Quiz

2857 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Herbert Gogel
Offline

Masha?

Kakao08
Offline

Eine Deutsche?

 

Kurgan
Offline

Putinseva?

 

BN27
Offline

Svetlana Kuznetsova 

Grubmexul
Offline
tom schrieb:

Es ist eine Spielerin, die keiner mag Yes 3

Ich überlege ja immer noch, wo ich das letztens gehört habe: Madison Brengle seit US Open 2014 immer dabei, aber ist sie unbeliebt ?

 

Knightshouse
Offline
tom schrieb:

Es ist eine Spielerin, die keiner mag Yes 3

 

Kristina Mladenovic mit 39 Grand-Slam Einsätzen hintereinander (einschließlich 2 x Quali)? Ist sie unbeliebt?

 

tom
Offline

Angie hat natürlich wieder mal gewonnen: es ist bei den nicht aktiven Sugiyama und bei den aktiven Alize Cornet Give rose

Ansi
Offline

Weiß das jemand, ohne gucken? Bzw, wer ratet richtig?

Ich suche die 4 ältesten Damen der WRL zwischen Platz 1 und Platz 80.

nonoad
Offline

S.Williams ist ja klar, Angie und Petko hätte ich als mögliche Kandidaten in Erwägung gezogen.

Knightshouse
Offline

Wir hatten im Verein in einer Diskussion eine ähnliche Frage (ist diese nach dem Alter überhaupt oppertun?) nach den drei Ältesten: da waren unter den (in unserer Umfrage TOP 100) Serena, Su-Wei Hsieh und Kaja Kanepi. Vierte war Petko. an die Fünfte kann ich mich nicht erinnern, ob sie überhaupt genannte wurde. Su-Wei steht um die +/- 100 in der Rangliste, so dass ich für die 1. Drei Serena, Kaja und Petko tippe. Die Vierte ist mir ohne "gucken" nicht geläufig, aber unsere Damen Angelique und Laura sind auch schon länger dabei und gerundet 34 Jahre jung.

 

Ansi
Offline

Stimmt

S. Williams, Kanepi, Petkovic, Kerber

Schwarzwaldmarie
Online

Andrea Petkovic erreichte 2014 im Doppel das Halbfinale von Wimbledon, wie hieß ihre damalige Doppelpartnerin ?

Bitte nicht nachschauen.

Franky
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Andrea Petkovic erreichte 2014 im Doppel das Halbfinale von Wimbledon, wie hieß ihre damalige Doppelpartnerin ?

Bitte nicht nachschauen.

Rybarikova - klare Niederlage damals gegen Babos/Mladenovic.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Stark gelöst, das hätte ich nicht erwartet, ich hatte sie nicht mehr auf dem Schirm, ich wollte einmal nachschauen mit wem Andrea Petkovic bisher am weitesten bei einem GS kam. Auch für Rybarikova war es damals der größte Erfolg im Doppel bei einem Grand Slam. Gegen Andrea Petkovic gewann sie ein Jahr früher 2013 das WTA Turnier in Washington, 2017 war sie in Wimbledon auch einmal im Einzel im Halbfinale. 

Franky
Offline

2020 ist die Slowakin zurückgetreten, ihre Auftritte in Wimbledon 2017 waren klasse. Gegen Garbine im Halbfinale aber ne üble Packung, 1-6, 1-6. Wink


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

An alle Tamara Korpatsch Fans, das müsste man dann eigentlich wissen, ohne nachzuschauen.

Gegen welche beiden Spielerinnen aus den aktuellen Top Ten der Frauen Weltrangliste hat Tamara Korpatsch schon ein offizielles Match gewonnen. Zu dem Zeitpunkt des Aufeinandertreffens waren sie aber natürlich noch nicht so hoch platziert.

Hardcore-Fan
Offline

Die eine ist Karolina Pliskova, die andere evtl. Ons Jabeur???

Schwarzwaldmarie
Online

Karolina Pliskova ist beinahe richtig, diesen Namen hatte ich mir auch notiert, weil sie vor knapp 11 Monate in Stuttgart 3 Sätze brauchte, um Tamara Korpatsch zu bezwingen.

Ebenso hat Tamara Korpatsch auch der neuen Nr. 1 (demnächst) Iga Swiatek einen dritten Satz abgerungen. Aber es fehlen noch die beiden Spielerinnen gegen die sie auch richtig gewonnen hat, nicht nur einen Satz.

Ons Jabeur ist auch nicht die richtige Lösung.

Hardcore-Fan
Offline

Dann rate ich weiter: Barbora Krejcikova und Paula Badosa...

Schwarzwaldmarie
Online

Der erste Treffer wurde gelandet, Paula Badosa hat sie in der Quali der French Open 2019 in 3 Sätzen bezwungen. Gegen Barbora Krejcikova hat sie auch wie gegen viele andere aus den Top Ten noch garnicht gespielt. So oft hat sie auch garnicht die Gelegenheit, gegen die Top Spielerinn antreten zu dürfen. Deshalb hat sie mit diesen beiden Siegen eigentlich auch ein unfassbar gute Bilanz gegen die aktuellen Top Ten  Spielerinnen.

Jetzt fehlt noch die zweite Spielerin. Es war vor einigen Jahren im schönen Gstaad in der Schweiz.

Grubmexul
Offline

Mit Gstaad und Tamara Korpatsch verbinde ich nur Sara Sorribes Tormo - ein Trauma. Aber das wäre ja schon die nächste Frage Secret

 

Schwarzwaldmarie
Online

Dreimal hintereinander hat die gute Tamara Korpatsch in Gstaad gegen Sara Sorribes Tormo verloren, ein wahres Tamara Trauma für Trauma Tamara. Aber bei einem dieser Turniere ist ihr auch ein bemerkenswerter Sieg gelungen, aus heutiger Sicht.

Jochen
Offline

Wenn Gauff noch ein paar Plätze gut macht, hat sie noch einen Top 10-Sieg mehr.

Schwarzwaldmarie
Online

Es war die Griechin Maria Sakkari, die sich am 19.07.2017 in Gstaad in 3 Sätzen Tamara Korpatsch geschlagen geben mußte. Somit ist die Bilanz für Tamara Korpatsch gegen aktuelle Top 10 Spielerinnen fast ausgeglichen, 2 Siege gegen Sakkari und Badosa und 3 knappe Niederlagen gegen Pliskova, Swiatek und wieder gegen Badosa.

Hardcore-Fan
Offline

Mal eine Frage, wo ich selbst die Antwort nicht weiss: ich schaue gerade das Match des aufstrebenden Stars Linda Fruhvirtova - die hat die Angewohnheit (man könnte auch sagen: den Spleen), sich den Ball vor dem Aufschlag von hinten durch die Beine zu werfen...

Das hat´s bei den Männern auch schon gegeben: aber wer war´s?

tom
Offline

Das dürfte ein Amerikaner gewesen sein, das sind Basketball Attitüden Yes 3

popinjay
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Mal eine Frage, wo ich selbst die Antwort nicht weiss: ich schaue gerade das Match des aufstrebenden Stars Linda Fruhvirtova - die hat die Angewohnheit (man könnte auch sagen: den Spleen), sich den Ball vor dem Aufschlag von hinten durch die Beine zu werfen...

Das hat´s bei den Männern auch schon gegeben: aber wer war´s?

Bei den Damen könnte ich dir eine nennen, die das macht und zwar schon seit über zehn Jahren, aber du sucht ja einen Mann. Da muss ich dann passen, denn ich schaue kein Herrentennis.

 

Kurgan
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Mal eine Frage, wo ich selbst die Antwort nicht weiss: ich schaue gerade das Match des aufstrebenden Stars Linda Fruhvirtova - die hat die Angewohnheit (man könnte auch sagen: den Spleen), sich den Ball vor dem Aufschlag von hinten durch die Beine zu werfen...

Das hat´s bei den Männern auch schon gegeben: aber wer war´s?

Das macht glaube ich unter anderem Isner...

 

tom
Offline

Wer gewann 4 mal in Folge die French Open Unknw

Angie86
Offline

Rafael Nadal!ROFL

Seiten