Friedsam/Olaru nach verpatztem Start im Finale


Anna-Lena Friedsam

19.09.2020

Das Märchen von Anna-Lena Friedsam und Raluca Olaru beim WTA-Turnier in Rom geht auch im Halbfinale weiter. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung beider nach verlorenem ersten Satz gegen die beiden Japanerinnen Shuko Aoyama und Ena Shibahara steht das deutsch-rumänische Duo am Sonntag im Damendoppel-Finale. Schon jetzt ist dies der bislang größte Erfolg in Friedsams Doppelkarriere. Noch nie stand sie bei einem Turnier dieser Kategorie im Endspiel.

Ihre Gegnerinnen werden später am Tag ermittelt im Duell zwischen den topgetzten Su-Wei Hsieh/Barbora Strycova und Hayley Carter/Luisa Stefani.