Nürnberg & Strasbourg

58 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Bisher haben ja eher Nachwuchsspielerinnen gewonnen, vielleicht kann Carina das ja ausnutzen Wink

jens
Offline

das feld lichtet sich in nürnberg. die dt sind auch schon ganz schön gerupft. heute ging lisicki baden. carina dafür sehr überzeugend.

knapp scheint aber die favoritin in der oberen hälfte zu sein. die wird man diesmal vlt im finale sehen...witthöft könnte aber mit etwas glück auch die bouchard von 2015 spielen. nächste runde sollte auf alle fälle noch machbar sein für witthöft...sie ist ja gut drauf. 
putin hat bertens doch noch niedergerungen. 2:56std...rekordmetsch von vögele gg voracova aber um lausige 23sekunden verpasst (laut wta). gegen knapp wird es dann vlt rekordmässig kurz werden.

in der unteren hälft sind die japanerinnen bisher nicht zu bezwingen. ein HF kerber gg vinci wäre für kerber sicher auch keine wunschpaarung. vinci ist ziemlich ausgebufft und kennt die vorhanden schwächen von kerber sicher gut. die scheint auch zeimlich gut drauf. gerade mal 5 spiele abgegeben.
die frage ist also auch, wer kann die italos bezwingen.?

Markus
Offline

Und natürlich ist auch die Frage: wird es auch im dritten Jahr jemand gelingen, seinen ersten WTA-Titel zu holen ? Kandidatinnen dafür hätten wir mit Putintseva, Arruabarrena, Witthöft und Doi ja genug.

Stefanlix
Offline

So sehe ich es auch. Eine Italienerin wirds wohl machen.
Aber vielleicht gelingt auch Carina der große Durchbruch hier.

Stefanlix
Offline

So sehe ich es auch. Eine Italienerin wirds wohl machen.
Aber vielleicht gelingt auch Carina der große Durchbruch hier.

Rameike
Online

So einen richtigen Favoriten kann ich nicht ausmachen. Knapp hat zwar gut gespielt, hatte aber mit Lottner und Friedsam auch nicht unbedingt die schwersten Gegner. Von der Weltrangliste her müsste Kerber das ja locker gewinnen, wenn es auf Hardcourt wäre, wäre es auch meine Favoritin. Vinci zwar Sandspezialistin und auch mal wesentlich höher im Ranking, aber so richtig fürchten muss sie auch keiner. Den "großen" Wurf traue ich ihr nicht mehr zu. Witthöft bisher gut gespielt, gegen van Uytvanck hat sie in diesem Jahr auch schon einmal verloren, gegen Rodina war das sehr eindrucksvoll. Aber bei ihr sollte man von Spiel zu Spiel denken. Ich bin erstmal gespannt, wer ins Halbfinale kommt. Ich tippe auf Witthöft, Kerber, Nara und Knapp.

Carlos Moyá ali...
Offline

Das Traumfinale zwischen Angelika Kerber und Katharina Witthöft ist immer noch möglich :-D Sehr schön Smile 

Immer wieder herrlich die öffentlich rechtlichen Sender bei der Sportberichterstattung.

Stefanlix
Offline

ANGELIKA KERBER! ;-))))))))))))))))))))))))))

jens
Offline

so die italos sind weiterhin unbesiegt. die japanerinnen mussten kapitulieren.
putin hat ne gute show abgezogen. aber knapp ziemlich abgezockt. die ist wirklich zu beachten. selbst die erfahrene vinci dürfte da probleme haben.
vorher noch arruaba. die hatte witthöft über den tisch gezogen....sehr clever ausgekontert. gegen knapp dürfte das aber so nicht nochmal klappen.
und kerber hatte zwar gewonnen, aber nur zum preis danach absagen zu müssen.

vinci also schon im finale.
heute nur ein spiel....da lohnt sich der eintritt nicht so richtig. allerdings kann man mit knapp vlt schonmal die zukünftige siegerin bewunder, falls man keine karte mehr fürs finale bekommt.
 

Angie
Offline

Ich sehe gerade im Liveticker, dass Arruabarrena heute wohl die Prügel von Knapp bezieht, die sie gestern an Carina ausgeteilt hat. Knapp führt 6:0 1:0 ..

jens
Offline

ach die spielen schon. und dann gibts auch noch ne brille. dann machen die heute ja früh feierabend....okay es ist ja auch freitag. da will man eh schnell nach hause Wink

jens
Offline

naja in strassburg gabs auch gestern die absagen von der nr.1 keys vorher und der nr.2 jankovic im spiel.
HF nun stosur gg stephens. und ein franz duell. mlado gg razzano...was zumind für den veranstalter super ist. immerhin eine franzfrau im finale. dazu spannendes HF-Derby. stosur sicher auch immer interssant auf sand.
 

Ola
Offline

Finale Nürnberg, und die Franken reiben sich verwundert die Augen: hatten nicht neulich alle noch Roberta Vinci in Marakesch schon in der zweiten Runde gegen Karin Kanpp verlieren sehen? Hier jetzt jedoch schon 3:0 für Roberta!

Julie
Offline

Vinci hat nicht umsonst eine fast makellose Finalbilanz.

Ola
Offline

Knapp bleibt aber dran, 2:3! Sie weiß: nächste Woche fliegt sie gleich in der ersten Runde gegen CWoz raus. Heute kann sie aber ihren zweiten Titel nach Taschkent 2014 holen!

Ola
Offline

Julie schrieb:

Vinci hat nicht umsonst eine fast makellose Finalbilanz.

Naja, Makel gab's bei ihr letztes Jahr schon, als sie erst gegen Simona im Bukarest-Finale verlor und eine Woche später gegen Caroline im Istanbul-Endspiel. Doch hier und heute dürfte sie sich den ersten Satz zumindest nicht mehr nehmen lassen.

Julie
Offline

Deswegen ja "fast". Bis letztes Jahr hat sie nur ein Finale verloren, was ich bei ihrem durchschnittlichen Ranking schon beachtenswert finde!!!

Ola
Offline

...na aber jetzt wird's doch spannend: 5:5!

Ola
Offline

& TIE BREAK! Sehr gutes Match von beiden!

Ola
Offline

Nach dem verlorenen Tie-Break ist Robertas Einstellung zu loben. Sie sagt uns jetzt "Jetzt erst recht" und führt schon wieder drei zu null.

Ola
Offline

Sorgenvoller Blick in Robertas Augen: schon wieder kommt Karin 3:4 ran. Kann Knapp auch Satz II. noch drehen?

Ola
Offline

Alles wieder offen: Roberta gewinnt den zweiten Satz 6:4! Es bleibt spannend und umkämpft!

Ola
Offline

4:1 Knapp im dritten! Ist der Drops gelutscht?

Ola
Offline

Karin wins the teitel! Und jetzt fragen sich im Hinblick auf Genie und Simona natürlich alle: geht Karin auf ihre alten Tage karrieremäßig nochmal total durch die Decke, steht nächstes Jahr in den Top 10 und ist dann einfach zu groß geworden für eine Titelverteidigung? Ich glaub's ja eher nicht - aber cool wär's ja doch! Auf jeden Fall: tolles Match von Karin - herzlichen Glückwunsch!

Ola
Offline

Währenddessen am Rhein in Straußberg: auch hier gibt's bei Mladenovic gegen Stosur einen 3. Satz - und in dem führt Sam schon 1:0!

Ola
Offline

Sam kriegt die Sache in den Griff: 4:1!

Ola
Offline

Das letzte Spiel gewinnt sie im Blitztempo: zum ersten Mal in ihrer gesamten wunderbaren Karriere gewinnt Sam in Europa einen Einzeltitel! Mladenovic aber hat noch viel zu lernen...

Seiten