Fed Cup 1. Runde 2016 Deutschland gegen die Schweiz

226 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MrKersicki
Offline
Fed Cup 1. Runde 2016 Deutschland gegen die Schweiz

SEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEHR GEIIIIIIL, endlich mal nich in Stuttgart sondern in LEIIIIIIIIIIIIIIPZIG, da hab ichs gar nich weit :DD

tiger2310
Offline

Das ist ja cool.

BS31FUßBALLGOTT
Offline

Oh nein! Mir wäre von den Kandidaten Regensburg am liebsten gewesen... Zumal die Spielerinnen sich ja anscheinend auch für Regensburg ausgesprochen hatten...naja kann man leider nichts machen! Sad

Markus
Offline

Ich unterschreibe alles außer Stuttgart, denn das Zuschauerinteresse hatte dann doch beim letzten Mal deutlich abgenommen. Im übrigen spielt hier Deutschland und nicht Stuttgart.

PN_2001
Offline

Welche Städte gab es denn zur Auswahl?

kk46
Offline

Ansonsten nur noch Regensburg.

BS31FUßBALLGOTT
Offline

War Stuttgart nicht auch noch dabei?

MrKersicki
Offline

die Leipziger Messehalle kriegt das hin I-m so happy

tenniskarte
Online
tiger2310
Offline

Wer fährt den eigentlich hin?

Raugart
Offline

Kleiner oder doch sehr wichtiger Hinweis: Ich habe heute vormittag  Eintrittskarten für den Sonntag,7.2.2016 ; bestellt, und war überrascht, daß da schon viele Plätze weg waren und einige Blöcke gar nicht mehr zur Verfügung standen. Die nicht mehr zu Verfügung stehenden Blöcke kann ich mir nur so erklären: einmal für die Schweiz als Gast weg; dann  haben vllt. deutsche Tennisclubs gleich f. Mitgliederzahl bestellt.

Wer also keinen Tennisverein angehört und mal nur als Sport-Fan ein Fed-Cup-Spiel erleben will, nicht mehr allzu lange warten.

Raugart
Offline

Ich habe nochmals die Buchungsmöglichkeiten für alle Sportfans , die einmal Fed-Cup (Leipzig-Anfang Februar 2016)erleben wollen, "gecheckt" und siehe da: Zur Zeit sind NUR NOCH vereinzelte Plätze zu haben. Von vorn herein waren schon viele Blöcke ausgebucht, die vermutlich wohl Tennisvereine gebucht haben.

Also wird anscheinend das Fed-Cup-Treffen total ausverkauft sein. Leipziger Messehalle darf sich freuen , natürlich auch Tennisbund ---nun muß nur noch unsere Fed-Cup-Team ein Zeichen zum Erlebnis setzen.

Markus
Offline

Sehr schön. Stuttgart wäre halbleer gewesen, besonders dann wenn wieder die gleichen spielen. Mal sehen, 1-2 neue Gesichter würden der Mannschaft gut tun.

PN_2001
Offline

Ich wünsche mir aufjedenfall Angie,Laura und Sabine. Und den vierten Platz würde ich Mona oder Andrea geben. Oder eine andere Spielerin, die dann zur der Zeit gut drauf ist.

Markus
Offline

PN_2001 schrieb:

Ich wünsche mir aufjedenfall Angie,Laura und Sabine. Und den vierten Platz würde ich Mona oder Andrea geben. Oder eine andere Spielerin, die dann zur der Zeit gut drauf ist.

Da bin ich ziemlich genau deiner Meinung.

tenniskarte
Online
tenniskarte
Online

Oh super (zumindest glaube ich, dass ich jetzt den richtigen Thread erwischt habe)

kk46 hat mich jetzt auf eine Idee gebracht. Ich schreibe Frau Rittner !

Sehr geehrte Frau Rittner,

hiermit stelle ich Ihnen mein Deutschland Team vor.

Sind zwar lauter unbekannte Namen, aber Sie sind doch bei jedem ITF Turnier anwesend.

Mein Vorschlag !

Wir lassen Alle aus den Top raus und probieren mal etwas neues.

Barrois (wird kurfristig wieder aktiviert)

Jacqueline Böpple / Madeleine Böpple werden im Doppel aufgestellt !
Kim-Alice Grajdek Einzel.
 
Nicola Geuer (macht zwischendurch Werbung für den DTB) - als Model
Katharina Hobgarski im Einzel
Anna Klasen und Charlotte Klasen alternativ im Enzel und im Doppel
 
Andrea Lippe (im Einzel, damit die auch mal was gewinnt)
 
Wichtig: Antonia Lottner !
 
Lutzeier im Einzel (alleine schon um sie wieder in die Schlagzeilen zu holen international)
 
Naja, ich könnte jetzt die ITF Liste noch rauf und runter gehen, aber da ihr ja versteht welche Probs es zu lösen gibt zwischen Größenwahn u. die Probs die es zu lösen gibt, spar ich mir das jetzt mal.
 
Meint Ihr, dass ich das so Frau Rittner schreiben kann ? Oder besser nicht Biggrin
(ich wollte Euch schonmal einschießen auf das was da noch so auf uns zukommt)

 

tenniskarte
Online

Aber das kommt auch immer davon, weil niemand von Euch mal eine Datumsangabe macht wer gegen sowieso spielt. Mein erster Post landete nämlich im Thread CZE-RUS (weil man hier ja auch gar nicht mehr richtig durchblickt wer wo überhaupt noch).

Markus
Offline

Mal ehrlich:

Zu erwartendes Quartett: Kerber, Petkovic, Friedsam, Görges

Logisches Quartett: Kerber, Friedsam, Beck, Siegemund

Grund: Rittner meinte vor der Saison, dass die Leistung in Australien ausschlaggebend sei. Somit müsste man die vier 3R-Mädels nominieren. Beck/Siegemund sind zudem amtierende WTA-Doppel-Titelträgerinnen.

ProAss
Online

Bin da gespannt. Also Kerber ist klar gesetzt.
Da Petkovic und Lisicki mäßig in Form sind, darf bezweifelt werden, dass sie nominiert werden.
Görges hat sich etwas gesteigert, aber Beck, Friedsam und Siegemund wohl noch mehr.
Aber vom Niveau her sind Beck, Görges und Siegemund bei mir gleichgestellt! Auch wenn Australien jetzt etwas Anderes sagt.

Wichtig auch noch:
Wie viel zählt Doppel, ist die nächste Frage...Görges und Grönefeld sind noch dabei. Möglicherweise zählt das bei Rittner auch stark dazu, wenn die beiden weit kommen...

Witthöft, Barthel und Maria...kann man wohl komplett ausschließen.

Meine Aufstellung wäre Kerber, Friedsam, Beck, Petkovic/Lisicki. Absteigend wie sehr sie meiner Meinung nach wirklich spielen sollen.
Weil Siegemund hat jetzt einmal was im Einzel gerissen, aber auf längere Zeit gesehen sind halt andere stärker. Görges könnte theoretisch ja auch die 4. im Team werden, aber eher würde ich dann auf Petkovic/Lisicki setzen.
Grönefeld ist eine schlechtere Siegemund finde ich, da sie kein Einzel spielt. Ob Doppel in Melbourne was verändert, bezweifle ich.

kk46
Offline

Kerber wird zu 100% nominiert werden, Petkovic zu 99% (einfach weil sie im Fed Cup in den letzten Jahren jetzt nie wirklich richtig schwach war und fließig Punkte geholt hat), Lisicki sehr wahrscheinlich nicht. Friedsam hat Rittner in den letzten Wochen sehr oft gelobt, das könnte schon auf eine Nominierung hindeuten. Aber Rittner wird schon noch die Achtelfinals abwarten müssen. Bei Görges muss man sich nur noch mal Sotschi in Erinnerung rufen. Da gab es ein entscheidendes Doppel, aber ohne Görges und somit hat Görges bis heute nie ein entscheidendes Fed Cup Doppel spielen dürfen. Da frage ich mich schon, warum man sie eigentlich noch mitnehmen sollte.

tenniskarte
Online

Wer ist denn eigentlich im Team Schweiz? Ich weiß das grad nicht.

ProAss
Online

Ich gehe mal von Bencic, Bacsinszky, Hingis und Golubic aus.
Da sollten aber wirklich 2 Punkte im Einzel neben Bencic rausspringen für Deutschland. Und Bencic wird hoffentlich dann von Kerber vermöbelt.

unsinkbar
Offline

Siegemund hat 3. Runde GS erreicht. Görges immerhin Finale eines WTA-Turmiers. Ich weiß also nicht, was von beidem jetzt mehr für eine Nominierung rechtfertigt. Insgesamt hätte Jule mehr Matches gewonnen bisher als Siegemund im neuen Jahr.

Das Doppel Kerber/Petkovic hat immerhin auch in Brisbane im Finale gestanden. Also das sollte auch nicht zu unterschätzen sein. Es wird spannend.

Ich denke aber Kerber, Petko und Friedam sind gesetzt. Nicht dabei sein wird meiner Meinung nach Lisicki. Sie wollte ja jetzt den letzten Reha-Block einschieben und bisher hat sie auch nichtss gezeigt, was eine Nominierung rechtfertigen würde. Ganz im Gegensatz zu Görges.

Kurgan
Online

bencic liegt kerber leider überhaupt nicht...

ProAss
Online

Kerber hat jedes Mal so dilettantisch gegen Bencic gespielt. Bitte ändern, weil Bencic ist jetzt nichts Unschlagbares.

Markus
Offline

In spätestens drei Tagen ist dann das Geheimnis gelüftet. Bin nach wie vor der Meinung, dass Friedsam ganz klar gesetzt sein muss. Im Team und als zweite Einzelspielerin.

ProAss
Online

Markus schrieb:

In spätestens drei Tagen ist dann das Geheimnis gelüftet. Bin nach wie vor der Meinung, dass Friedsam ganz klar gesetzt sein muss. Im Team und als zweite Einzelspielerin.

Hängt davon ab, wie Beck sich gegen Kerber schlägt. Kann mir zwar nicht vorstellen, dass Beck Friedsams Leistung heute toppen kann, aber wenn, dann soll Beck die 2.Einzelspielerin werden.

kk46
Offline

Die Nominierung wird halt schon noch von den restlichen Matches in Melbourne abhängen.

Kerber und Petkovic sollten sicher sein. Dann braucht man halt auf jeden Fall eine Ersatz-Einzelspielerin und das sollte, neben den beiden gesetzten Damen, die aktuell formstärkste Spielerin sein. Stand heute würde ich sagen, dass das Friedsam ist. Wobei Beck das ja, zumindest theoretisch, heute Nacht noch ändern könnte. Dann wird Rittner natürlich überlegen, wer im Doppel spielen wird. Eigentlich bietet sich Kerber/Petkovic an. Einfach weil die beiden vermutlich auch bei den Olympischen Spielen gemeinsam an den Start gehen wollen (falls Petkovic sich denn qualifiziert) und weil beide in Brisbane ja auch gut gespielt haben. Vielleicht war das schon ein Testlauf für den Fed Cup. Beide spielen zudem in der Woche nach dem Fed Cup nicht. Aber es ist natürlich möglich, dass am Sonntag ein Marathon-Einzel vielleicht ansteht, deswegen wird man Alternativen brauchen. Da hat man dann Görges oder Grönefeld. Grönefeld hat den Nachteil, dass sie eben kein Einzel spielen kann und Görges den Nachteil, dass sie im Fed Cup noch nie ein entscheidendes Doppel gespielt hat. Da könnte letztlich auch das Abschneiden in Melbourne entscheiden.

Eigentlich würde ich es Friedsam und Beck gönnen, unabhängig von Becks Leistung heute Nacht. Aber ich befürchte, dass Rittner diese Variante eher nicht wählen wird. Einfach weil dann die Doppel-Alternativen nicht so gegeben sind.

PN_2001
Offline

Rittner hat in einem Interview gesagt, dass sie nur Spielerinnen nominiert, die zu 100% fit sind. Und nach dem tragischen Vorfall heute kann es vlt schon sein, dass Friedsam nicht so fit ist. Aber mal abwarten.
Rittner hat auch noch gesagt, dass sie 6 Spielerinnen gerade im Auge hat. Das sind dann bestimmt Kerber, Friedsam, Beck, Petkovic, Siegemund und Görges

unsinkbar
Offline

Stimme Markus voll und ganz zu. Da kann Beck morgen auch machen was sie will. Friedsam hat ein HF gespielt und nun starke AO. Sie sollte vor Selbstvertrauen strotzen und hat das Spiel um mindestens einen punkt zu holen.

Seiten