US Open 2014

643 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tobi77
Offline

Knecht001 schrieb:

man wird sehen, markus. noch 90 minuten bis zum beginn der nightsession mit bouchard, das werde ich mir live und in farbe geben...

Jetzt komme ich doch ins Grübeln. Bin noch ein bisschen müde von der letzten "Nachtschicht" wegen Bine vs Maria und wollte heute Nacht eigentlich nichts gucken. Zumindest den Anfang werde ich mir aber wohl doch anschauen.
Ich freue mich dass Wozniacki gegen Sharapova morgen nicht in der Nightsession stattfindet. Meiner Meinung sind Matches wie Sharapova gegen Woz oft mit die Interessantesten, weil da sehr unterschiedliche Spielstile aufeinander prallen.

Knecht001
Offline

masha und caro spielen ja day session auf dem ashe, oder? das könnte wirklich interessant werden, da masha als ausgewiesene hardhitterin vom unausweichlichen wirbelwind in der new yorker schüssel bis jetzt jedesmal sehr genervt war und die einfachsten bälle verlegt hat. caro hat wohl eine mehr als dicke chance, da sie wie vielleicht nur noch aga auf sicherheit und konstanz spielen kann und fast alles zurückbringt... das wird sicher eine granate! Biggrin

eat, sleep, GENIE, repeat...
tenniskarte
Offline

Bis jetzt kann man nichts negatives über Genie sagen. Souveräne 4:1 Führung im ersten Satz.

Tobi77
Offline

Erstaunlich dass Genie trotz ihrer auch verletzungsbedingt schlechten Vorbereitung bisher so souverän spielt. Sie ist wohl wieder im "Slam-Modus".

Markus
Offline

Sieht nach einer Oberschenkelverletzung bei Zahlavova Strycova aus. Ich sag dann mal gute Nacht.

tenniskarte
Offline

6:2 geht der erste Satz an Bouchard. Zahlavova Strycova mit Krampf im Bein (?).

tenniskarte
Offline
Ohne MTO bei der Tschechin rein in den zweiten Satz, zieht sich das Match jetzt hin. Bouchard nicht mehr so treffsicher wie am Anfang. Letztes Aufschlagspiel über 10 Minuten lang, 2:0 Führung für die Nr. 29 der Weltrangliste Zahlavova Strycova.
 
Beide Spielerinnen haben nach wie vor Probleme mit dem Aufschlag, weil der Wind stört. 2:2 Gleichstand, Aufschlag Genie.
 
Jetzt gab es mal ein paar schöne Ballwechsel mit Challenge, 3:3 und nicht viel weiter als vorher.
 
Was für ein zweiter Satz. Innerlich hatte ich mich schon auf einen dritten Satz eingestellt, aber nun steht es nach Rückstand für Genie wieder 5:5.
 
Jetzt auch noch Tie-Break. Spannend.
 
Das ist aber jetzt unplanmäßig. Genie verliert den Tie-Break 6:72 und es geht in den dritten Satz. Vedient muss man sagen.
tenniskarte
Offline
Satz 3 beginnt wie Satz 2.
 
Bei 3:2 für die Tschechin, Genie leicht genervt u. wirft ihr Racket hin.
 
Wieder tolle Ballwechsel, u.a. Ping Pong am Netz.
Zur Abwechslung ärgert sich mal Barbora Zahlavova Strycova, da Chance auf Ausbau der Führung vertan. Beide 3:3.
 
Aber Bouchard zieht den Ball mit voller Wucht durch und es steht 4:3.

ES Kommentator war sich sicher, dass Genie jetzt gewinnt.
Irrtum. 4:4.

Zwei Stunden 28 Minuten rum. 5:4 Führung für Genie. Noch kein Ende in Sicht.

Ein paar Minuten später - das ging nun doch schnell - gewinnt Genie 6:2, 6:7 (2), 6:4.
Als Zuschauer kam man auf seine Kosten.

Singu
Offline

Fazit wieder gewonnen ansonsten können wir uns doch noch steigern. Die Gegnerin hat richtig gut gespielt und ich muß wieder sagen
es hätte auch anders ausgehen können.

walking in the Genie wonderland

Knecht001
Offline

Markus schrieb:

Sieht nach einer Oberschenkelverletzung bei Zahlavova Strycova aus. Ich sag dann mal gute Nacht.

keine ahnung, wer das kolportiert hat, aber es war davon eigentlich gar nichts zu bemerken. BZS konnte nicht zwingende winner ohne probleme erlaufen und der richtungswechsel aus vollem galopp war tadellos...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Tag 7, nur noch vier Matches heute.

Jetzt Errani - Lucic-Baroni, gefolgt von Sharapova - Wozniacki. Später dann Safarova - Peng und um 1 noch Bencic - Jankovic.

kassandra
Offline

ich drücke sowas von meinen daumen,  daß baroni  das 3:6 , jetzt 3:1  bis zum guten ende trotz ihrer maleschen durchfetzt, also errani in der nächsten runde, nee 

sag niemals nie ...

Markus
Offline

Wäre nicht ihr erstes Viertelfinale hier.

kassandra
Offline

stimmt, is nur mal stinkemotional

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

aber bei licht besehen 5:2 entspricht eher dem spielvermögen von errani

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

baroni 6:2  angemessen, da kommt freude auf.  hoffentlich  hält ihre physis, gönne ich der alten dame

sag niemals nie ...

Raugart
Offline

kassandra schrieb:

baroni 6:2  angemessen, da kommt freude auf.  hoffentlich  hält ihre physis, gönne ich der alten dame

Jaaa, ich lese es gerade.Baroni dreht das Spiel! Prima, Durchhalten!

Markus
Offline

Ein Volk von Errani-Hassern hier ?

kassandra
Offline

baroni 0:2 hat doch hoffentlich nicht alles verschossen, oderaberanyt...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

schade, adrenalin alle  0:4 aber so ist das, wenn man ü 20 überschritten hat.  wenigstens hat sie mal im 2. gezeigt, wie gegen errani zu spielen ist

sag niemals nie ...

tenniskarte
Offline

Aberrant - keine Steigerung bei Lucic-Baroni.

kassandra
Offline

noch son paar aufschläge mit knapp über 50kmh, dann könnte baroni noch einen adrenalinausstoß generieren, das sie das ding ( möglicherweise) verliert ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

errani zu 0 verdient gewonnen, dennoch, vielen dank für diesen besuch der alten dame,  viel erstaunliches spitzentennis von ihr gezeigt worden !

sag niemals nie ...

tenniskarte
Offline

Auf gehts! Sharapova gegen Wozniacki.

Markus
Offline

Wozniacki macht das erste Break zum 2:0.

tenniskarte
Offline

Jetzt 3:0. Das ist schonmal eine Kampfansage.

Honeyman
Offline

Starker Beginn von Masha, die bereits 0:3 hinten liegt und 6 UE's geschlagen hat. So kann es weitergehen.

Knecht001
Offline

Markus schrieb:

Ein Volk von Errani-Hassern hier ?

die meisten fans scheint la leonessa wirklich nicht zu haben. ich jedenfalls freu mich für sie und das AF, war so gar nicht zu erwarten... Wink

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Ich finde es faszinierend, wie man mit diesem Aufschlag so erfolgreich sein kann. Errani steht übrigens im Viertelfinale.

Tobi77
Offline

Caro gegen maria ist für mich bislang das vielleicht este Match des bisherigen Turniers. Maria macht viel weniger Fehler als in denn Runden davor und Woz hält dagegen so gut es geht und macht wie immer kaum vermeidbare Fehler.

Seiten