Fed Cup WG I, Halbfinale: RUS vs GER in Sochi

484 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Grantler schrieb:

Er aber auch nicht!

Dass das gleich mal klar ist: hier wird kein User auf diese oder ähnliche Weise verunglimpft. Ich glaube, es hakt.

Grantler, du hast doch eh keine Meinung. Zu mehr als über das zu meckern, was andere geschrieben haben, reicht es bei dir nicht. Das kannst du dir gefälligst sparen !

StGraf
Offline

Kindergarten.

tenniskarte
Offline

Ich möchte mich auch mal zu Wort melden.
Nicht um Salz in die Wunde zu streuen, sondern um mal klar zum Ausdruck zu bringen, dass gerade jens durch und duch Kerber Fan ist.
Ich kenne jetzt jens als User schon ein bisschen länger.
Es geht hier auch nicht darum, ein Forum in diverse Lager zu unterteilen. Der eine hat die Meinung, der andere hat eine andere Meinung.
Aber was ich nicht so mag ist, Dinge in den Raum zu stellen, ohne dabei zu sagen, wie ist jetzt eigentlich meine Meinung dazu?
Ich gebe zu, sehr oft habe ich gar keine Meinung (z.B. bei dem Thema Trainer und Kerber). Aber dann halte ich mich auch zurück, wenn ich schon keine Meinung dazu habe.
Was jens meint und schon oft gesagt hat, dass er es nicht gut findet, dass Kerber Fed Cup spielt. Und das kann ich sogar noch nachvollziehen, obwohl ich z.B. beim Thema Rittner eine andere Meinung wie jens vertrete. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich war ehrlich gesagt auch erschrocken, als Kerber den Titel geholt hat - so mein Eindruck - dass das den meisten auch nicht recht war.
Man hätte nur die Meinung vom anderen respektieren müssen (nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen) und alle hätten sich gefreut. Aber das war offensichtlich zu einfach.
Kurzum, ich finde es auch nicht schön, wenn man andere User zitiert ohne dabei seinen eigenen Standpunkt deutlich zu machen, der sich aber auf das Thema Tennis konzentrieren sollte, möglichst in der Gegenwart.
Das Kerber (ich habe es schon wieder vergessen), im Zeitraum von bis Top 10 war, wissen wir alle (bis auf ich-Scherz). Darum ging es aber jetzt in dem Post von jens auch gar nicht, bzw. wenn schon denn schon eher vorausschauend
gedacht, mit der Frage verbunden, ob es gut für Kerber ist, jetzt Fed Cup zu spielen (u.a. ging es darum).

Grantler
Offline

Markus schrieb:

Grantler schrieb:

Er aber auch nicht!
Dass das gleich mal klar ist: hier wird kein User auf diese oder ähnliche Weise verunglimpft. Ich glaube, es hakt.

Grantler, du hast doch eh keine Meinung. Zu mehr als über das zu meckern, was andere geschrieben haben, reicht es bei dir nicht. Das kannst du dir gefälligst sparen !

Jetzt reichts wirklich gewaltig! Anscheinend ist es kein Problem, irgendwelche Spielerinnen abzukanzeln oder sonst irgendwelchen Unsinn zu schreiben. Unterstellungen, Angriffe, pubertäre Anwandlungen - alles kein Problem.

Aber bestimmte "Lieblingsforumsschreiber" sind anscheinend durch den "Spiritus Rector" dieser Seite geschützt! Lasst diesen präpubertären Unsinn.

Was soll eigenlich die Unterstellung, ich hätte keine Meinung? Ich schätze mal, ich bin doppelt so alt als du, spiel besser Tennis als du und hab schon mehr Mannschaften betreut als du. Und wo steht, dass man täglich soundsoviele posts machen muss. Es gibt Leute, die haben auch noch anderes zu tun. Also was sollen dauernd diese Zurechtweisungen. Das ist wie in der ...! 

Manche (Markus-Lieblinge) dürfen alles schreiben, andere nichts! Weiter so! Das ist Meinungsfreiheit! Respekt!

Grantler
Offline

tenniskarte schrieb:

... dass gerade jens durch und duch Kerber Fan ist.

Liebe(r) Tenniskarte.

Ich bin auch durch und durch Kerber-Fan. Das müsste man (obwohl Markus schreibt, ich hätte keine Meinung - so ein Hinweis tut richtig gut, ist das eigentlich auch "abkanzeln"?) eigentlich schon bemerkt haben. Nur werfe ich Kerber nicht vor, sie sei eine Schauspielerin, sie stehe am Abgrund oder sie lerne nicht dazu. Ich halte diese Formulierungen für unsinnig und nicht zielführend. Keiner von uns hat das Recht über eine Spielerin so "von oben herab" zu urteilen, das steht uns nicht zu. Konstruktive Kritik ja, Unterstellungen nein. Und, tut mir Leid, manches was von von meinem "Kerber-Fan-Kollegen" kommt, halte ich nicht für angemessen. Aber darf man das hier im Forum auch zum Ausdruck bringen? Ja oder nein?

Grantler
Offline

Und noch eins, weil Markus mir vorhält, ich hätte keine Meinung (Danke!):

1. Ich halte Barbara Rittner für eine gute Bundestrainerin!
2. Ich halte die Aufstellung Görges und Lisicki am 1. Tag für richtig!
3. Wenn es nach den Statuten möglich ist, gibt es auch Sinn am 2. Tag Kerber und Petko spielen zu lassen, und
4. vielleicht brauchen wir das Doppel ja gar nicht.

 

StGraf
Offline

Wenn die besten Pferde erst mal verschnaufen muessen, geht es absolut in Ordnung, dass Goerges und Lisicki die ersten Einzel spielen. Nur Kerber als Doppelspielerin zu setzen, ist meine einzige Kritik. Alles andere ist von Barbara Rittner richtig gemacht worden. Sie muss ja den Ueberblick behalten.

Tobias
Offline

Bei manchen Sachen die hier geschrieben werden, wünschte ich mir, dass die User die "PM-Funktion", die es sogar hier im Forum gibt, genutzt hätten! So ist mal wieder ein Thread mit einem Streitgespräch gefüllt, der eigentlich auch privat häte geklärt werden können....aber gut, zurück zum Thema, it's Matchday!

Rittner überrascht zum Teil und stellt neben Lisicki nicht Kerber oder Petkovic, sondern Görges auf, die auch in einer guten Stunde das Duell gegen Russland, im Match gegen Kuznetsova eröffnen wird. Anschließend spielt Lisicki ihr Match gegen Pavlyuchenkova.

Jule steht da natürlich vor einer schweren, jedoch nicht unlösbaren Aufgabe. Kuzi hat zwar schon die French Open gewonnen und aufgrund ihrer Trainingsbedingungen ist Clay wohl auch ihr stärkster Belag, allerdings ist ihre Saison bisher eher unspektakulär bis mies verlaufen. 4 Auftaktniederlagen bei Turnieren (Bilanz 2015 bisher 4:7), jedoch ein Formanstieg auf Hartplatz bei der US-Tour in Indian Wells und Miami, entweder hopp oder top!

Görges spielt bisher eine solide Saison (Bilanz ist 8:6 in den Hauptfeldern), hatte einen guten Start Down Under und mit Ausnahme von Dulgheru bisher nur gegen Spielerinnen verloren, die deutlich besser platziert waren. Von daher hat sie für mich eine Fed-Cup-Nominierung momentan eher verdient als eine Barthel oder ein frisches Gesicht, dass dann ins kalte Wasser geworfen wird.

Petko und Kerber sollen für morgen geschont werden, naja dass wäre eher eine Rechtfrtigung gewesen, eine von beiden zu Hause zu lassen, wobei dann eventuell auch dieser Teamgeist, der diese Mannschaft auszeichnet teilweise verlorengegangen wäre.

Wir werden sehen wie es kommt, ich drücke der gesamten deutschen Mannschaft die Daumen, dass sie erneut ins Finale kommt! Und ob letztendlich eine Spielerin mit 1, 2 oder 3 Siegen dazu beisteuert ist vollkommen wurscht, weil das Team beim Fed-Cup gewinnt und nicht die Einzelspielerin!

StGraf
Offline

Ich kenne mich mit Jetlag nicht aus. Ist dieser bei vielen Menschen gleich oder aehnlich stark ausgepraegt?
Aber wenn Angelique Kerber am naechsten Morgen in Sotchi nicht mehr wusste, wo Sie war, muss es ja schon schlimm sein und wahrscheinlich nicht kalkulierbar.

tiger2310
Offline

So dann bin ich nun gespannt und drücke die Daumen.
 

Grantler
Offline

Zum Thema "Jetlag": Jeder Mensch reagiert hier sicherlich unterschiedlich.
Allerdings wird im Allgemeinen ein Flug von Osten nach Westen als weniger belastend empfunden, als ein Flug von Westen nach Osten.

tiger2310
Offline

Solider Start. NEtter Stop.

StGraf
Offline

2:1 fuer Goerges. Sie behaelt die Nerven.

tiger2310
Offline

Nun macht Görges mir zu viele Fehler

StGraf
Offline

Goerges hat eine gute Einstellung. Sie fuehrt 3:2 und ueberzeugt bisher.

StGraf
Offline

Auch Kuznetsova bringt Ihr Spiel sicher durch (3:3)

tiger2310
Offline

Erstes Break Kuznetsova

StGraf
Offline

Kuznetsova wird bedraengender. Hat ersten Breakball und verwandelt diesen. Das muss Goerges erst mal wegstecken und abhaken.

tiger2310
Offline

3 Breakchancen Görges

StGraf
Offline

Goerges wird wach. Sie weiss worum es geht. (3:3) 40:0
Gut gemacht. Pony Goerges gleicht aus 4:4

StGraf
Offline

Es geht jetzt um die Wurst. Die heisse Phase hat begonnen.

tiger2310
Offline

StGraf schrieb:

Goerges wird wach. Sie weiss worum es geht. (3:3) 40:0
Gut gemacht. Pony Goerges gleicht aus 4:4

Pony?

StGraf
Offline

Kuznetsova zieht an. Mir stockt der Atem. 40:15

StGraf
Offline

5:4 Kuznetsova. Was hat Pony Goerges jetzt noch entgegen zu setzen. Halten das die Nerven aus?

StGraf
Offline

Jetzt zaehlt jeder Punkt.Goerges 15:15, 15:30, 30:30 Goerges gibt nicht auf (beachtlich)
Aber leider ist der 1.Satz futsch. 4:6 verliert Goerges den 1.Satz.

Tobias
Offline

Erstmal warum Pony???
Zum Match: schade dass Jule ihren Aufschlag nach dem Rebreak nicht halten konnte, so gewinnt Kuzi Satz 1 mit 6:4

StGraf
Offline

@tiger3210
Mit Pony meine ich nur die 2. Garde im Aufgebot.

StGraf
Offline

Ich glaube im Augenblick nicht, dass Goerges die Kraft hat, das Match zu drehen.

tiger2310
Offline

Ich auch nicht und müde spielen auch nicht

StGraf
Offline

Goerges/Kuznetsova (0:1) nach Vorteil Kuznetsova wieder 40:40, jetzt wieder Vorteil Kuznetsova, wieder 40:40
Klasse Kampf von Goerges. Sie hat an sich die Moeglichkeiten. Muss es nur begreifen. Jetzt wieder 40:40
Sehr spannend.

Seiten