Rom 2017

47 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
BN27
Offline
Rom 2017

Ich mach mal den Anfang.
Petko durch einen Sieg über Dodin im Hauptfeld - das ist endlich mal wieder ne gute Nachricht Smile
Mona nach Sieg über Lepchenko ebenfalls. Da dürfen wir uns ab morgen über eine breite Phalanx deutscher Mädels freuen.

Angie86
Offline

Hoffentlich auch über eine erfolgreiche.

tom
Offline

Vor 30! Jahren hat Steffi den Klassiker zuletzt gewonnen, ab dann stand nur mehr ein Halbfinale zu Buche, Angie in 2012! Das 1te Viertel im Draw hat alle Expertinnen geballt versammelt, im 2ten ist Kusi und in der ganzen anderen Hälfte ist der Weg weit offen, vielleicht geht ja da wirklich was für Mona Yes 3

Markus
Offline

Aus welchen Gründen auch immer findet morgen nicht das Qualifikantinnenduell zwischen Petkovic und Kontaveit statt, obwohl beide eigentlich da wären. Aus deutscher Sicht morgen nur Mona und 2x Laura. Dass Mladenovic erst Dienstag spielt, ist logisch.

Markus
Offline

Was für ein Tag ! Erst Laura im Einzel weiter, dann noch im Doppel und zeitgleich Mona mit Sieg Nr. 11. Und als ob das noch nicht genug wäre, gewinnt Korpatsch zur gleichen Zeit in Trnava gegen Haas.

tenniskarte
Offline

Und Lottner nicht zu vergessen, wenn auch nicht in Rom. Ich finde den Draw in Rom sehr ansprechend. Schade das die meisten Matches stattfinden, wenn ich gerade auf arbeit bin. Ich konnte zwar vorhin auch ein bisschen Laura u. MaSha gucken, aber das ganze Match war nicht drin.

BN27
Offline

DAZN zeigt im World-Stream die Partie Konta - Putintseva. Auch spannend, wie Johanna die NUmmer 6 sich weiter auf Sand macht. Mit Niederlagen gegen Laura Siegemund (R64 Madrid) und Sevastova (R16 Stuttgart) ist sie bisher auf dem eher ungeliebten Untergrund an Spielerinnen um Rangliste 30 hängen geblieben...
Eigentlich mag ich ihre Art und ihren Spielstil sehr.  

tenniskarte
Offline
Wie schauts aus in Rom? Steht das Kolosseum noch? Scherz.
Die Qualifikantinnen halten sich ganz gut und damit meine ich nicht nur Bellis, sondern auch Kontaveit, Gavrilova, Ostapenko und Wang.
Gut, Wang und Kontaveit nehmen wir mal raus gegen Angie u. Mona. Wink
Angie86
Offline

tenniskarte schrieb:

Wie schauts aus in Rom? Steht das Kolosseum noch? Scherz.
Die Qualifikantinnen halten sich ganz gut und damit meine ich nicht nur Bellis, sondern auch Kontaveit, Gavrilova, Ostapenko und Wang.
Gut, Wang und Kontaveit nehmen wir mal raus gegen Angie u. Mona. Wink

 

Das wollen wir doch hoffen!

Stehen die Uhrzeiten für morgen schon fest?

Netzkante
Offline

Das Kolosseum könnte heute abend noch gefährdet sein, im letzten Spiel werden zahlreiche Bum-Bum-Geschosse erwartet.
Zusätzlich ist mit Stürmen, hervorgerufen durch Urschreiaktivitäten, zu rechnen.

Zahlreiche Tennisfans werden aus diesen Gründen die Spielstätte weitläufig meiden, selbst elektro-akustische Übertragungen werden, wie aus gut informierten Kreisen zu vernehmen ist, von vielen strikt gemieden.

Den todesmutigen und unerschrockenen Tennisfans wünsche ich ein spannendes Spiel.  Biggrin

Netzkante
Offline

Hm, Mona und Laura spielen morgen beide um 11.00 Uhr, das ist ja Pech für uns Zuschauer.

Danke an Tenniskarte, für den Zeitplan.

tenniskarte
Offline

Ich habe es mal absichtlich im anderen Thread gepostet, um mal ein bisschen längst vergessene Threads wiederzubeleben. Nichts für ungut.

Carlos Moyá ali...
Offline

Was ist eigentlich dieses Jahr in Rom los. Ich meine die Atmosphäre ist ja großartig, selbst in der Qualifikation schon. Die Plätze sind aber zum Teil in desolatem Zustand.

Carlos Moyá ali...
Offline

Laura mit gutem Start, 3:3 nun.

Mona mit 4:3 Führung!

Schwarzwaldmarie
Offline

Interressant ist die Entwicklung bei den italienischen Tennis Frauen. 2015 gab es noch ein rein italienisches Finale bei den US Open und aktuell sind alle Italienerinnen bei ihrem Heimturnier schon in der 1. Runde ausgeschieden. Die im WTA Race bestplatzierte Francesca Schiavone, die in diesem Jahr schon 2 Finalteilnahmen und einen Turniersieg erreichte, bekam noch nicht einmal eine Wild-Card für die Quali. Die Veranstalter beweisen damit kein glückliches Händchen.

Carlos Moyá ali...
Offline

Das ist in der Tat ein dicker Hund. Und Schiavone ist ja durchaus eine verdiente Spielerin. Klar ist sie nicht die Zukunft des italienischen Damentennis. Derzeit ist sie aber gut in Form!

BN27
Offline

Alize Cornet gibt sich Svitolina noch nicht geschlagen 4:6 und jetzt der Zweite im Tie Break. Das Momentum spricht gerade für die Französin, mal gespannt ... 

BN27
Offline

die beiden geben sich einen harten Fight, Alize erstaunlich resistent - mehrere Matchbälle und Satzbälle - und am Ende hat Svitolina mit 13:11 das bessere Ende für sich, weil sie in Summe die besseren Winnerschläge im Arm hat und in engen Situationen auch anbringt. 

Julie
Offline

Schwarzwaldmarie schrieb:

Interressant ist die Entwicklung bei den italienischen Tennis Frauen. 2015 gab es noch ein rein italienisches Finale bei den US Open und aktuell sind alle Italienerinnen bei ihrem Heimturnier schon in der 1. Runde ausgeschieden.

Das war in den letzten Jahren aber fast immer so, nur Errani schaffte es mal ins Finale.

tenniskarte
Offline
Das war dann so gesehen ein ereignisreicher Tag heute. Abgesehen vom Stream am Vormittag der nicht funktionierte, bis hin zur Dreisatzüberraschung von Jule gegen JJ. Somit wären die AF Matches fast alle eingetütet, bis auf Muguruza gegen Ostapenko.
 
Eine klare Favoritin habe ich jetzt nicht mehr. Aber was heißt jetzt nicht mehr? Hatte ich sie vorher? Auch nicht. Ich hatte schon mit dem Match Kerber gegen Sharapova gerechnet. Das nun keine von beiden mehr dabei ist, passiert nun mal. Wer zuverlässig ist, Pliskova. Ansonsten finde ich den Draw von unten nach oben recht offen mit AF Stand gegenwärtig.
Carlos Moyá ali...
Offline

Aber Pliskova auf Sand zuverlässig? Dann könnte ich auch sagen, dass Muguruza zuverlässig ist. Und heute war sie es nicht. Sie hat nämlich gewonnen. Vielleicht geht ja in Rom einiges für sie.

JottEff
Offline
Stefanlix
Offline

Die hübsche Anett hat wohl mal einen richtigen Lauf gerade.

Nachdem Sie Angie schon zerlegt hat ist nun auch MLB an der Reihe. Mit 6:1 nach 20 Minuten hat Sie nun schon wieder grandios losgelegt.

murphy22
Offline

Und zweiter Satz wieder 6:1 , sie hat wirklich einen Lauf dieses Jahr.

Macht Kerbers gestrige Leistung zwar nicht besser, aber sie ist dann nicht die einzige, die von Kontaveit zerlegt wird.

BN27
Offline

Nun ja, so ganz überraschend kommen diese Erfolge von Anett nicht. Sie ist eine der stärksten Aufschlägerinnen auf der WTA Tour und im Moment, mit all dem in den letzten Monaten getankten Selbstvertrauen, spielt sie kompromisslos ihre langen Bälle immer nah an die Linien ran. Ich bin gespannt, wer sie in Rom überhaupt stoppen kann...
Eigentlich nur jemand, der es irgendwie schafft, sie zum Nachdenken zu bringen, dafür dürfte sie in ihrem zarten Alter von 21 dann doch noch anfällig sein. Nächste Gegnerin - vermutlich Halep nach Sieg über Pavlyuchenkova - Simona ist zur Zeit auch sehr gut drauf und kann ihr ein Winkelspiel aufzwingen. Das wird m.E. sehr spannend, wie das läuft.

BN27
Offline

Halep schlägt Pavlyuchenkova wie zu erwarten locker mit 6:1, 4:6, 6:0 - ich hab's bis zum 3. Satz nicht gesehen, aber da ging es im Ersten vermutlich zu einfach und die Konzentration hat nachgelassen. Hat aber ohne Probleme das Niveau im Dritten wieder hochgefahren und der für meinen geschmack immer etwas zu übergewichtigen Russin 'nen Bagel verteilt. Alles easy!  Der Clash gegen Kontaveit wartet.

tom
Offline

Vergesst mir Bertens nicht, die kann auch jederzeit in den Zerlegermodus umswitchen Wink

tenniskarte
Offline
Damit hätten wir (ich immer noch ohne Favoritin) folgendes VF im Draw:
 
Anett Kontaveit (EST/Q) - Simona Halep (ROU/6)
Kiki Bertens (NED/15) - Daria Gavrilova (AUS/Q)
Garbine Muguruza (ESP/3) - Venus Williams (USA/9)
Elina Svitolina (UKR/8) - Karolina Pliskova (CZE/2)
JottEff
Offline
Netzkante
Offline

Simona gegen Anett, für mich das interessanteste Spiel heute.

Auf geht's, meine Damen, zeigt uns schöne und spannende Ballwechsel.

Angie
Offline

Simona legt los wie die Feuerwehr (lt. Ticker), in dieser Form sollte sie die Topfavoritin auf den Titel in Rom und in Paris sein.

Seiten