Rasensaison 2020 komplett abgesagt


Sabine Lisicki

01.04.2020

Das Turnier von Wimbledon findet in diesem Jahr definitiv nicht statt. Der All England Club hat heute die Absage für 2020 beschlossen. Auch eine Verschiebung kommt nicht in Frage, wobei diese aufgrund des Rasenbelags ohnehin schwierig hinzubekommen wäre. Mit Wimbledon ist zugleich auch die komplette Rasensaison Makulatur. Somit kommt es auch nicht zu den Turnierpremieren in Berlin und Bad Homburg.

Vor Mitte Juli ist aktuell nicht mit einer Wiederaufnahme der Tour zu rechnen. Ob es in diesem Jahr überhaupt noch Live-Tennis zu sehen gibt, steht nach wie vor in den Sternen.