WTA Rom 2019, Internazionali BNL d'Italia, Premier 5

49 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Grubmexul
Offline
WTA Rom 2019, Internazionali BNL d'Italia, Premier 5

Für das Turnier in Rom stehen nunmehr nur drei deutsche Spielerinnen im Feld.

Tatjana Maria und Andrea Petkovic versuchen sich zunächst in der Quali.

Julia Görges steht im Hauptfeld, ist an 16 gesetzt und wird wohl gegen Sue-Wei Hsieh spielen. Letzere spielt nicht nur sehr trickreich, war zuletzt auch in bestechender Form, was wir von Julia Görges eher nicht behaupten können. Unter diesen Umständen wird das eine sehr große Herausforderung für die Deutsche.

Angelique Kerber, das können wir ja auch hier auf der News-Seite lesen, hat für Rom verletzungsbedingt abgesagt.

In Rom stehen dann auch die beiden Williams-Schwestern im Feld: Serena wartet auf eine Qualifikantin. Venus mit einer Wildcard im Hauptfeld spielt gegen Elise Mertens. Wenn beide ihre Erstrunden-Matches gewinnen, kann es in Runde 2 zum Schwester-Duell kommen.

So richtig lohnt sich dann der Blick aufs Hauptfeld wohl erst, wenn die Qualifikantinnen bekannt sind und wenn die letzten kurzfristigen Absagen durch sind. Möglicherweise verschiebt sich da ja noch etwas.

Hardcore-Fan
Offline

Tatjana hat gerade den ersten Satz knapp mit 6:4 gegen Golubic gewonnen, aber selbst wenn sie durchkommt: danach (wahrscheinlich gegen Hercog) wird´s verdammt schwer. Und auch Petko würde in Q2 mit Zvonareva oder Sakkari ein sehr schweres Match bekommen - da könnte es also sein, daß nach R1 keine Deutsche mehr im Feld ist, weil ich Jule in ihrer derzeitigen "Form" auch nicht als Favoritin gegen Hsieh sehe...

Grubmexul
Offline

Golubix hat in Q1 gegen Maria gewonnen 4:6 6:3 6:0 nach etwa 2 Stunden. Hm. Es lief so gut für die Deutsche zu Beginn des Jahres bis Charleston. Dann die Pause ohne dass ich die Gründe kenne und seit Rabat nur noch Niederlagen. Was ist passiert?

Mona Barthel ist für Jennifer Brady in die Quali gerutscht und spielt in Q1 gerade gegen Alexandrova. 

tom
Offline

Mona wirds schaffen, Petko muss Sakkari stemmen, da Angie zurzeit wegbricht, haben wir keine mehr, KK 46, hats geahnt Good

ProAss
Offline

Garcia - Mladenovic passiert endlich mal. Auch wenn der Streit wohl beigelegt ist, so liegen meine Sympathien klar bei Garcia, also allez CarGar! #FlyWithCaro

BN27
Offline

Mmmh, Sakkari war wie zu befürchten für Petko nicht zu knacken: 2:6, 5:7. Im Ersten lange, umkämpfte Spiele, aber dreimal den Aufschlag abgegeben und im Zweiten bis zum 5:6 ein Satz ohne jeglichen Aufschlagverlust und am Ende dann doch der Break-Matchpunkt an die Griechin, das spiegelt wohl einfach den derzeitigen Leistungsstand der Beiden...

Mona kommt gegen die 400+ Ferrando natürlich easy durch, aber ich fürchte, dass gegen die an 14 gesetzte Anett Kontaveit heute Nachmittag direkt Schluss ist. Und ob Jule gegen Hsieh was reißen kann, da bin ich wie Grubmexul oben auch eher sehr skeptisch... Wird wohl wie häufig in Rom ein Turnier ohne Highlights durch deutsche Damen...

Wenigstens gibt es im sonstigen Feld ab Start gleich einige spannende Vergleiche u.a.:
Heute: Venus vs. Elise Mertens - kommt die Belgierin auf Asche nochmal in Schwung? 
Morgen: Belinda Bencic vs. Anastasija Sevastova (Vorteil Bencic?) und Vondrousova vs. Strycova,  

 

Grubmexul
Offline

Gestern Abend habe ich mir noch Gedanken über Roms erste Runde gemacht - aber noch nicht veröffentlicht. Ein wenig deckt sich das mit den vorstehenden Beiträgen von ProAss und BN27. 

Vom Alternate in den Main Draw. Nach Siegen in der Qualifikation über Alexandrova und Ferrando spielt Mona Barthel in der ersten Runde gegen Anett Kontaveit. Die aktuelle No. 16 des Rankings geht nach ihrer Finalteilnahme von Stuttgart als Favoritin in dieses Match, auch wenn sie in der ersten Runde von Madrid gegen Aliaksandra Sasnovich verloren hat.
Für Andrea Petkovic endete das Turnier erwartungsgemäß in Q2. Nach dem Erfolg gegen Brescia verlor Petkovic gegen Maria Sakkari.
Zweite deutsche im Hauptfeld ist Julia Görges. Gegen Sue-Wei Hsieh sehe ich sie nicht in der Favoritenrolle.
Interessant werden dürfte auch das rein tschechische Duell zwischen Vondrousova und Strycova. Beide spielen bereits das dritte Mal in diesem Jahr gegeneinander. In Miami und Istanbul hat jeweils Vondrousova gewonnen.
Serena Williams spielt nun gegen Rebecca Peterson. Auch das gab es in diesem Jahr bereits. In Miami gewann Williams in drei Sätzen. Entweder hat die Amerikanerin nun gelernt und zieht das klar durch oder die Schwedin hat Selbstvertrauen gewonnen und gewinnt gegen Williams Smile
Ein wenig ungewiss sehe ich dem Auftritt von Caroline Wozniacki entgegen. Gesundheitlich ging es ihr zuletzt ja nicht so besonders gut. Mit Danielle Collins wartet eine große Herausforderung.
Garcia gegen Mladenovic und Bencic gegen Sevastova... Wer von denen in Runde 3 steht, hat schon eine Menge geleistet. Kann Mladenovic den Aufwärtstrend fortsetzen? Ist Bencic nach dem Lauf in Madrid wieder bei Kräften?
Bleibt zu hoffen, dass es einigermaßen trocken bleibt und das Turnier im Plan gespielt werden kann.
 
BN27
Offline

Cibulkova schlägt Sasnovich 6:2, 6:3. Ist sie wieder am kommen? Bei iihr lief es in diesem Jahr noch nicht so gut. Deshalb ist sie ja auch in die 30er zurück gefallen.
Lesia Tsurenko verliert ziemlich glatt 4:6 und 2:6 gegen die 12 Plätze hinter ihr notierte Yulia Putintseva. Aber sie schien zwischendurch ziemlcih zu leiden und hatte einen MTO...

Ich finde dass in Rom die Ränge für einen Montag richtig heftig voll sind, auch auf den Nebenplätzen. Muguruza - Zheng auf dem Pietrangeli gerade vor voll besetzten Tribünen!
Ob es in Rom so vieleTouristen gibt, die sich dann auch mal 'nen Tag Tennis abzweigen?

BN27
Offline

Zheng und Muguruza bekommen im 2. Satz ihre Aufschläge nicht mehr durch. Irgendwie komisches Spiel. 4:3 Muguruza nach dem 7. Break in Folge...
Sieht ziemlich grau und ungemütlich aus da bei 15 Grad, ab dem späteren Nachmittag dürfte es lt. Regenradar auch Regenunterbrechungen geben.  

BN27
Offline

...Muguruza bringt bei 5:4 im 2. Satz im 10. Spiel als Erste von beiden den Aufschlag durch und gewinnt mit dem zweiten Satz auch das Match (6:3,6:4)
Der Court Centrale ist bei Serena gegen Peterson übrigens noch eher dünn besetzt. Da braucht man aber auch spezielle Tickets. Der Pietrangeli gehört zum Free Flow Gelände...

Hardcore-Fan
Offline

Erstaunlich, erstaunlich: Mona gewinnt den 1. Satz gegen Kontaveit mit 6:4!

Hardcore-Fan
Offline

Der zweite dann 6:4 an Kontaveit...

Aber Mona macht ein wirklich sehr gutes Spiel!

Hardcore-Fan
Offline

Am Schluß hat´s dann leider nicht gereicht: ein paar Doppelfehler zuviel, und insgesamt war die Estin in den entscheidenden Momenten auch solider: 6:4, 4:6, 4:6...

Viel kaufen kann sich Mona dafür natürlich nicht, aber es war eine unerwartet sehr gute Leistung gegen die klare Favoritin!

Grubmexul
Offline

Hardcore-Fan schrieb:

... Aber Mona macht ein wirklich sehr gutes Spiel! ...

... , aber es war eine unerwartet sehr gute Leistung gegen die klare Favoritin!

Ich meine mich zu erinnern, dass Mona Barthel schon seit Monaten immer wieder gute bis sehr gute Leistungen über ein Match oder Teile davon nachgesagt werden - selbst gesehen habe ich nicht allzuviel von ihr - leider spiegeln sich diese Leistungen nicht in ihren Ergebnissen wieder. Seit ihrer dubiosen Langzeiterkrankung konnte sie nicht wieder so richtig an die früheren Leistungen anknüpfen. Leider.

Grubmexul
Offline

Zum Schluss des Tages ein Blick auf die mir auffallenden Ergebnisse von heute: Siniakova gewinnt nach Satzrückstand gegen Wang Q. Das Duell der Generationen gewinnt Kuzmova gegen Errani 6:1 6:0 in weniger als einer Stunde. Mit dieser Deutlichkeit hatte ich nicht gerechnet. Zum Match des Tages entwickelte sich wohl V. Williams gegen E. Mertens: 7:5 3:6 7:6(4) nach etwas mehr als drei Stunden und 9 (!) Matchbällen. Schade, dass ich heute keine Zeit für Bilder aus Rom hatte. 

BN27
Offline

Hat das "alte Schlachtross" Venus also am Ende im Vergleich mit Elise wieder die Nase vorn.  Leider konnte ich es nicht sehen, aber ich hatte ja schon erwartet, dass das das spannenste Match des Tages wird... 

Edit:  Es lohnt sich echt das Review anzuschauen. Elise kämpft sich immer wieder ins Match. Selbst bei 2:5 15:40 im dritten Satz kommt sie zurück und schafft es noch in den Tiebreak...

Und dass Mona auch nach gutem Spiel von ihr, gegen Anett Kontaveit verliert, ist doch kein Grund zur Traurigkeit oder für kritische Anmerkungen. Das entspricht komplett dem Leistungsstärkeverhältnis der Beiden. Dass Mona irgendwann mal ihr Talent so stabil auf den Platz bringt, dass sie regelmäßiger gegen Top 20 gewinnt, kann man ihr wünschen, aber nicht erwarten....   

Schwarzwaldmarie
Online

Caroline Wozniacki muß in Rom genauso wie in Madrid in der 1. Runde aufgeben. Es ist zwar bewundernswert wie die Dänin gegen ihre Krankheit ankämpft, andererseits ist es schade für eine potentielle Nachrückerin, dass ihr die Chance fürs Hauptfeld verwehrt blieb. Wozniacki war zwar in Charleston noch im Finale und hat im letzen Herbst das PM in Peking gewonnen, aktuell sieht es aber nicht besonders hoffnungsvoll aus.

Bigmat
Offline

Kasatkina gewinnt mal wieder.Glatter sieg vs Begu.Sakkari weiter in top form.

Und Yastremska verliert vs CSN.

 

BN27
Offline

Belinda Bencic kommt gegen Anastasija Sevastova mal wieder erst nach langem Anlauf in Schwung und ab da aber mächtig. 2:6, 6:3 Inzwischen führt sie im 3. Satz mit 2 Breaks 4:1 und was Anastasija auch versucht, die Schweizerin hat immer die bessere Antwort ... Aufschlag Bencic glatt zum 5:1

Na immerhin schafft Sevastova den eigenen Aufschlag zu halten: 5:2

Edit: Aber dann ist es auch schnell vorbei - starker Auftritt von Belinda!

Schwarzwaldmarie
Online

Serena Williams hat für morgen schon zurückgezogen, somit erreicht Venus Williams als erste Spielerin das Achtelfinale. Für Serena Williams ist es auch das zweite Zurückziehen in Folge nach dem Turnier in Miami. Die Aussichten auf den 24. Major Sieg werden nicht besser, aber komplett abschreiben darf man sie natürlich nicht, spätestens in Wimbledon könnte sie wieder ein heißer Kandidat sein.

BN27
Offline

Heute stehen zwar keine Top-Duelle auf dem Programm, aber bei einigen Partien dürfte es trotzdem ziemlich spannend werden, ob nicht doch eine Überraschung droht:

Allen voran Julia Görges, die gegen Buzarnesku eine Top-Leistung brauchen wird. Aber auch die Matches CSN gegen Cornet, Muguruza gegen Collins, Keys gegen Kenin, Kasatkina gegen Siniakova und Kontaveit gegen Sakkari bergen aufgrund der Leistungskurven ein gewisses Überraschungspotenzial. 
Die Partien Kiki Bertens gegen Anisimova, Stephens gegen Konta, Halep gegen Vondrusova, Bencic gegen Mladenovic, Osaka gegen Cibulkova und Kvitova gegen Putintseva sind allesamt durchaus attraktive Paarungen, die schönes Tennis erwarten lassen. Aber letztlich dürften sich da die gesetzten Favoritinnen alle durchsetzen.  
 

Julie
Offline

BN27 schrieb:

Heute stehen zwar keine Top-Duelle auf dem Programm, aber bei einigen Partien dürfte es trotzdem ziemlich spannend werden, ob nicht doch eine Überraschung droht:

Allen voran Julia Görges, die gegen Buzarnesku eine Top-Leistung brauchen wird.

Buzarnescu ist zwar stark auf Sand, hat dieses Jahr aber gerade mal 5 Matches gewonnen. Das H2H spricht ebenfalls für Görges. Die Frage ist vielleicht eher, ob Görges Körper mitspielt.

BN27
Offline

Stop So wie das Regenradar aussieht, wird heute erst einmal ganz lange gar nicht gespielt, auch weil noch nicht mal der Centrale ein Dach hat. Sad

JottEff
Online

Alle Matche auf 14 Uhr verschoben. Aber aktuell weiterhin heftige Regenfälle,daher wohl eher unwahrscheinlich dass es zum genannten Termin losgehen könnte. Momentan sieht es bei den "Wasserständen" auf den Plätzen so aus, als könnte man dort eher Wasserflöhe züchten als dass es bald losgehen würde.

Bigmat
Offline

Ich nehme an dass heute gar nicht mehr gespielt wird.

Ich weiss ja nicht wie die wetterprgnosen für die nächsten tage sind.

hoffe mal kriegen das Turnier bis sonntag durch.

 

BN27
Offline

Heute wie zu erwarten ein paar ganz spannende Match-Verläufe: Kiki Mladenovic klaut Belinda Bencic den ersten Satz mit 6:2, die kommt aber wie gewohnt erst langsam in die Gänge und schlägt jetzt bei 4:1-Führung auf. Das geht vermutlich in den 3. Satz.Garbine Muguruza gewinnt den Ersten gegen Collins stabil und lässt dann - eigentlich auch wie schon öfter gesehen - ein wenig nach und liegt im Zweiten mit 0:3 zurück, aber gerade hat sie 2 BB zum 2:3 und verwandelt den zweiten, somit könnte sie es evtl. noch im 2. Satz retten.
Stephens auch mit Slow start und Konta führt schon mit 4:0, aber die Amerikanerin dreht den Satz noch im Tie-Break.

Na und Jule reißt sich nach relativ "sloppy" verlorenem 1. Satz im Zweiten zusammen und führt da zwischenzeitlich mit 4:0, gibt allerdings gerade den Aufschlag ab zum 4:1. Das bleibt noch ein enges Match...   

Ach und dann ist da noch Amanda Anisimova, die nach einem deutlichen 2:6 gegen Kiki Bertens im Ersten, sich gerade mit 6:4 den zweiten Satz schnappt. Da muss Kiki wieder ein wenig aufdrehen und startet auch gleich mit einem Break...

BN27
Offline

Da bahnt sich gerade eine kleine Überraschung an, denn Kiki Mladenovic breakt im 3. Satz zum 5:1 und kann das Ding jetzt bei eigenem Aufschlag heim fahren.
Garbine hat mal kurz aufs Gas getreten und führt im Dritten klar mit 4:0.
Kiki Bertens muss gegen Anisimova ganz schön rudern 4:4, da muss ich jetzt gleich mal reinschauen, wie das ausgeht...  
 

Und Jule erreicht den 3. Satz und beginnt mit einem Break. Das lässt hoffen...

BN27
Offline

Kiki Bertens bringt in der Crunch-Time ihren Aufschlag zum 5:5 durch und jetzt liegt der Druck gnadenlos auf der jungen Amanda, die echt tolle Bälle spielt. Aber prompt klappt das mit dem Aufschlag nicht mehr und die Favoritin breakt und kann zum Matchgewinn aufschlagen. Das ist eben wieder so ein typischer Fall von Erfahrungslernen ...

Mladenovic ist stark unterwegs. Dieser zum Schluss ziemlich klare Sieg über Bencic pusht sie bestimmt...

BN27
Offline

Kiki schreit sich nach dem Matchball die Freude aus dem Laib. Da sieht man, wie eng das gegen die 17-jährige Anisimova am Ende zuging...
Bei Garbine Muguruza, die gerade den Dritten mit 6:2 abschließt, ging das gegen Danielle Collins deutlich leichter.
Und Naomi Osaka wurd eheute beim 6:3, 6:3 von Cibulkova nicht wirklich gefordert.

Gerade droht Jule der nächste BB, den sie mit DF quittiert Sad Nun steht es 3:3 und ich fürchte Buzarnesku zieht das jetzt durch. Die Mittel dazu hat sie.

 

BN27
Offline

Zweite Überraschung des Tages: Jo Konta setzt ihre starke Sand-Performance fort und wirft Sloane Stephens aus dem Turnier 6:1 im 3. Satz, da ging bei der Amerikanerin nicht mehr so viel.

Tobias
Offline

Halep raus gegen Vondrousova, die Tschechin gewinnt überraschend mit 2:6 7:5 6:3

Kenin gewinnt gegen Keys mit 6:7(2) 6:3 6:4 auch das musste man nicht zwingend erwarten 

Kvitova rauscht in nur 54 Minuten mit 6:0 6:1 über Putintseva hinweg, Sand wird doch nicht etwa ihr neuer Lieblingsbelag?

Seiten