WTA Eastbourne 2015

38 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Angie
Offline
WTA Eastbourne 2015

Die 'Generalprobe' für Wimbledon und somit die letze Chance für einige Spielerinnen, noch an ihrer Rasen-Performance zu arbeiten, findet vom 21.-27.06.15 statt, die Qualifikation läuft bereits seit heute. Titelverteidigerin ist Madison Keys, die im letzten Jahr Angie Kerber in 3 Sätzen bezwang und somit ihren ersten Titel auf der Tour gewann. Petra Kvitova ist an Nr. 1 gesetzt, an 2. Caro Wozniacki. Mit  Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Mona Barthel stehen drei deutsche Spielerinnen im Hauptfeld, Tatjana Maria spielt morgen im Quali-Finale,um den Einzug ins Hauptfeld,  nachdem sie heute  in R1 Julia Görges besiegen konnte. Kerber und Petkovic haben in R1 ein Freilos, Barthel trifft auf Bencic - keine einfach Aufgabe. In der oberen Hälfte befinden sich Kvitova, Errani, Svitolina, Suarez-Navarro, Safarova, Stosur, Radwanska und Pliskova; in der unteren Hälfte Bouchard, Keys, Muguruza, Makarova, Kerber, Petkovic, Pennetta und Wozniack - alle mit Freilos in Runde 1. Mögliche Gegnerinnen unserer Spielerinnen in Runde 2 - Angie Kerber vs.Gewinnerin J: Larsson/C. Vandeweghe, Petko vs. Gewinnerin C. Garcia/R. Vinci. Die Nr. 1 der Setzliste, Kvitova, hat es in R2 mit der Gewinnerin C. Giorgi/Qualifikantin zu tun, Caro Wozniacki wird auf eine Qualifikantin treffen. .

Markus
Offline

Barthel in der 1. Runde raus, Maria im Qualifinale. Bleiben aus deutscher Sicht Petkovic und Kerber. In den vergangenen Jahren war Eastbourne für ein frühes Ausscheiden der Topfavoritinnen bekannt. Mal sehen, ob der Trend sich bestätigt.

jens
Offline

wie ist das jetzt eigentlich mit den ranglisten-punkten.
abgezogen wird die woche doch nichts, oder....und wann wird wimby abgezogen.??

Kerber wird wahrscheinlich nach dem titel nicht so hochmotiviert antreten...vlt sagt sie auch noch ab. normal eines ihrer lieblingsturniere...schon 2 finals...aber birmingham war nun besser...wer braucht da noch eastbourne. 
man darf sicher ein konzentrationsloch bei kerber erwarten. vandeweghe wird sie wohl in die nä runde durchwinken...ausser die macht soviele errors, dass kerber nur noch danke sagen müsste.
Kerber kann nur mit finale punkten. sie hat aber jetzt zumind gute karten noch weiter in TOP10 zu bleiben. pliskova muss selber schon das finale erreichen. bouchard brauch HF. und aga ist auch mal wieder im rennen. mit titel wäre sie punktgleich mit kerber.

Lisicki tritt nicht an. sie schont sich lieber auf rasen. sie macht quasi das gegenteil von kerber. obs hilft.?? naja serena und masha spielen auch kein rasen...da hat sich lischen wohl schon wen ausgeguckt.?
Petko tritt noch an in estbourne...naja könnte mal wieder siege gebrauchen. und Barthel hat sich schon erledigt.

Kaventsmann
Offline

Was ist eigentich mit Annika Beck, spielt die noch Tennis?

kk46
Online

Beck hat doch letzte Woche beim ITF-Turnier in Ilkley das VF erreichen können.

Markus
Offline

Kvitova ist krank. Nix Einzel, nix Doppel mit Wozniacki.

Angela H
Offline

Das ist aber wirklich schade, ich hoffte, sie im Finale gegrn Angie zu sehen!

Angie
Offline

Das Wetter lässt heute in Eastbourne auch nichts zu, dort sollten die ersten Matches ursprünglich ab 11.00 h Ortszeit (12.00 h unserer Zeit) ausgetragen werden. Der Ansetzungstermin wurde mehrfach verschoben, aktueller Stand ist nun 14.30 h (15.30 h). Mal schauen, ob heute überhaupt noch gespielt werden kann. Bez. Kvitova - für sie bedarf es wohl keiner großartigen Vorbereitung auf Rasen. Letztes Jahr hatte sie nach dem VF zurückgezogen, um Energie für Wimbledon zu sparen. Ich hoffe natürlich, dass sie schnell wieder gesund wird und wenigstens ein paar Trainingseinheiten vor Wimbledon einlegen kann.

Julie
Online

jens schrieb:

Lisicki tritt nicht an. sie schont sich lieber auf rasen. sie macht quasi das gegenteil von kerber. obs hilft.?? naja serena und masha spielen auch kein rasen...da hat sich lischen wohl schon wen ausgeguckt.?

Lisicki spielt schon seit vielen Jahren direkt vor Wimbledon nicht, immer nur Birmingham.

unsinkbar
Offline

Vor allem hat man ja bei ihr quasi auch die Garantie, dass sie mindestens VF erreicht in Wimbledon. Von daher. Außerdem finde ich es genau richtig vor einem GS nicht noch ein Turnier zu spielen und wohlmöglich da noch ins Finale zu kommen.
In diesem Fall finde ich die Kritik an Lisicki wirklich lächerlich.

jens
Offline

naja war keine Kritik an Lisicki , dass sie nicht in Eastbourne antritt. ist sicher nicht verkehrt, wenn man in Wimby fit sein will.
Kerber spielt normal immer viel. bzgl Wimby wäre eine Pause sicher gut, zumal sie in Birmingham ja genug gespielt hat.
ist wohl geschmackssache. Wozi oder Kvitova lieber vorher. Halep oder Liscki mit Pause.

Kritik/Diskussion an Lisickis Planung kann man aber trotzdem machen...bzw warum man Eastbourne spielt.
a)
3 Wochen mit Rasenturnieren ...
komischerweise spielt nun keiner die Rasen-Turniere....also warum hat man die Rasensaison verlängert.???
Serena und Venus spielen gar nicht auf Rasen...ihr Lieblingsbelag. Masha spielt auch nicht...zu provinzial. Kvitova auch nicht...okay verletzt.
Lisicki spielt auch nicht...bzw nur das was sie auch bei 2 Wochen Rasensaison gespielt hätte.
die 3 Wochen Rasen haben nur einige TOP20-Spielerinnen wirklich ausgekostet.
Bouchard alle 3 .. okay sucht Form. ist normal dann übertrieben. Aga 2 mit pause drin. Kerber und Suarez 2 vor wimby. alle anderen aus den TOP20 max 1
Lisicki hätte zumind die ersten beiden Wochen auf Rasen spielen können. sie hat ja auch sonst nach FO gleich auf Rasen gewechselt. zeigt das sie nur auf Wimby aus ist, und Rasen nur das notwendige übel dazu ist. so ist sie zumind fokusiert...muss reichen.

b)
48 Teilnehmer im Hauptfeld.
riesen Feld in Eastbourne. normal sind bei Premier 28 bis 30 teilnehmer. da hat man dann max 4-5 spiele.
in Eastbourne hätte man nun 5-6 spiele. und das muss bis Samstag durchgeprügelt werden, weil ja auch noch GS beginnt.
das grosse Feld hat man wohl gemacht, damit jeder mal Rasen spielen kann. Birmimgham war sogar noch grösser mit 56 (wie Charleston, bzw wie P5 turniere)
da sich aber kein tennisspieler wirklich für Rasen interessiert...sollte man das Feld in zukunft vlt auf 28 verkleinern, statt von vorher schon vergleichsweise grossen 32er Feld noch weiter zu vergrössern. oder mit den Internationals 2 wochen vorher tauschen.
 

Nardo761
Offline

jens schrieb:

 

a)
3 Wochen mit Rasenturnieren ...
komischerweise spielt nun keiner die Rasen-Turniere....also warum hat man die Rasensaison verlängert?

 

Man hat die Rasensaison ja nur verlängert, damit zwischen FO und Wimby länger Pause ist. 

Angie
Offline

Makarova hat Schwierigkeiten mit Johanna Konta, Konta führt 6:2 5:4 Break vor ... Sie hat auch letzte Woche in Birmingham schon richtig gut gespielt und besonders Pliskova ziemlich Probleme bereitet.

jens
Offline

ja konta glaube ich immer ganz gut auf rasen...und makarova scheint eh nicht so in form.
pliskova , aga und bouchard weiter. pliskova und aga aber nun gleich gegeneinander.
aga hat ziemlich überzeugt. pliskova eigentlich auch, trotz finale in birmy. dellacqua ist eigentlich auch recht gut auf rasen. genauso wie bouchard gegen riske. bei bouchard ist jetzt vlt der knoten geplatzt. aga gg bouchard könnte ein mögliches finake sein. aber noch abwarten was wozi oder safa so zeigen.

Angie
Offline

Bencic schlägt mal eben Keys glatt in 2 Sätzen - 6:2 6:2, ganze 52 min. hat diese Angelegenheit gedauert. Damit ist die Titelverteidigerin bereits ausgeschieden.

Angie
Offline

BZS vs Errani beharken sich jetzt seit knapp 3 Stunden ... die scheinen wohl auf einem Sandplatz statt auf Rasen zu spielen Wink . 2:6 7:6(1)  - 3. Satz auch Tie-Break, 3:2 BZS ...nach 2 "Minibreaks" ihre Aufschläge wieder hergegeben ...

Markus
Offline

Und am Ende sind es 3 Stunden und 2 Minuten für einen 3-Satz-Sieg auf Gras für Errani. Ihr letzter Sieg war in R2 Wimbledon 2012 - das war das Match vor diesem hier:

ProAss
Offline

Ich frag mich echt, wie Errani auf Rasen das Spiel so in die Länge ziehen kann. Wären alle 3 Sätze in den Tiebreak gegangen, würde vielleicht sogar die 4h Marke fallen.

Trotzdem Respekt vor dieser LLeistung. Strycova kann ja schon was auf Rasen.
Der Satz gegen Shvedova - Schnee von gestern.

jens
Offline

naja so ein goldener satz ist schon cool. das hat ja sonst niemand geschafft. lisicki lässt sich mit aufschlagrekorden feiern, die noch keiner geschafft hat, oder graf mit ihren grand slam.
 

Angie
Offline

Johanna Konta hat gerade mit Muguruza die zweite Topspielerin aus dem Turnier befördert, nachdem sie gestern schon Makarova besiegt hatte. Die Mädels von der Insel scheinen sich immer besonders akribisch auf die Rasensaison vorzubereiten ... sind ja faktisch 'Heimspiele'. Das war schon eine gute Vorstellung,  bereits in Birmingham hat sie gut gespielt.

jens
Offline

so, nur noch aga im rennen um die top10. bouchard und pliskova raus.
aga aber maximal punktgleich mit kerber. aga müsste dann aber vorne sein...oder zählen nur die GS dann.?
aga wird sicher durchziehen...und mal sehen wie weit wozi durchzieht. petko könnte aber auch so endstation für wozi sein.

Kaventsmann
Offline

Radwanska könnte mit dem Titel von Easbourne maximal auf den 12. Rang vorrücken.

Angela H
Offline

Mir gefällt Konta wahnsinnig gut. Sie hat Mut und ihr macht es nichts aus, wer auf der anderen Seite steht. Sie will gewinnen. Und dies tut sie auch. Und in der WRL klettert sie auch immer weiter nach oben. Dies wäre auch gutes Lehrmaterial für unsere deutschen Mädchen der unteren Ränge. Nichts ist unmöglich!
In Birmingham ist sie mir auch schon so positiv aufgefallen. Einfach nur toll.

Angela H
Offline

Für Aga freue ich mich sehr, dass sie zu ihrer Form zurück findet. Die vergangenen Wochen und Spiele waren ja das reinste Elend.

Carlos Moyá ali...
Offline

Pironkova nun gegen Radwanska: Klasse Start hier von beiden.
Ich muss schon sagen: Wenn ich die Pironkova hier so spielen sehe, frage ich mich immer, warum sie nur auf Rasen so richtig erfolgreich ist. Sie spielt hier gerade auf Top 10 Niveau. Müsste mit ihrem Spiel auf Hardcourt doch eigentlich auch gut zurechtkommen!

Carlos Moyá ali...
Offline

Pironkova hat zwar losgelegt wie die Feuerwehr, aber Aga hat sehr gut dagegengehalten. Mittlerweile führt Aga mit 5:2! Super Leistung von ihr!

Markus
Offline

Gavrilova kaputt. Nicht lustig.

tenniskarte
Offline

Schade das Daria Gavrilova nicht antritt, hätte mich mal interessiert, wer da gewonnen hätte, Stephens oder Gavrilova.

jens
Offline

Kaventsmann schrieb:

Radwanska könnte mit dem Titel von Easbourne maximal auf den 12. Rang vorrücken.

wie kommst du darauf.?
nach meiner rechnung kann aga mit kerber punktgleich sein, bei titelgewinn. ist doch 470er turnier. und dann ist sie glaube ich vor ihr.
aga bärenstark in eastbourne...wieder nur 4 spiele abgegeben. damit steht sie bei insgesamt 9 spielen in 3 metsches.
mal sehen ob stephens was ausrichten kann. die zuletzt wieder etwas besser geworden ist...aber gegen aga in der form. ich glaube nicht das sie was ausrichten kann.
und mal schauen was wozi macht. steigt sie wie kerber in nürnberg, nun aus.?..aber die punkte für den titel (immerhin 470) kann sie dringend gut gebrauchen. auch wenn es im ranking gut aussieht, momentan wozi noch nicht in TOP8 im race. mit titel schon, vorbei an kerber auf 8.
 

kk46
Online

jens schrieb:

wie kommst du darauf.?
nach meiner rechnung kann aga mit kerber punktgleich sein, bei titelgewinn. ist doch 470er turnier. und dann ist sie glaube ich vor ihr.

Du musst aber 100 Punkte anrechnen, denn das ist bislang Radwanskas schlechtestes gewertetes Resultat. Also kann sie maximal 370 Punkte hier dazu bekommen.

jens
Offline

kk46 schrieb:

jens schrieb:

wie kommst du darauf.?
nach meiner rechnung kann aga mit kerber punktgleich sein, bei titelgewinn. ist doch 470er turnier. und dann ist sie glaube ich vor ihr.

Du musst aber 100 Punkte anrechnen, denn das ist bislang Radwanskas schlechtestes gewertetes Resultat. Also kann sie maximal 370 Punkte hier dazu bekommen.

naja ich orientiere mich an der virtuellen rangliste von hier...da würde es genau darauf hinauslaufen, dass sie punktgleich sind. es sind noch 285pkt zu verteilen.
http://wtatennis.de/top-32
oder gucke ich da falsch.!? punkte abgezogen, wurden ja schon vorher.
und auf der offiziellen wta-tour ist aga diese woche eben auch genau die 370pkt hinter kerber.

Seiten