Siegemund führt Feld bei DTB-Einladungsturnier an


Laura Siegemund

07.05.2020

Das deutsche Damentennis erwacht langsam aus seiner unverschuldeten Zwangpause. Um den deutschen Spielerinnen erneut Spielpraxis zu ermöglichen, hat der Deutsche Tennis-Bund ab dem 8. Juni eine Einladungsserie ins Leben gerufen. Hierbei messen sich 24 Damen in sechs Vierergruppen an den drei Standorten Darmstadt, Versmold und Stuttgart. Pro Spielort werden an insgesamt drei Tagen zwei Gruppen ausgespielt. Mit dabei sind unter anderem Laura Siegemund und Anna-Lena Friedsam.

Das Turnier wird aufgrund der aktuellen Situation unter strengen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. So befindet sich neben den beiden Spielerinnen lediglich ein Stuhlschiedsrichter auf dem Platz. Ballkinder und Linienpersonal wird es nicht geben. Auch der obligatorische Handshake nach Spielende dürfte entfallen.

Die Auslosung der sechs Vierergruppen findet am kommenden Montag, dem 11. Mai statt.