Stuttgart 2015

153 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Das würde gerade noch fehlen.

tenniskarte
Offline

Julie schrieb:

So, Mattek-Sands fegt jetzt Makarova vom Platz.


Makarova hatte dann doch noch 2:0 gewonnen und könnte im VF auf Sharapova treffen. Ich glaube sie hätte auch gegen JJ gewonnen. Mich hatte das sowieso schon gewundert, dass Jankovic überhaupt gemeldet hatte.

Honeyman
Offline

Wer weiß, vielleicht sagt Sharapower ebenfalls noch ab. Da hat sie sich erfolgreich vorm Fed Cup gedrückt, um kein 1:6 0:6 gegen Kerber zu kassieren, und was passiert jetzt? Mashas Gegnerin in der zweiten Runde wird wohl ausgerechnet Kerber sein, es gibt einfach kein Entkommen Biggrin

jens
Offline

naja sie wird aber mind ein ballwechsel spielen....sonst bekommt sie ja nicht die antrittsprämie Wink

Markus
Offline

Lottner/Witthöft gehen gerade gegen Garcia/Srebotnik ziemlich unter, wobei Lottner den deutlich besseren Eindruck von den beiden Deutschen macht. Schade, dass es nicht zu Lottner/Siegemund in diesem Jahr gekommen ist. Die hätten zumindest größere Chancen gehabt.

kk46
Offline

Lottner sah jedenfalls nicht so aus, als hätte sie irgendeine Verletzung, da sie nächste Woche Wiesbanden abgesagt hat.

ProAss
Offline

So, das eigentliche Topmatch des Tages hat angefangen. Garbiñe hat direkt im 1.Spiel drs Matches gebreakt. Seitdem läuft alles in der Reihe: Also 3:2.

Markus
Offline

Läuft ungefähr so, wie ich mir vorgestellt habe. So wie immer eben in letzter Zeit, wenn beide aufeinandertrafen.

ProAss
Offline

Es gab nur 2 Vergleiche zwischen den Beiden. Smile Aber Ja, wie beim Fed Cup läuft Halep direkt einen Rückstand hinterher.

Markus
Offline

Wenn das in Stuttgart passiert, hält sich der Schaden in Grenzen. In Roland Garros sollte Halep schauen, dass sie nicht hinterherläuft.

ProAss
Offline

6:3 Muguruza. Ich bin hocherfreut, da Garbiñes Taktik wunderbar klappt. Smile

Markus
Offline

Ich weiß gar nicht, ob Halep überhaupt eine hat. Irgendwie sollte sie sich dieses Turnier in Zukunft einfach sparen.

jens
Offline

ja mugu kommt aus der riege um keys und pliskova. die können die top-leute auch mal angreifen. und sie können ohne druck spielen, während halep und co quasi nur verlieren können. ich gehe aber mal davon aus, dass halep je nachdem wie sie das turnier hier bewertet, trotzdem gewinnen wird.
wenn mugu es aber richtig schwer macht, könnte halep aber vlt die lust verlieren, wenn sie sich in R1 schon so reinknien muss.

jens
Offline

naja jetzt macht halep druck. da sieht man schon die klasse.

ProAss
Offline

Das 1:3 war nicht geplant Sad
Garbiñe muss sich das Match jetzt doch verdienen.

Markus
Offline

Tatsächlich schlägt das Pendel jetzt mehr in Richtung Halep. Damit hätte ich nicht gerechnet. 1:4 - der dritte Satz ist wohl drin.

jens
Offline

aber eigentlich sehr gutes metsch. noch besser als bei kerber.
beide gehen hohes tempo. mugu mag das auch. aber wenn halep in fahrt ist, kann sie es noch besser.
bei kerber haben sie doch immer noch das tempo rausgenommen....muss aber auch nicht unbedingt verkehrt sein.

Markus
Offline

Ja, dieses Highspeed-Tennis ist auch kein Vergleich zum Spiel davor, bei dem es doch desöfteren zu höheren Bällen gekommen ist. Qualitativ sicher hochklassig, aber nicht unbedingt jedermanns Sache, gerade wenn du zwei solche Spielerinnen hast.

ProAss
Offline

Das Match gefällt mir persönlich wegen der Spielweise mehr. Smile
Dafür nicht der 2.Satz. War ab 1:0 nichts mehr von Garbiñe.
Dafür gleich ein Break für sie in Satz 3.

Markus
Offline

Halep startet genauso lethargisch in Satz 3 wie in Satz 1. Mal sehen, ob er auch genauso endet.

jens
Offline

ja sicher das top-metsch von heute.
beide tun sich aber nicht wirklich weh. sind sich auch sehr ähnlich. jede kommt zu ihren chancen....da nehmen sie sich nicht viel.
ist dann tageform...bzw das man zum richtigen zeitpunkt seine punkte macht. deshalb sollte halep jetzt nicht zu weit in rückstand geraten. das bekommt sie dann nicht mehr aufgeholen.

Markus
Offline

Der Spielgewinn zum 1:2 könnte am Ende die letzte entscheidende Wende gebracht haben. Mal sehen.

jens
Offline

jetzt hat haelp gezeigt wo der hammer hängt.
aber ich glaube wird noch ne enge kiste. mugu muss nur im spiel bleiben....und tut sie auch mit.
geile ballwechsel dabei.!!!

ProAss
Offline

Garbiñe soll mal ihre Chancen besser nutzen. Ich dachte, sie wäre eine gute Doppelspielerin aber manchmal...

Markus
Offline

Für den Punkt zum 3:2 brauchte Halep wohl schon nen Waffenschein.

Wirklich hochklassiges Tennis. Das ist eben nicht die Nr. 35 gegen die 64.

Carlos Moyá ali...
Offline

Bestes Sandplatzspiel was ich dieses Jahr bislang gesehen habe. Fantastische Ballwechsel dabei. Im 3. Satz macht Halep aber die ganz wichtigen Punkte. Vom Gefühl her gewinnt sie das hier. Aber Muguruza hat schon wahnsinnige Grundschläge.

Markus
Offline

Grüß dich, Carlos. Das wahre Match des Tages lässt wirklich nix zu wünschen übrig. Wie können die ernsthaft Görges-Bencic um 18:30 Uhr ansetzen ? Das war zwar auch spannend, aber das hier ist qualitativ 2-3 Klassen höher. Mindestens !

jens
Offline

also von den doppelqualitäten hat halep besser ansätze heute gezeigt. vlt auch der punkt der am ende mugu fehlt.?

Markus
Offline

Halep gewinnt tatsächlich gegen Muguruza. Stark ! Aber ehrlich gesagt stark von beiden Spielerinnen, die das bislang mit Abstand beste Match in diesem Turnier gespielt haben. Also in diesem Jahr vielleicht doch einen Porsche für Simona.

ProAss
Offline

Erst mal Glückwunsch Halep
Wie sich Sichtweisen unterscheiden! Der 1.Satz war sehr gut von Garbiñe, Halep solala. Der 2.Satz das genaue Gegenteil.
Der 3.Satz wird mir Albträume bereiten. Sooo viele wichtige Punkte hat Garbiñe heute versemmelt. Halep zu effektiv und ausgebufft.

Seiten