Fed Cup-Finale 2014: CZE vs GER 8./9.11.2014

493 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Markus schrieb:

Nachdem Görges "völlig überraschend" nicht auf der Entry List von Limoges steht, was in der Fed Cup-Woche stattfindet, kann wohl jeder 1+1 zusammenzählen. Die Frage bleibt wirklich: kann man eine Lisicki einfach so übergehen oder muss Grönefeld pausieren ?

Naja, die Frage nach der Ursache ist damit nicht beantwortet. Görges hat entweder von sich aus nicht gemeldet, um zur Verfügung zu stehen, auch wenn sie dann nicht nominiert wird.

Ist irgendwer von den deutschen Nachwuchsspielerinnen auf der Entry Liste?

kk46
Offline

Ja, Beck und Witthöft wollen in Limoges spielen.

kassandra
Offline

wann ist meldeschluß für fed final ?

sag niemals nie ...

kk46
Offline

Am 29. Oktober, also in der Woche, wenn das kleine Masters in Sofia laufen wird.

Markus
Offline

Ich bin echt gespannt, ob sich Rittner mit der Aufstellung Ende dieser Woche, wenn sie es allen mitteilen will, wirklich sicher ist. Kerber ist unantastbar, aber ansonsten sehe ich ihre drei Lieblinge nur als Unsicherheitsfaktoren. Das Bewerbungsschreiben von Lisicki gestern ist auch durchgefallen und die beiden, die momentan einen Lauf zu haben scheinen, können sich (angeblich) die Bewerbung sparen.

Rameike
Offline
Markus
Offline

Ich hätte es an ihrer Stelle nicht gemacht, denn sie wäre für zukünftige Aufgaben ohnehin unverzichtbar gewesen und als Top 10-Spielerin durch die halbe Welt zu reisen ist fahrlässig oder anders ausgedrückt ziemlich dumm. Aber gut, sie steht letztlich trotzdem gut im Ranking da und wird dieses Risiko hoffentlich nie wieder eingehen. Vielleicht kommt sie ja nächste Woche zum Einsatz.

jens
Offline

also beck kann sich die bewerbung echt sparen.
wegen einem turnier, brauch sie sich nicht melden. die ist weit weg, selbst wenn sie jetzt mal gut drauf ist. das war dieses jahr viel zu wenig.

barthel war dieses jahr zwar recht konstant....aber so richtig eindruck hat sie auch nicht hinterlassen. auch konnte sie selten gute leistung bestätigen. sie war schnell wieder auf durchschnitt. eine bewerbung muss sie wohl wenn auch an lisicki schicken. ohne die, macht auch mona keinen schritt gen prag.

bei petko ist das problem, dass sie noch nichtmal durchschnitt spielt...sondern klar drunter. vom nivo wäre sie aber schon klar die nr.2 in D.
lischen wohl auch nur max durchschnitt und nicht gerade zuverlässig....das gilt auch für das ganze jahr.

lischen kann schon eine alternative sein. sie muss es sogar....weil petko es gerade zu heraufbeschworen hat. petko hat rittner wirklich stark unter zugzwang gebracht. das ist halt der nach-/vorteil wenn man so lange mit der nominierung wartet.
petkovic ist ein so grosses risiko geworden, dass man drauf reagieren MUSS. die frage ist auch ob man petkovic überhaupt spielen lassen soll, wenn sie so ein risiko ist.

das doppel ist wohl momentan das geringste problem.
am ende muss rittner sogar 4 einzel-spieler mitnehmen, also auch barthel ... auch weil petkovic womöglich die bank droht. ihr eindruck war und ist einfach zu schlecht gewesen in li-lu.
wenn es dann auch keinen wirklichen grund für den leistungsabfall in li-lu gibt ... ist petkovic eigentlich unten durch und kein thema fürs einzel.

petkos joker ist aber nun das ToC ... es dürfte relativ einfach für sie sein, nun eine leistungssteigerung dort zu zeigen. allerdings wird rittner vorher schonmal was zum FC sagen müssen. eine ziemlich verzwickte situation ...

kk46
Offline

Man sollte es sich vielleicht mal leicht machen und einfach die 4 bestplatzierten deutschen Spielerinnen im Einzel mitnehmen. Im Doppel hat man aktuell niemanden, für den es sich lohnt extra einen Platz freizuhalten.

Markus
Offline

Nachdem das neueste Bewerbungsschreiben von Görges auch wieder eher gegen sie spricht, sollte sie vielleicht von sich aus auf eine Teilnahme verzichten.

kk46
Offline

Rittner hat sich selbst in die Ecke gedrängt mit der Feststellung, dass sie noch 2 Damen aus dem Trio Görges, Grönefeld und Lisicki mitnimmt. Auf Rittners Homepage klang das ja noch ganz anders. Da erwähnt sie nämlich auch Barthel und Beck.

Julie
Offline

Hmm, also Lisicki scheint wohl dabei zu sein, da sie in Sofia nicht als Alternate aufgelistet ist, wohl aber Svitolina, die hinter ihr steht.

Markus
Offline

Das ist eigentlich kein Indiz. Fed Cup ist erst eine Woche später.

Julie
Offline

Doch, es wird ja sicher ein Vorbereitungscamp geben. Gut, oder Lisicki will sich die Schmach des Second Alternate ersparen, das kann natürlich auch sein.

kk46
Offline

Petkovic ist aber auch in Sofia.

Julie
Offline

Hmm ok, stimmt auch wieder. Aber war das nicht was, dass Petko teilnehmen muss? Oder hatte ich das falsch verstanden.

Markus
Offline

Die Vorbereitung beginnt normalerweise am Sonntag, also dem Tag, an dem in Sofia das Finale stattfindet.

Wenn Petko absagt, gibts eine 0-Punkte-Wertung.

kk46
Offline

In der Sport Bild gibt es heute einen großen Artikel zum Fed Cup und da geht eindeutig daraus hervor, dass das Problem Kerber/Lisicki heißt. Kerber will Lisicki anscheinend nicht im Team haben, hat sie sogar wiederholt geweigert mit ihr gemeinsam zu trainieren. Petkovic wäre eigentlich Pro Lisicki, aber nach außen hin, will sich da keiner äußern.

Laut dem Artikel soll Petkovic auf jeden Fall das 2. Einzel spielen, angeblich weil sie laut Rittner "wieder gut drauf" wäre.

Yvetta
Offline

O wei, das klingt ja kompliziert. Teamgeist sieht anders aus... Ich bin aber auch immer mehr pro Lisicki, weil bei Petkovic weiß ich nicht, was ich denken soll außer dass sie wirklich keine Energie mehr hat.  Und Lisicki spielt derzeit wenigstens nicht beständig schlecht, sondern wie meistens unberechenbar. Es ist eine schwierige Situation.

kk46
Offline

Das deutsche Team lautet: Kerber, Petkovic, Lisicki, Görges (Ersatz Grönefeld)

Meine Meinung dazu: Zu 50% kommt Grönefeld noch ins Team, falls Petkovic keine Form mehr in Sofia finden wird. Erstaunlich, wie eine Görges immer ins Team kommt, obwohl sportlich rein gar nichts für sie spricht.

Tobias
Offline

Immerhin hat Rittner ein wenig Aufmerksamkeit und Kompetenz bewiesen, indem sie Lisicki nominiert hat.

tiger2310
Offline

Uii mit Lisicki finde ich stark. Das mit Görges verstehe ich auch nicht. Da hätte ich echt eher eine Barthel oder Beck genommen!

kk46
Offline

Die Tschechen spielen wahrscheinlich mit Kvitova, Safarova, Pliskova und Hradecka, wenn ich den Artikel (ist auf tschechisch) richtig verstanden habe.
http://sport.idnes.cz/tenis-nominace-fed-cup-06p-/tenis.aspx?c=A141029_1...

Pliskova wäre natürlich eine interessante Einzel-Alternative. Vor allem, da sie zuletzt Kerber und Petkovic jeweils glatt geschlagen hat, Lisicki allerdings nicht und die ist ja laut Rittner nicht für das Einzel vorhergesehen.

Raugart
Offline

tiger2310 schrieb:

Uii mit Lisicki finde ich stark. Das mit Görges verstehe ich auch nicht. Da hätte ich echt eher eine Barthel oder Beck genommen!

Dann ging es eben nicht mehr ohne Sabine, mußte Frau Rittner auch einsehen. BARTHEL als sehr gute Doppelspielerin wäre auch "meine" Alternative zu Julia/ALG.

Raugart
Offline

kk46 schrieb:

Die Tschechen spielen wahrscheinlich mit Kvitova, Safarova, Pliskova und Hradecka, wenn ich den Artikel (ist auf tschechisch) richtig verstanden habe.
http://sport.idnes.cz/tenis-nominace-fed-cup-06p-/tenis.aspx?c=A141029_1...

 Lisicki  ist ja laut Rittner nicht für das Einzel vorhergesehen.

Das ist nun wieder blöd und dämlich! Die Entscheidung über Einzel würde ich HEUTE jedenfall noch nicht "fällen" wollen, dazu Trainingstage abwarten (wenn das regelrecht möglich ist)

Tobias
Offline

Unser Doppel wird nun natürlich interessant. Lisicki/Görges, Lisicki/Petkovic, Görges/Petkovic, da gibt es die verschiedensten Varianten. Ob das dann von Erfolg gekrönt sein wird, werden wir sehen. Es bleibt jedoch auch nicht auszuschließen, dass Petkovic noch kurzfristig absagt, wenn es bei ihr gar nicht mehr geht, dann haben wir wohl doch wieder unser "Traumdoppel 2*G 2*0" auf dem Platz.

kk46
Offline

Und die 1. Runde 2015 im Fed Cup soll wieder in Stuttgart stattfinden.

Tut mir leid, aber das ist langsam nur noch ein schlechter Scherz, wenn der DTB nicht kapiert, dass man mit so einem Format auch Tennis mal in andere Städte bringen kann. Da braucht man sich dann auch nicht wundern über mangelnde Aufmerksamkeit in den Medien, wenn sich alles im Damentennis immer nur auf eine region konzentriert.

tiger2310
Offline

Ja, ich finde man kann auch in hannover mal den Fed-Cup zeigen Biggrin Okay Hamburg, Bremen, Berlin, München, Dresden, Leipzig, Nürnber, Würzburg, Freiburg usw. wären ja auch interessante Städte.

Julie
Offline

Petko wird weder Kvitova noch Safarova schlagen können, also da sollten sie lieber Lisicki ranlassen. Ich hoffe mal, dass ist nur taktiere, dass Lisicki nicht fürs Einzel vorgesehen ist.

MrKersicki
Offline

Barthel wäre meiner Meinung nach doch die sinnvollere Alternative zu Görges gewesen, denn nicht Görges/Grönefeld holten einen Titel sondern Barthel/Lisicki und Lisicki ja auch noch an der Seite von Hingis

Seiten