US Open 2014

643 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Wie es auch sei: den ganzen Halbfinaltag können wir in die Tonne kloppen. Das erste Match bedauerlicherweise wegen Peng, das zweite...über das brauchen wir wohl kein Wort mehr zu verlieren.

Tobi77
Offline

Markus schrieb:

Singu schrieb:

Debakel für Makarova . Sie wird  auseinander  genommen . Das ist einfach Weltklasse !
Aha ! Da schließt sich einer dem Niveau derer an, die sich das für die Spielerinnen wünschen, die ihre Lieblinge rausgenommen haben. So was Niveauloses ! Ich habe Lucic-Baroni bestimmt kein schnelles Ausscheiden danach gewünscht.

Komplimente für Serena sind also niveaulos, oder wie soll ich das verstehen?

Ola
Offline

Honeyman schrieb:

die arme Wozniacki darf im Finale auch mal.

Ich meine ja nicht, dass man aus Caros Sicht von vornherein alle Hoffnungen fahren lassen sollte. In Montreal und Cincinnati war sie ja einigermaßen nahe dran. Sie weiß auch erheblich genauer als Makarova, was auf sie zukommt. Doch auch mental wird es für sie natürlich wahnsinnig schwierig.

Markus
Offline

Tobi77 schrieb:

Komplimente für Serena sind also niveaulos, oder wie soll ich das verstehen?

Wenn man weiß, dass ein Bouchard-Fan so etwas schreibt, dann ist es das. Es geht nicht darum, dass es Serena ist, sondern dass die Bouchard-Bezwingerin auf gut deutsch "das Loch voll" kriegt.

Carlos Moyá ali...
Offline

Markus schrieb:

Tobi77 schrieb:

Komplimente für Serena sind also niveaulos, oder wie soll ich das verstehen?
Wenn man weiß, dass ein Bouchard-Fan so etwas schreibt, dann ist es das. Es geht nicht darum, dass es Serena ist, sondern dass die Bouchard-Bezwingerin auf gut deutsch "das Loch voll" kriegt.


Da wäre ich jetzt gar nicht drauf gekommen Singu's Aussage so zu interpretieren. Ein Debakel für Makarova war es mit Sicherheit und auch eine Weltklasseleistung von Serena.

Insgesamt fand ich es schon schade, dass Makarova nicht wirklich dagegen halten konnte. Klar Serena war heute auch besonders stark und fokussiert und motiviert. Dennoch hat mir Pennetta im Halbfinale wesentlich besser gefallen. Die konnte Serena im 1. Satz wenigstens bis zum 3:0 überraschen! 

Tobi77
Offline

Markus schrieb:
Wenn man weiß, dass ein Bouchard-Fan so etwas schreibt, dann ist es das. Es geht nicht darum, dass es Serena ist, sondern dass die Bouchard-Bezwingerin auf gut deutsch "das Loch voll" kriegt.[/quote]

Ich mag Bouchard auch und fand es war heute absolute Weltklasse, was Serena gespielt hat.Die Daumen gedrückt habe ich aber Makarova. Ich finde man kann aus der Aussage von Singu nicht zwingend schließen, dass er das anders sieht.Aber egal, das Match ist vorbei und damit hat es sich dann auch.

Singu
Offline

Markus schrieb:

Singu schrieb:

Debakel für Makarova . Sie wird  auseinander  genommen . Das ist einfach Weltklasse !
Aha ! Da schließt sich einer dem Niveau derer an, die sich das für die Spielerinnen wünschen, die ihre Lieblinge rausgenommen haben. So was Niveauloses ! Ich habe Lucic-Baroni bestimmt kein schnelles Ausscheiden danach gewünscht.

Nein  so möchte  ich wirklich nicht verstanden werden . Makarova  hätte von mir aus auch gewinnen können . Ich bin überzeugt  meine Genie hätte genau so verloren
wie Makarova . Ich habe keine Schadenfreude . Nur ein Beispiel ich mochte es nicht  das beim Spiel Bouchard- Makarova  Leute bei Doppelfehlern von Makarova applaudiert
haben. Ich bin demnächst bei Bouchard spielen dabei aber ich werde niemals über einen Doppelfehler der Gegnerin  jubeln. 
Was ich vor hin geschrieben habe war nur pro Serena!

walking in the Genie wonderland

Markus
Offline

Wie gesagt, das Spiel ist vorbei und damit machen wir auch kein Fass deswegen auf. Es kam halt etwas unglücklich rüber.

Grantler
Offline

Singu schrieb:

Singu schrieb:

.
...Ich bin demnächst bei Bouchard spielen dabei...

[/quote]

Bedeutet das, dass wir uns im Oktober in Linz mal deine Lieblingsspielerin gemeinsam aus der Nähe anschauen?

Tobi77
Offline

http://www.sueddeutsche.de/sport/us-open-voellig-fertig-1.2118738

In dem Artikel steht dass Peng unter einem angeborenen Herzfehler leidet. Man mag sich kaum vorstellen, wie das gestern hätte enden können.Hoffentlich trägt sie keine langfristigen Schäden davon.

Der Tenor des Artikels ist aber meiner Meinung nach falsch. Ich wüsste nicht, was man den Ärzten vorwerfen sollte. Ich habe im "Fragen zum Tennis"-Thread gestern die Frage gestellt, ob die Ärzte Peng hätten "zwingen können" das Match zu beenden. Aber diese Möglichkeit haben sie ja nicht, wie es scheint.

Singu
Offline

Grantler schrieb:

Singu schrieb:

Singu schrieb:

.
...Ich bin demnächst bei Bouchard spielen dabei...

Bedeutet das, dass wir uns im Oktober in Linz mal deine Lieblingsspielerin gemeinsam aus der Nähe anschauen?

[/quote]Ja ich habe vor Genie dort zu sehen und auch noch in Luxemburg.

walking in the Genie wonderland

Ola
Offline

Tobi77 schrieb:

http://www.sueddeutsche.de/sport/us-open-voellig-fertig-1.2118738

In dem Artikel steht dass Peng unter einem angeborenen Herzfehler leidet. Man mag sich kaum vorstellen, wie das gestern hätte enden können.Hoffentlich trägt sie keine langfristigen Schäden davon.

Der Tenor des Artikels ist aber meiner Meinung nach falsch. Ich wüsste nicht, was man den Ärzten vorwerfen sollte. Ich habe im "Fragen zum Tennis"-Thread gestern die Frage gestellt, ob die Ärzte Peng hätten "zwingen können" das Match zu beenden. Aber diese Möglichkeit haben sie ja nicht, wie es scheint.

Danke für den Link.Es gehört natürlich zur uralten, bis in die Ära der legendären Sipberpfeile zurückgehenden Tradition der Marke Mercedes-Benz, dass Mercedes Athleten niemals aufgeben dürfen. Siehe auch den den blutenden Schweini im WM-Finale. Als das also gestern zur Debatte stand, werden die entsprechenden Stuttgarter Stellen in der Kabine sicher ein ernstes Wort mit Frau Peng geredet haben.

Markus
Offline

Ich bin immer noch schockiert. Allerdings nicht wegen Halbfinale 1, sondern wegen Halbfinale 2. Wenn die bislang zweitbeste Spielerin des Turniers auf dem Platz so demontiert wird, dann will man die drittbeste morgen am liebsten schon gar nicht mehr sehen.

Singu
Offline

Serena in Topform spielt halt in einer eigenen Liga und sie hat den Titel wirklich verdient. Ich würde es anderen Spielerinnen 
auch mehr gönnen den Titel zu gewinnen ,aber ich sage auch Serena is simply the best. 

walking in the Genie wonderland

Markus
Offline

Heute ist das Damen-Doppel-Finale, dummerweise erst nach den Herren-Halbfinals. Schlecht, wenn um halb 5 der Wecker geklingelt hat...*gähn*

Carlos Moyá ali...
Offline

Dann musst du jetzt etwas schlafen Wink Ich werde mir heute die volle Ladung Tennis gönnen und bin auch schon auf das Doppelfinale gespannt!

Markus
Offline

Ich halte durch. Zumindest habe ich es vor.

Carlos Moyá ali...
Offline

Gute Einstellung!

Carlos Moyá ali...
Offline

@ Markus: Ich befürchte ja für Dich und auch für uns andere Tennisfans, dass es bald anfängt zu regnen. Dann würde sich natürlich alles verzögern!

Markus
Offline

Es könnte doch dann den ganzen Tag durchregnen, dann verpasst man schon nix mehr. Biggrin

Carlos Moyá ali...
Offline

Doppelfinale auf Loius Amstrong verlegt! Das wäre natürlich ganz bitter, wenn man das nicht verfolgen könnte!

Carlos Moyá ali...
Offline

Hmm, also auf der offiziellen Seite sehe ich, dass das Doppeldamenfinale immer noch auf Arthur Ashe stattfinden soll! Hoffe mal, dass der Kommentator auf ES einfach unrecht hatte!

Markus
Offline

18:30 Uhr Ortszeit: Doppel-Finale beginnt. Endlich !

Carlos Moyá ali...
Offline

Ja, ich bin mal echt gespannt. Bei den Buchmachern sind Hingis/Pennetta sogar leicht favorisiert!

Carlos Moyá ali...
Offline

Also ich bin ja Pennetta-Fan u.a. Das bleibe ich auch heute. Grandioser Start von ihr heute! 

Carlos Moyá ali...
Offline

Wunderschön mit anzusehen, wie Hingis und Pennetta zusammen Doppel spielen. Mit so viel Routine und Übersicht! Als hätten sie ihr Leben lang nichts Anderes zusammen gemacht!
Sie ergänzen sich aber auch überragend! Hingis am Netz super und Pennetta von der Grundlinie unwiderstehlich! Dazu beide mit super Übersicht!

Markus
Offline

Ich gönne Makarova/Vesnina den Titel, weil Makarova gestern gegen eine Maschine leider im EInzel keine Chance hatte, obwohl sie bis dahin mit das beste Tennis gezeigt hat.

Singu
Offline

Ich bin ganz neutral .Wer gewinnt hat es verdient.

walking in the Genie wonderland

Kermit
Offline

Hab jetzt erst ab dem zweiten Satz geguckt, da war Hingis auch hinten richtig stark und Pennetta hatte eine Schwächephase. Würde Martina glatt nochmal Erfolge im Einzel zutrauen, wenn man sie so spielen sieht.

Carlos Moyá ali...
Offline

Verdienter Sieg für Makarova/Vesnina, auch wenn ich es mir andersherum gewünscht hätte. Starkes Powertennis und im 3. Satz einfach besser bei den big points!

Seiten