Nächstes Halbfinale für Siegemund und Zvonareva


Laura Siegemund

11.01.2021

Die amtierenden US Open-Champions sorgen auch im neuen Jahr weiter für Furore. Im ersten Turnier des Jahres in Abu Dhabi stehen Laura Siegemund und Vera Zvonareva im Halbfinale der Damendoppel-Konkurrenz. Dort treffen sie am morgigen Dienstag auf Hayley Carter und Luisa Stefani, die bereits am Sonntag ihr Viertelfinale erfolgreich bestreiten konnten. Im zweiten Halbfinale treffen Shuko Aoyama und Ena Shibahara auf Sofia Kenin und Ajla Tomljanovic.

In den ersten Runden des Turniers hatten Siegemund und Zvonareva mehr Mühe als gedacht. Nach einem Zweisatzerfolg zum Auftakt gegen Darija Jurak und Makoto Ninomiya mussten beide sowohl gegen Sorribes Tormo/Podoroska als auch gegen Brady/Muguruza in den Matchtiebreak, der einmal mit 10-6 und einmal mit 10-8 zu ihren Gunsten ausfiel.

Aufgrund dieser anhaltenden Erfolgsserie der beiden wäre es schade, sollte dieses Doppel nach den Australian Open getrennte Wege gehen. Berichten zufolge plant Vera Zvonareva in Zukunft gemeinsam mit Rückkehrerin Elena Vesnina anzutreten, wohl auch im Hinblick auf die Olympischen Spiele in diesem Jahr. Ob diese allerdings auch wirklich stattfinden, darf getrost bezweifelt werden.

In der ersten Version dieses Artikels war davon ausgegangen, dass Hayler Carter und Luisa Stefani nicht im Halbfinale antreten. Dies stellte sich als Falschmeldung heraus.