Wimbledon-Entscheidung kommende Woche


Angelique Kerber

25.03.2020

Das Schicksal der diesjährigen Rasensaison wird aller Voraussicht nach in der kommenden Woche entschieden. Dann wird der All England Lawn Tennis & Croquet Club, der das Turnier von Wimbledon veranstaltet, entscheiden, ob es zu einer 2020er-Ausgabe kommt oder nicht. Die Verantwortlichen geben bereits im Vorfeld zu bedenken, dass sich eine Verschiebung aufgrund des sensiblen Belags deutlich schwieriger gestaltet als bei den anderen Grand Slams.

Sollte es zu einer Absage des Wimbledon-Turniers kommen, gilt es als ziemlich sicher, dass auch sämtliche Vorbereitungsturniere dem Coronavirus zum Opfer fallen. In diesem Falle würde sich auch die Premiere der Turniere von Berlin und Bad Homburg um mindestens ein Jahr verschieben.