XXII. Olympische Winterspiele in Sotschi

32 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline

so olympia vorbei. naja eher durchwachsen am ende von den deutschen. 19 meds (8gold,6silber,5bronze)

rodeln, skispringen, nord kombi, ski alpin top.
der rest hat ganz schön abgebaut. eisschnelllauf nix, bob nix. bei anderen sportarten war man es ja schon gewohnt.
viele deutschen schienen ohnehin schlecht drauf gewesen zu sein.
rodeln zwar alles gold, aber hinter dem gold sah es auch schonmal besser aus. skispringen war mannschaft, vogt natürlich gut/glück. kombi war frenzel dann krank. höfl-riech mit kombi eher das einfache gold geholt.
biathlon und langlauf immerhin 3meds. von der form, war es schon fast das maximum. da hat sich kaum wer für mehr empfohlen.

immerhin noch überraschendes bonus-gold für deutschland beim doping.
da hatte die ard/zdf immerhin was zu berichten....und dann auch noch eine "ihrer" starathletin.
5 haben sie bisher erwischt. 3 hatten das selbe zeug wie sachenbacher-stehle. 1 hatte es nochmal mit epo probiert. und 1 aussenseiterprodukt.
das sachenbacher-stehle mit den anderen nun die selbe verseuchte zahnpasta-tube verwenden, sollte man eigentlich ausschliessen können.
ob sachenbacher-stehle eine trehningsgruppe mit eishockeyspieler und bobfahrern bildet, ist vlt auch anzuzweifeln.
das stöffchen scheint aber weit verbreitet unter allen athleten. da gab es im vorfeld vlt ein sonderrabatt...und da haben einige nochmal beherzt zugegriffen. dummerweise war bei diesen das mindesthaltbarkeitsdatum schon abgelaufen.
das langlauf-ass und ard-experte schlickenrieder hat immerhin epo als echten doper anerkannt, die anderen waren eher "versehentlich" aufs podium gekommen.
der deutsche biathlon-verband hat jetzt ein "kürzlich eingestellten mental-trehner" als schuldigen ausgemacht. so hatte es auch die jamaikanische sprint-mannschaft vor london2012 gemacht. man lernt halt von den besten. gold wie bolt, hat man nicht mehr geholt....aber immerhin sprang so noch silber bei der herrenstaffel raus.
die ard glaubt diesmal auch an das gute, und ist sich sicher das es ein verseuchte 5-liter-zahnpasta-tube war, die sich ein grossteil der athleten im olympia-dorf teilen muss...die "unhaltbaren zustände" in rusland halt.

Seiten