Lucky Loser-Glück für Gerlach in Altenkirchen


Katharina Gerlach

17.02.2021

Am Montag noch musste Katharina Gerlach in der finalen Qualifikationsrunde der AK Ladies Open 2021 eine bittere 1:6 und 0:6-Klatsche gegen die Schweizerin Simona Waltert hinnehmen, zwei Tage später feiert die 22-jährige an selbigem Ort eine phänomenale Rückkehr. Als Lucky Loser für die kurzfristig ausgefallene Tschechin Tereza Martincova zog Gerlach durch einen Sieg über Dalma Galfi ins Achtelfinale ein und bleibt dem Turnier somit weiterhin erhalten.

Und auch dort muss nicht unbedingt Endstation für die Nachrückerin sein. Gegen die Spanierin Cristina Bucsa, die sich äußerst knapp gegen die Chinesin Jia-Jing Lu durchsetzen konnte, darf sich die Deutsche einige Chancen ausrechnen.

Neben Gerlach werden auch Noma Noha Akugue und Stephanie Wagner am Donnerstag ihre Achtelfinalpartien bestreiten. Akugue trifft auf die an sieben gesetzte Bulgarin Viktoriya Tomova, während Wagner es mit der an sechs gesetzten Schweizerin Viktorija Golubic zu tun bekommt.

Ob Jule Niemeier das deutsche Achtelfinalquartett komplettieren kann, wird sich am heutigen Abend zeigen. Mit der an vier gesetzten Belgierin Ysaline Bonaventure hat Niemeier jedoch alles andere als einfaches Los erwischt.