WTA-Turnier in Washington endgültig abgesagt


Laura Siegemund

09.07.2020

Das geht ja Schlag auf Schlag. Zunächst wird ein neues WTA-Turnier in Lexington, KY angekündigt, kurz danach gibt ein weiteres bekannt, dass es in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Die Citi Open hatten ursprünglich geplant, neben der Herren- auch die Damenkonkurrenz durchzuführen. Jedoch sprach sich die WTA dagegen aus und entschied sich dazu, in diesem Jahr nicht gemeinsam mit der Herrenkonkurrenz am selben Ort zu starten.

Daher kann das Turnier in Lexington als Ersatzturnier für die nun ausgefallenen Citi Open angesehen werden. Diesen Schluss lässt die offizielle Erklärung der Veranstalter in Washington zu, die der WTA und den Veranstaltern in Lexington viel Glück wünschen und sich bereits auf die nächsten Citi Open 2021 freuen. Diese sollen dann wieder mit Damen und Herren ausgetragen werden.