Porsche Tennis Grand Prix 2017

182 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Was man dieses Jahr sehr begrüßen darf: alle Spiele mit deutscher Beteiligung liefen im TV. Quote hin oder her.

Netzkante
Offline

14.00 Uhr live im SWR:

Anett versus Maria
Ich erwarte großes Kino.
Mädels, enttäuscht mich nicht. Smile

tom
Offline

Die wird doch nicht etwa das Turnier gewinnen? Wie Williams, Jahre weg und doch immer irgendwie da, ein Mysterium Scratch one-s head

Netzkante
Offline

Herzlichen Dank, meine Damen, ganz großes Tennis.
Anett kann erhobenen Hauptes aus der Halle gehen, sie hat toll dagegen gehalten.
Ich hätte ihr noch einen dritten Satz gegönnt.
Tja, und der Champ, was soll man sagen, sie marschiert.

ProAss
Offline

Was ich so gesehen hab von Sharapova war schon beeindruckend. Ich hätte ein holprigeres Comeback erwartet.
Aber da ist wohl wieder alles möglich bei ihr.

BN27
Offline

Jetzt wollte ich doch auch einfach mal meine Gefühlslage teilen:
Der PTGP ist von Haus aus - und bestimmt auch weil Porsche ihn toll unterstützt - ein prima Turnier - schaut euch mal an, wie voll seit Tagen schon die Ränge sind. Wie oft sieht man bei anderen WTA Events leere bis halbvolle Tribünen...! 

Meine spontane Reaktion auf die Sharapova-Wildcard war Ablehnung, weil für mich die Frage Absicht oder unterlassene Sorgfalt irrelevant ist. Jemand der über 10 Jahre ein Medikament nimmt, das den Sauserstofftransport und damit die Leistungsfähigkeit steigert, betreibt mit Absicht unerlaubtes Doping, Punkt. Auch wenn das Zeug (noch) nicht auf einer Liste steht.
Dass der Umgang mit dieser Problematik in der östlichen Hemisphere im gesamten Leistungssport flächendeckend sehr fragwürdig ist, entschuldigt vielleicht sogar bis zu einem gewissen Grad den einzelnen (jungen) Sportler. Allerdings lasse ich das für eine Leistungssportlerin Sharapova mit ihrer mehr als 15jährigen Spitzenkarriere, die sie seit vielen Jahren vor allen auch im Westen verbdingt, nicht mehr gelten. Das nicht zugelassene Medikament für den Eigenverbrauch in die USA zu schmuggeln, bedarf sogar einer gewissen kriminellen Energie....

Man muss aber auch feststellen, dass die Wirkung des Mittelchens auf die Gesamtleistung einer Sharapova wohl eher vernachlässigbar klein ist und eine andere Kategorie darstellt, als z.B. Muskelaufbau mit Anabolika oder heimlicher Blutaustausch bei Top-Sprintern oder Langstreckenläufern. Petko hat ja z.B. auch schon berichtet, dass sie und andere Kollegen die halbe Saison nur mit erlaubten Schmerzmitteln überstehen. Leistungssportler wandern da immer an einer Grenzlinie entlang, die Masha etwas zu weit in den roten Bereich überschritten hat  

Aber genau dafür gibt es Regeln. Der CAS hat entschieden, bestraft und sie hat es abgesessen. Die Rücksichtnahme wegen des Ablaufs am MIttwoch - geschenkt.
Die Art und Weise, wie Masha zurück kommt, komplett auf den Sport fokussiert ist und auf den Punkt wieder mit dem alten Kämpferherz tolles Tennis zeigt, nötigt einem vollen Respekt ab. 

Und was soll ein Turnierdirektor machen, bei dem eine dreifache frühere Turniersiegerin anklopft, deren Markenbotschafteramt für den Hauptsponsor lediglich ruht! Die ganze Veranstaltung ist nun mal keine Non-Profit-Organisation. Nach Abwägung aller Aspekte war es wohl eher unausweichlich, die Wildcard an Masha zu geben.

Klar ist es superschade, dass Jule diesmal nicht dabei sein kann - ihr hätte ich dieses Jahr viel zugetraut und immerhin ist sie ja auch eine frühere Turniersiegerin, aber das hat das ganze Setup einfach nicht hergegeben.

Ich freue mich inzwischen ganz ehrlich über das tolle Draw und das sehr gute Tennis, das ich bisher teilweise gesehen habe - die Entäuschung über Angie mal ausgenommen, das ist eine andere Story. Wenn jetzt noch Laura bis ins Endspiel käme...  

 
    

Netzkante
Offline

Nur noch ein paar Minuten, hoffentlich ist Laura gut drauf.
Ich wünsche ihr einen Erfolg von ganzem Herzen, es wäre so schön.

kk46
Offline

Falls Pliskova hier den Titel holen sollte, hätte sie alle Chancen in der laufenden Sandsaison noch die Nummer 1 zu werden. S. Williams wird die Nummer 1 auf jeden Fall nach Madrid verlieren.

tom
Offline

Kommt drauf an wie gut sie auf Sand ist?

Angie86
Offline

Wohl nicht ganz so gut und nachdem Pliskova heute ebenfalls raus ist, da hat es mit Halep nur eine der sieben TOP10 Spielerinnen ins Halbfinale geschafft.

Carlos Moyá ali...
Offline

Sind wir wieder einen Schritt weiter an meinem prognostizierten Finale dran Wink

Netzkante
Offline

1. Halbfinale, zwei Damen auf dem Weg in die Top Ten. Biggrin

Mal sehen, wer als erste dort ankommt.

Schon mal gut, dass sich auch die Siegerin etwas verausgaben muss, es könnte ja die Gegnerin von Laura sein, wenn alles klappt. Smile

Markus
Offline

So, ich freue mich, dass ich morgen um 15 Uhr einen Termin habe. Smile

Angie
Offline

Na Gott-sei-Dank, Kiki ist im Finale, Glückkwunsch .... obwohl ich zugegebenerweise gern Angie an ihrer Stelle gesehen hätte Wink .

BN27
Offline

Spannendes Spiel in dem Kiki nach 3:6 im Ersten gezeigt hat, dass ihr Stern am Steigen ist. Mit 7:5 den Dritten erzwungen und immer mehr gesteigert und am Ende Masha den Schneid abgekauft - tolle Leistung. Jetzt fehlt nur noch Laura im Finale - spannend, ob sie nach dem Marathon-Match gestern gegen die wiedererstarkte Simona was reißen kann...

 

Angie86
Offline

Hauptsache man muss den unsympathischen Schreihals morgen nicht im Finale ertragen.

Netzkante
Offline

2. Halbfinale, 4:0 für Laura. Na, das fängt ja mal gut an... Smile

Singu
Offline

100% Zustimmung an @ Angie86  Good

walking in the Genie wonderland

Carlos Moyá ali...
Offline

Sauber, was ein tolles Turnier. Gerade die ausführlichen Highlights von Samstag gesehen. Nicht mein prognostiziertes, dafür aber mein Traumfinale: Kiki gegen Laura. 

Super, ich freue mich egal, wie es ausgeht. 

Wobei es eigentlich nur eine Siegerin geben kann. Und die heißt Laura Wink Ich hoffe sie ist nervlich besser zusammen als im Finale des Vorjahres!

Markus
Offline

Dass Porsche und die WTA gemeinsame Sache machen, geben sie jetzt wenigstens zu. Ich möchte mal nebenbei daran erinnern, dass man theoretisch den achten Startplatz in Singapur per Wildcard vergeben kann.

Angie86
Offline

Haha, wenn der Schreihals da ne Wildcard bekommt, dann lösch ich mich hier!

Netzkante
Offline

Endspiel, gleich geht's los. Smile

http://swrmediathek.de/player.htm?show=61a9b270-0895-11e7-82fb-005056a10824

 

Vielleicht wird für Laura ein Märchen wahr.  *daumendrück*

Julie
Offline

Angie86 schrieb:

Haha, wenn der Schreihals da ne Wildcard bekommt, dann lösch ich mich hier!

Und das bringt dann genau was?

Tobias
Offline

Der "Schreihals", was nebenbei auch eine unangebrachte Aussage ist wenn man dem aktuellen Kurs des Forums treu bleiben möchte (es sei denn, dass Spielerinnen mit Dopingvergangenheit kein Respekt mehr entgegen gebracht werden muss), wird sich mMn auch aus eigener Kraft für Singapur qualifizieren können, eine Wild-Card kann die WTA vergeben, allerdings gab es diese Option auch schon vorher und wurde nicht wahrgenommen.

Wenn sie es schafft, dann hat sie es auch verdient!

Julie
Offline

Ich glaube auch, dass sie sich so qualifizieren wird. Es kommen noch 3 Slams und 2 Premier, 3 Premier 5, Serena macht Babybpause und die Top10 schwächeln grad auch alle irgendwie.

Ansi
Offline

Naja, ein "interessanter" Kommentar in Sache Sharapova - die reuige Sünderin in der Porsche Kirche. 

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.porsche-tennis-grand-prix-k...

Julie
Offline

Was für oberflächlicher Artikel. Und dann immer diese Laberphrase "alles richtig gemacht". Der Turnierdirektor hat eben nicht alles richtig gemacht, wie ja die "unterkühlte Stimmung" in der Halle eindeutig bewiesen hat.

Markus
Offline

Als die Hallensprecherin heute den Namen Sharapova in den Mund nahm bei den Gegnerinnen, die Mladenovic geschlagen hat, gab es ein gällendes Pfeifkonzert. Soviel zu dem Thema, Sharapova sei wichtig für dieses Turnier.

Vor Jahren sagte Günthardt, der Star ist das Turnier und nicht die einzelnen Spielerinnen. Aber was juckt mich mein Gespräch von gestern, wenn mein Geldgeber anderer Meinung ist ?

Kurgan
Offline

Der Star sind die Sponsoren und die ViP-Logen. Alles andere ist nur ein Teil der Show.

Markus
Offline

Zum Abschluss noch ein Foto direkt nach dem Finale:

Seiten