Neues Turnier in Kentucky angekündigt


Mona Barthel

09.07.2020

Der Post-COVID19-Kalender der WTA nimmt weiter Formen an. Mit einem neuen International-Turnier in Kentucky soll in der Woche vom 10. August parallel zum Turnier in Prag ein weiteres Vorbereitungsturnier für die US Open stattfinden. Die Veranstaltung, die im "Top Seed Tennis Club" in Lexington stattfindet, soll den passenden Namen "The Top Seed Open" erhalten. Dies hat der Tennisclub heute via Twitter vermeldet. Eine offizielle Bestätigung seitens der WTA steht allerdings noch aus.

Diese Ankündigung kam für viele überraschend, leiden doch die USA im Gegensatz zu Europa aktuell weit mehr unter der Corona-Pandemie. Zudem hat die ITF erst vor kurzem das W100-Turnier, das eine Woche zuvor am selben Ort stattfinden sollte, abgesagt.