WTA Sydney

20 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Angie
Offline
WTA Sydney

Das Hauptfeld wurde mittlerweile ausgelost, Garbi Muguruza hat eine Wildcard erhalten und ist an Nr. 1 gesetzt, in R1 hat sie ein Freilos. Nr. 2 der Setzliste ist Venus Williams. Die deutschen Teilnehmerinnen sind Julia Görges und Angelique Kerber, Carina Witthöft muss noch eine Quali-Runde überstehen, um ins Hauptfeld zu gelangen, sie spielt in Q3 gegen Camila Giorgi.

Julia trifft in R1 auf Samantha Stosur, Angies Auftaktgegnerin ist Lucie Safarova; sollte Angie die 2. Runde erreichen, müsste sie gegen V. Williams spielen, die in R1 ein Freilos hat.

Die gesetzten Spielerinnen sind:

1. G.Muguruza   (bye)    2. V. Williams (bye)  3. J. Ostapenko  4. J. Konta  5. K. Mladenovic  6. S. Stephens  7. J. Görges  8. A. Sevastova                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Rameike
Offline

Mladenovic trifft in der ersten Runde auf die Nunner 344 der Welt. Da wird sie dann Ihre Niederlagenserie ablegen können. Hoffentlich. 

Kurgan
Online

Angie und Jule wären ja am Montag schon wieder dran... Das sind mal flockige 2500 und 3000 Kilometer. Das ist selbst für Angie mit einem Tag Pause heftig...

 

Julian
Offline

Mladenovic gibt nach 4:6 2:4 gegen die Nummer 344!!!!! Der Welt auf, also in der Form macht es wenig Sinn überhaupt nach Melbourne zu reisen.

tom
Offline

Das hört sich jetzt vielleicht etwas merkwürdig an, aber seitdem sie einen neuen Freund hat und so richtig verliebt scheint Kiss 3 also seit Paris, geht aufm Platz gar nix mehr. Alles weg. Kann aber auch andere Gründe haben. Ja da wird sie bald massiv durchgereicht Help

Zu was erfreulicherem: Die langen Nächte des Tennis stehen bis Februar wieder an, Da heissts durchbeissen, Augenringe inclusive, am Tag Boredom Heute im Programm ab 2 : Tadde, Anna Lena, Kohli und natürlich Angie Yes 3

Rameike
Offline

Naja Mladenovic meinte in einem Interview (auf tennisnet.de zu lesen), sie wären schon seit Anfang 2017 zusammen. Und da lief es ja so genug, wie nie. Das Datum nach Paris wird aufgrund eines Hashtags von Thiem vermutet. 

ProAss
Offline

Rameike schrieb:

Mladenovic trifft in der ersten Runde auf die Nunner 344 der Welt. Da wird sie dann Ihre Niederlagenserie ablegen können. Hoffentlich. 

Dieser Jinx... Blush

 

Carlos Moyá ali...
Offline

Die Hitze war doch Schuld. Kiki hat sich geweigert aufgrund der Bedingungen weiterzuspielen und wird stattdessen in Melbourne brillieren!

Schwarzwaldmarie
Offline

Bei Sloane Stephens läuft seit dem Gewinn der US Open gar nichts mehr zusammen. Inklusive des Fed Cups steht sie jetzt bei 7 Niederlagen in Folge. Heute Nacht ist sie mit 3:6 und 0:6 in 66 Minuten gegen Giorgi, Nr. 100 der WR, ausgeschieden. Eigentlich müsste die Gewinnerin des letzten Grand Slams auch wenigstens zum erweiterten Favoritenkreis des nächsten gehören, zumal es sich um den gleichen Bodenbelag handelt. Aber so sehe ich leider nicht allzuviele Chancen.

Kurgan
Online

Das hat sich gerade so richtig eingeregnet. Mal schauen, ob das heute noch etwas wird...

Julie
Offline

In Sydney ist mit Muguruza nur noch eine gesetzte Spielerin im Rennen.

Kurgan
Online

Die musste ihren Schläger ja bisher nicht auspacken....

Julie
Offline

Ja und bei kleineren Turnieren ist sie ja auch nicht immer in Topform. Würde mich nicht wundern, wenn sie gegen Bertens verliert.

Rameike
Offline

Und ausgerechnet die 3 Sorgenkinder der letzten Saison Kerber Radwanska und Cibulkova werfen 3 gesetzte Spielerinnen raus. Mladenovic und Stephens sind keine Überrschung Görges ist ja nicht angetreten. 

tom
Offline

Vor allem Konta ist raus, auch sie kommt Jule in der Rangliste bald entgegen. Müsste dann punktgleich in die Open gehen, bei durchwachsener Form Good

Carlos Moyá ali...
Offline

Aga hatte ja auch ein sehr schwaches letztes Jahr. Von vielen Verletzungen zurückgeworfen ging 2017 für sie nicht viel. Schön, dass sie wieder zurück ist. Bin gespannt, ob sie nochmal in die Top 10 einziehen kann.

Eigentlich traue ich das gleiche auch Cibulkova und natürlich Kerber zu! 

tom
Offline

Sie ist definitiv zurück Carlos und steht im Viertelfinale: 7:6 6:0 gegen Bellis. Mugu ist grad unterwegs gegen Bertens, hält sie durch diesmal Scratch one-s head

Carlos Moyá ali...
Offline

Jo tom, sehr erfreulich. Es sieht so aus. So sollte es zumindest wieder schnell in die Top 20 gehen. 

Gegen Giorgi jetzt ist natürlich das Halbfinale drin!

Schwarzwaldmarie
Offline

Man sollte Camila Giorgi nicht unterschätzen, wer Petra Kvitova schlägt, kann nicht so schlecht in Form sein. Vielleicht reiht sie sich auch bei den Spielerinnen ein, die das schwächere Jahr 2017 vergessen lassen und wieder neu durchstarten.

Julie
Offline

So, Muguruza hat zwar gegen Bertens gewonnen, danach aber zurückgezogen. Also keine Gesetzte mehr im Rennen.