64, 75, hmmm naja das war so (ich habe es nicht gesehen), Gute Konta Biggrin Die hat es drauf.

Ola
Offline

Okay, habe ich kapiert, das war ein Aprilscherz von tenniskarte. Denn jetzt geht es überhaupt erst los.

Ola
Offline

Äääähmm, Konta hat (leider) wirklich den ersten Satz 6:4 gegen Caroline gewonnen. tenniskarte, woher hast Du das gewusst?

Seiten