Witthöft und Maria spielen in Southsea



07.06.2018

Das außergewöhnlichste Rasenturnier in der Vorbereitung zu Wimbledon geht 2018 mit zweifacher deutscher Beteiligung über die Bühne. Das 100K+H-Turnier in Southsea wird in der Wimbledon-Vorwoche ohne Qualifikation und nur mit 16 Spielerinnen ausgetragen. Aus deutscher Sicht gehen Carina Witthöft und Tatjana Maria an den Start, Andrea Petkovic muss auf einige Absagen hoffen.