Kerber in Singapur topgesetzt



18.10.2018

Aufgrund der verletzungsbedingten Absage von Simona Halep für die WTA Finals in Singapur wird Angelique Kerber in der kommenden Woche als topgesetzte Spielerin an den Start gehen. Somit kann sie in der Gruppenphase nicht auf Caroline Wozniacki treffen, die den zweiten Gruppenkopf bilden wird. Für Halep rückt zudem Kiki Bertens nach.