WTA-Turniere in Dubai und Rio

110 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ola
Offline

Svitolina will aber anscheinend auch nicht einfach so gewinnen...

Ola
Offline

...schafft es schließlich aber doch noch. Am Ende allerdings ein sehr schwaches Match.

Kurgan
Offline

Ja, gute Returns und guter Kampf Svitolina, aber ansonsten ziemlich mau.

Markus
Offline

Die Sensation rückt näher: keine gesetzte Spielerin gewinnt hier ein Match.

kk46
Offline

Kvitova geht anscheinend auch raus.

ProAss
Online

Glückwunsch zu diesem neuen Negativ Rekord...

Markus
Offline
Seeded Players
1 Simona Halep
2 Garbine Muguruza
3 Carla Suarez Navarro
4 Petra Kvitova
5 Belinda Bencic
6 Karolina Pliskova
7 Roberta Vinci
8 Svetlana Kuznetsova

 

PN_2001
Offline

Also alle Gesetzten in Dubai an der Auftakthürde gescheitert. Dann wird es aufjedenfall eine Überraschungssiegerin.

Julie
Offline

Weiß jemand, wann das zuletzt vorkam? Irgendwo bei einem International in Südamerika oder, hab da irgendwie was ganz vage in Erinnerung.

kk46
Offline

Die Viertelfinals lauten also:

Ivanovic - Strycova
Petkovic - Garcia
Errani - Brengle
Svitolina - Vandeweghe

 

Ansi
Offline

Jetzt nur mal so ne Frage.....
Es haben ja ein paar Spielerinnen abgesagt. Krank. (Oder: "krank"). So können sie sich für das wichtigere Doha schonen/vorbereiten. Könnte die eine oder andere (oder alle...) der Gesetzen nicht den gleichen Zweck im Sinn haben, nur einen anderen Weg gewählt haben? Strategische Niederlagen?

Stefanlix
Offline

Na dann könnte Andrea ja hier mal für ne große Überraschung sorgen! Die Chance ist mal riesig!

JottEff
Offline
Julie
Offline

Danke!

Markus
Offline

Die Topstars hätten auch alle absagen können, die sind finanziell nicht auf das Erstrundengeld angewiesen. Die Frage ist, wieviel Prozent sie investiert haben bzw. mit wieviel angezogener Handbremse haben sie im Hinblick auf Doha gespielt ? Die, die aber dort auch früh rausgehen, haben eher ne Formkrise.

Rameike
Offline

Die Niederlage von Bencic und Vinci ist einfach mit St.Petersburg (Reisestrapazen, viele Matches letzte Woche) zu entschuldigen. Haben ja auch beide in 3 verloren. Kuzzis Niederlage kam für mich nach dem Fed Cup nicht überraschend, war auch immerhin nur die Nr. 8.  Pliskova hat dieses Jahr auch noch nichts gerissen, hat aber auch noch nicht viel gespielt, im Fed Cup aber immerhin Halep geschlagen.Kvitova,Muguruza und Halep enttäuschen dieses Jahr aber bisher schn.. Ich frage mich wie man so inkonstant spielen kann? Halep immerhin mit Halbfinale in Sydney. Naja man muss abwarten. Das Turnier hat auf jeden Fall einmal mehr das Frauentennis perfekt wieder gespiegelt: Jeder kann jeden schlagen. Außer SW (und evtl. noch Sharapova und Azarenka) ist keine Spielerin wirklich konstant.

Markus
Offline

Was geht ab in Rio ? Duque-Marino/Maria lagen 0:5 gegen Rodionova/Vogt(1) zurück und haben soeben Satz 1 im Tie-Break (7:2) gewonnen. Maria ist auch so eine, die mit 32/33 ihre Karriere im Doppel ausklingen lassen könnte.

Kurgan
Offline

Ich fand Angie bisher ziemlich konstant. Wink

Julie
Offline

Doppel kann sie auch locker bis Mitte/Ende 30 spielen.

Rameike
Offline

Kurgan schrieb:

Ich fand Angie bisher ziemlich konstant. Wink

Das stimmt. Bis jetzt waren es allerdings nur 2 Turniere.

tenniskarte
Offline

Und hier haben wir nun das Überraschungsfinale Sara Errani (ITA) gegen Barbora Strycova (CZE), sehr schön. Ich hätte mir zwar am Ende Garcia gegen Svitolina gewünscht, aber alle Wünsche kann man nicht erfüllen (da gab es mal son Lied).

Markus
Offline

Du meinst "Dein schönstes Geschenk" von Roy Black ?

Ich finde das Finale interessant.

Markus
Offline

Auf ein schönes Finale !

kassandra
Offline

... und 2015 war ja auch erschreckend unkonstant, typisch Kerber eben.

sag niemals nie ...

Markus
Offline

kassandra schrieb:

... und 2015 war ja auch erschreckend unkonstant, typisch Kerber eben.

Versteh ich zwar nicht, worauf sich das bezieht, aber Errani liegt schon zwei Breaks vorn.

kassandra
Offline

@ Markus: war mißglückt, war in Eile,  sollte sich auf Rameike #81 beziehen

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

Die Konstanz von Errani  ist unbestritten, sieht daher nicht näch prächtigen Finale aus.

sag niemals nie ...

Markus
Offline

6:0. Das ist ziemlich einseitig.

tiger2310
Offline

Hab zu spät eingeschaltet. Spielt Errani so gut oder ist Strycova nervös?

Markus
Offline

21 unforced errors in Satz 1 von Strycova sagen alles.

Seiten