Nur drei deutsche Damen in Paris im Doppel-Feld


Andrea Petkovic

18.09.2020

Unter den 128 Damen, die ab der übernächsten Woche in Roland Garros am Doppelwettbewerb teilnehmen, befinden sich gerade mal drei deutsche Spielerinnen. Neben US Open-Siegerin Laura Siegemund, die auch in Paris an der Seite von Vera Zvonareva am Start sein wird, sind lediglich noch Anna-Lena Friedsam und Andrea Petkovic auf der endgültigen Teilnehmerliste zu finden.

Friedsam, die aktuell in Rom mit Raluca Olaru im Doppel-Halbfinale steht, spielt in Paris an der Seite von Katerina Srebotnik. Petkovic, die sich selbst nicht gerade als Doppelexpertin bezeichnen würde, versucht diesmal ihr Glück mit der Belgierin Yanina Wickmayer.

Tatjana Maria, die bei Grand Slams normalerweise regelmäßig am Doppelwettbewerb teilnimmt, hat ihre Teilnahme am Turnier kurzfristig abgesagt. Damit stehen im Einzel aktuell ingesamt sechs deutsche Damen im Feld.