WTA Liqui Moly Open Karlsruhe 125 K, 2019

65 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bigmat
Offline

P.Tg hatte es wohl heute eilig 6:2,,6:0 vs Paolini

Schwarzwaldmarie
Offline

Mit 4.000 Zuschauern von möglichen 10.000 Zuschauern blieb man wohl noch etwas unter den Erwartungen beim erstmaligen  WTA Turnier in Karlsruhe-Rüppur. Erschwerend war sicherlich, dass sich ab dem Halbfinale am Wochenende keine deutsche Spielerin mehr im Wettbewerb befand. Am Rande der Siegererhrung wurde auch bekannt gegeben, dass sich der TC Rüppur aus der Frauen-Bundesliga zurückzieht. Etwas enttäuschend war sicherlich der Auftrifft von Laura Siegemund, von der man ehesten den Einzug ins Halbfinale erwarten konnte. Für Tatjana Maria war ja schon das Überstehen der 1. Runde ein Erfolg und bei Tamara Korpatsch und Stephanie Wagner hätte es schon ein außergewöhnlich guter Tag gebraucht, um noch besser abzuschneiden.

https://baden-tv.com/rumanin-gewinnt-erste-liqui-moly-open-karlsruhe/

https://bnn.de/lokales/karlsruhe/tc-rueppurr-gibt-die-bundesliga-auf

Jochen
Offline

Ich muss zugeben, ich weiß bis heute nicht, was ich von dieser Tennis-Bundesliga halten soll. In sofern sollen sie sich lieber auf das Turnier konzentrieren. 125K könnte die Turnierkategorie ein, bei der man in den nächsten Jahren wohl die meisten Deutschen finden kann.

Volleyschwabe
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Mit 4.000 Zuschauern von möglichen 10.000 Zuschauern blieb man wohl noch etwas unter den Erwartungen beim erstmaligen  WTA Turnier in Karlsruhe-Rüppur. Erschwerend war sicherlich, dass sich ab dem Halbfinale am Wochenende keine deutsche Spielerin mehr im Wettbewerb befand. Am Rande der Siegererhrung wurde auch bekannt gegeben, dass sich der TC Rüppur aus der Frauen-Bundesliga zurückzieht. Etwas enttäuschend war sicherlich der Auftrifft von Laura Siegemund, von der man ehesten den Einzug ins Halbfinale erwarten konnte. Für Tatjana Maria war ja schon das Überstehen der 1. Runde ein Erfolg und bei Tamara Korpatsch und Stephanie Wagner hätte es schon ein außergewöhnlich guter Tag gebraucht, um noch besser abzuschneiden.

https://baden-tv.com/rumanin-gewinnt-erste-liqui-moly-open-karlsruhe/

https://bnn.de/lokales/karlsruhe/tc-rueppurr-gibt-die-bundesliga-auf

In Hechingen werden bis zu 7000 Zuschauern erwartet, da sind einige ITF-Turniere besser besucht. Denke auch, dass das "Preis-Leistungsverhältnis" dieser kleinen WTA-Turniere nicht gut ist. Da zahlt man deutlich mehr Eintritt und sieht manchmal kein wesentlich besseres Tennis. Entweder man stockt richtig auf ne halbe Million auf oder man macht ein feines 60000-er, diese Zwischendinger werden oft nicht angenommen.

Seiten