Wimbledon 2014

475 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Knecht001
Offline

gerade gesehen: görges "darf" in der ersten runde gegen lucie safarova ran... leider sieht es so aus, als wäre für sie zumindest ein platz knapp über 100 gesichert. sie kommt aus diesem loch einfach nicht raus...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Damen-Doppel, 1. Runde mit deutscher Beteiligung:

Peschke/Srebotnik (3) - Petkovic/Rybarikova
Görges/Grönefeld (10) - Dolonc/Seguel
Buryachok/Svitolina - Barrois/Vögele
Beck/Nara - Dushevina/Scheepers
Barthel/Husarova - Pavlyuchenkova/Safarova

jens
Offline

ja der unterer draw scheint mir auch weit aus einfacher. dort sind die topspielerin die eher nicht so in form sind.

ist vlt gut für azarenka ... die aber auch selber erstmal reinkommen muss. gegen muguruza wird es sich dann zeigen. cibu schlecht drauf...macht es dort safarova, oder kann görges überraschen. das draw wäre dann weit offen. jule hat ja zuletzt ganz solide gespielt.
errani und aga in einer gruppe ... noch so zwei die mehr als schlagbar sind momentan.
wenn muguruza auf rasen zurechtkommt wäre HF drin.

nali und wozi, dazu noch kvitova und pennetta. was kann nali auf rasen ?? wozi hat in eastbourne ein bissel was gezeigt. könnte punkte geben. pennetta nicht gut drauf. ein grosses fragezeichen bei kvitova. venus könnte vlt dazwischen funken. die kanns ja auf rasen.!!!
wie weit kommt venus ... AF ? VF ? HF ? oder vlt sogar Finale gegen serena ??? im unteren draw ist bestimmt vieles möglich.

im oberen draw steht mit serena - masha - halep - ivanovic das VF wohl schon fest. die sind einfach zu gut drauf.
kerber , bouchard , suarez oder petkovic sind ja eigentlich auch gut drauf. und auch so einige geheimtips wie giorgi,keys oder lisicki sind im oberen draw. wie sollen die nur alle durch den draw kommen ??? da muss man wohl mit dem soll zufrieden sein.

Markus
Offline

jens schrieb:
jule hat ja zuletzt ganz solide gar nicht gespielt.
Jetzt stimmts.

hobbypc
Offline

Und wie ist Eure Einschätzung für AL Friedsam?


kk46
Offline

Wäre schön, wenn Friedsam die 1. Runde überstehen könnte. Nara kennt sie ja bereits. Aber man kann Friedsams Rasenstärke auch schlecht einschätzen.

Markus
Offline

2. Runde sollte wirklich mal drin sein, alles weitere ist Zubrot.

Raugart
Offline

Knecht001 schrieb:

mal ehrlich, mit den leistungen in letzter zeit wäre masha gegen lisicki die haushohe favoritin. da beisst die maus keinen faden ab...

War das voriges Jahr nicht auch Radwanska und v.a. Dingen SWilliams? - Wenn Bine die ersten zwei Runden gut übersteht, dann ist m.M.n. wieder bei ihr alles drin und da sind auch haushohe Favoritinnen wieder in arger Not! Auch wenn ich sehe, daß sie nicht ganz fit ist, meine ich.
Wimbledon ist für Bine ein Ort, wo sie über sich hinauswächst.

jens
Offline

ich denke auch das lischen nicht zu unterschätzen ist.
in wimby brauch man auch keine so grosse fitness oder vorbereitung ... man brauch eher ein gutes gefühl beim turnier. das wird sie schon haben.
die erinnerungen werden ihr sicher einiges an selbstvertrauen geben. gerade gegen die guten wird sie bestimmt auch wieder ganz gut spielen und gegenhalten können.
wenn sie selbst favorit ist, könnte sie aber den druck spüren...und da wissen wir ja, dass sie dann alles andere als cool bleibt.

der abstand zu masha oder serena dürfte allerdings diesmal echt zu gross sein. dafür hat sie das letzte jahr zuviel geschlampt. aber ana oder janko dürften kein gutes gefühl haben, wenn sie gegen lischen ran müssen...da könnt vlt schon mal was gehen.

Raugart
Offline

jens schrieb:

ich denke auch das lischen nicht zu unterschätzen ist.
 

der abstand zu masha oder serena dürfte allerdings diesmal echt zu gross sein. dafür hat sie das letzte jahr zuviel geschlampt. aber ana oder janko dürften kein gutes gefühl haben, wenn sie gegen lischen ran müssen...da könnt vlt schon mal was gehen.

SWilliams wird es deutlich spüren, daß sie ihrem Alter und dauerndem Druck "Siegen zu MÜSSEN" Tribut zahlen muß. Ich schätze sie gar nicht so stark (Mitfavorit und so) ein. Bei Maria ist die mentale Stärke ihr Bonus, verloren geglaubte Spiele noch rum zu reißen---- wenn Bine so weit kommen sollte, na ja dann sage ich wieder: 2013 war auch SWilliams gegen Bine lange dominierend, um noch zu verlieren! 
Schon das Eröffnungsspiel wird für Bine das erste Highlight werden, ; und darauf wird sie bei erfolgreichen Start weiter aufbauen.

Grantler
Offline

jens schrieb:

ich denke auch das lischen nicht zu unterschätzen ist...
 
Schon das Eröffnungsspiel wird für Bine das erste Highlight werden, ; und darauf wird sie bei erfolgreichen Start weiter aufbauen.

Na ja, euer Optimismus ist ganz schön groß.

Allerdings ist schon mancher, der "hoch gestiegen" ist, dann "tief gefallen".

Ich seh' das mit Frau Lisicki bei Weitem nicht so rosig, aber ich lass' mich gern eines Besseren belehren.

Markus
Offline

Die Topspiele am Montag:

Azarenka - Lucic-Baroni (14 Uhr, Court 1)
Torro Flor - V. Williams (2. Spiel nach 12:30 Uhr, Court 2)
Wickmayer - Stosur (12:30 Uhr, Court 3)
Stephens - Kirilenko (12:30 Uhr, Court 18)
Kuznetsova - Larcher de Brito (4. Spiel nach 12:30 Uhr, Court 18)
Barthel - Oprandi (3. Spiel nach 12:30 Uhr, Court 8)
Errani - Garcia (4. Spiel nach 12: 30 Uhr, Court 16)
Date-Krumm - Makarova (12:30 Uhr, Court 17), gefolgt von
Nara - Friedsam
Cepelova - Pennetta (3. Spiel nach 12:30 Uhr, Court 4)
Vandeweghe - Muguruza (4. Spiel nach 12:30 Uhr, Court 7)
Safarova - Görges (2. Spiel nach 12:30 Uhr, Court 10)

Völlig überraschend 3. Spiel auf Court 10: Kamke - Hernych. Viel Spaß, Herr Nensel.

Markus
Offline

Das erste Endergebnis ist da: Vesnina - Mayr-Achleitner 6:0 6:4

Knecht001
Offline

erster minor upset: yanina wickmayer besiegt sam stosur mit 6:3 6:4...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Hercog besiegt Ormaechea und trifft nun auf Safarova (oder eine Dame aus Deutschland).

Knecht001
Offline

misaki doi gegen svitolina 6:4 6:1. das grünzeugs ist wohl nichts für die ukrainerin...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Matchball Kirilenko !

Markus
Offline

5 Matchbälle vergeigt von Kirilenko. Oh oh.

Markus
Offline

Zwei Satzbälle abgewehrt, 6. Matchball genutzt ! Game, Set & Match Kirilenko. Bye, bye, Miss Stephens !

Knecht001
Offline

vika spielt auch schon und führt mit break 2:1 gegen lucic-baroni. noch viele fehler von beiden, vika hat probleme beim aufschlag, bekommt keinen spin rein und serviert unter 100 meilen...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Angie
Offline

Date-Krumm führt in Satz 3 mit Break vor gegen Makarova - würde es der dienstältesten Dame auf der Tour gönnen, in R2 einzuziehen.

Julie
Offline

Markus schrieb:

Zwei Satzbälle abgewehrt, 6. Matchball genutzt ! Game, Set & Match Kirilenko. Bye, bye, Miss Stephens !

Hehe, ich muss sagen, ich war ein  bißchen schadenfroh. Und für Kirilenko freuts mich, die wär sonst aus den Top100 gefallen.

Aber krass, Stosur schon raus und mein zweiter Geheimtipp (neben Bencic) beim Nachwuchs, Ana Konjuh, schlägt Erakovic, damit hat sie ihren zweiten Top 100-Sieg nach Vinci in Auckland.

Markus
Offline

Meine Trauer über das Aus von Stephens hält sich auch in Grenzen. Wer nur bei vier Turnieren im Jahr sein bestes Tennis spielen kann, der kann da auch mal gern früh raus. Und für Kirilenko freut es mich. Hoffentlich ist die lange Durststrecke endlich überwunden.

kassandra
Offline

görges vs safarova  scheint ein gutes spiel zu sein,  bisher keine ue's nur forced points nach break  1:2  görges

sag niemals nie ...

Knecht001
Offline

vika gewinnt den ersten mit 6:3 und sieht dabei alles andere als souverän aus. ihr aufschlag ist eine mittlere katastrophe...

eat, sleep, GENIE, repeat...
kassandra
Offline

safa über einstand 3:1  bleibt eng

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

3:2 weiterhin enges spiel auf augenhöhe

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

na wer sagts denn  3:3, die letzten3 spiele alle über einstand !

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

görges hält aufschlag zum 4:3

sag niemals nie ...

Knecht001
Offline

vika mit break zurück, 3:2... der erste stop geht an azarenka, welch überraschung!

eat, sleep, GENIE, repeat...

Seiten