Nur Sauvant mit Sieg am Donnerstag


Chantal Sauvant

10.09.2020

Das deutsche Kontingent, das in dieser Woche auf der ITF-Tour zugange ist, musste am Donnerstag deutlich Federn lassen. Von den vier Damen, die im Einsatz waren, gelang nur Chantal Sauvant der Einzug in die nächste Runde. Sie konnte sich beim W15 in Varna einem wahren Marathonmatch nach drei Stunden gegen die an sechs gesetzte Rumänin Andreea Rosca durchsetzen und trifft morgen im Viertelfinale auf die Bulgarin Gergana Topalova.

Ausgeschieden ist dagegen Katharina Gerlach. Auch ihr gelang es wie Sabine Lisicki letzte Woche nicht, die Britin Francesca Jones zu bezwingen. Damit ist das W25-Turnier in Tarvisio für die an fünf gesetzte Deutsche bereits nach der ersten Runde wieder vorbei. Selbiges gilt auch für die Silvia Ambrosio. Die Qualifikantin musste sich der Französin Tessah Andrianjafitrimo klar geschlagen geben.

Auch das W15-Turnier in Saint Palais sur Mer geht am Freitag ohne deutsche Beteiligung weiter. Vivian Wolff, die die erste Runde noch erfolgreich bestreiten konnte, unterlag in drei Sätzen der Schweizerin Nina Stadler.