Görges-Match endet mit Aufgabe


Julia Görges

13.07.2020

Die Premiere der bett1aces hätte aus deutscher Sicht nicht ungünstiger verlaufen können. In der ersten Begegnung musste Julia Görges beim Stande von 3:6 und 3:4 gegen ihre lettische Kontrahentin Anastasija Sevastova aufgrund einer Knöchelverletzung, die sie sich kurz zuvor zugezogen hatte, aufgeben. Damit ist das Turnier für die Deutsche bereits nach dem ersten Tag beendet. Sevastova hingegen trifft morgen im Halbfinale auf die topgesetzte Ukrainerin Elina Svitolina.

Das nächste Match von Görges würde am Freitag stattfinden, wenn es im Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof in die zweite Runde der bett1aces geht. Ob die 31-jährige dort antreten kann, muss man abwarten.

Als zweite Deutsche tritt in der letzten Begegnung des Tages Andrea Petkovic an. Sie trifft beim Highlight des Tages auf die zweifache Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova aus Tschechien. Beginn ist nach dem Ende der Partie zwischen Tommy Haas und Jannik Sinner, die erst um 16 Uhr angesetzt ist.