Last woman standing award 2023 (Siegerin: Ella Seidel)

219 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Online

So, das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und die Frage ist: kann jemand Ella noch gefährlich werden ? Ich befürchte wohl kaum. Diese Woche sind noch Dittmann, Schunk und Lisicki dabei, die haben alle keine realistische Chance mehr.

Offline

Sehe ich das richtig, dass Dittmann den Award diese Woche gar nicht gewinnen kann, weil Lisicki ja noch nach ihr spielt?

 

Online
Peter schrieb:

Sehe ich das richtig, dass Dittmann den Award diese Woche gar nicht gewinnen kann, weil Lisicki ja noch nach ihr spielt?

Nein. Mit einem Titelgewinn ist man nicht ausgeschieden. Wenn aber Lisicki den Titel gewinnt, ist sie die Siegerin.

Offline
Jochen schrieb:
Peter schrieb:

Sehe ich das richtig, dass Dittmann den Award diese Woche gar nicht gewinnen kann, weil Lisicki ja noch nach ihr spielt?

Nein. Mit einem Titelgewinn ist man nicht ausgeschieden. Wenn aber Lisicki den Titel gewinnt, ist sie die Siegerin.

Dieses Format "Last woman standing" ist echt Klasse und bildet auch ein wenig die Realität ab. Mit der vermeintlichen Siegerin Ella wird der zur Zeit am hellsten leuchtende Stern im deutschen Damentennishimmel geehrt.

 

Offline
Jochen schrieb:
Peter schrieb:

Sehe ich das richtig, dass Dittmann den Award diese Woche gar nicht gewinnen kann, weil Lisicki ja noch nach ihr spielt?

Nein. Mit einem Titelgewinn ist man nicht ausgeschieden. Wenn aber Lisicki den Titel gewinnt, ist sie die Siegerin.

Das ist aber auch eine kuriose Auslegung - bei zwei Titelgewinnerinnen gewinnt dann also die den Award, die in derselben Runde, also im Finale ne Minute später gewinnt? Biggrin Wenn Dittmann heute das Finale gewänne, Bine später das Semifinale und morgen aber im Finale verlöre, wäre Dittmann dann aber dennoch Last Woman Standing?

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Online
Franky schrieb:
Jochen schrieb:
Peter schrieb:

Sehe ich das richtig, dass Dittmann den Award diese Woche gar nicht gewinnen kann, weil Lisicki ja noch nach ihr spielt?

Nein. Mit einem Titelgewinn ist man nicht ausgeschieden. Wenn aber Lisicki den Titel gewinnt, ist sie die Siegerin.

Das ist aber auch eine kuriose Auslegung - bei zwei Titelgewinnerinnen gewinnt dann also die den Award, die in derselben Runde, also im Finale ne Minute später gewinnt? Biggrin Wenn Dittmann heute das Finale gewänne, Bine später das Semifinale und morgen aber im Finale verlöre, wäre Dittmann dann aber dennoch Last Woman Standing?

Ja, das ist einerseits eigenartig, andererseits kann Dittmann ja nicht mehr nachlegen. Mehr als Turniersieg geht ja nicht. Aber ich befürchte, dass dieser Fall auch nicht eintritt.

Offline
Franky schrieb:
Jochen schrieb:
Peter schrieb:

Sehe ich das richtig, dass Dittmann den Award diese Woche gar nicht gewinnen kann, weil Lisicki ja noch nach ihr spielt?

Nein. Mit einem Titelgewinn ist man nicht ausgeschieden. Wenn aber Lisicki den Titel gewinnt, ist sie die Siegerin.

Das ist aber auch eine kuriose Auslegung - bei zwei Titelgewinnerinnen gewinnt dann also die den Award, die in derselben Runde, also im Finale ne Minute später gewinnt? Biggrin Wenn Dittmann heute das Finale gewänne, Bine später das Semifinale und morgen aber im Finale verlöre, wäre Dittmann dann aber dennoch Last Woman Standing?

Ja und für mich plausibel und sinnvoll.

 

Offline

Es ging mir vornehmlich um den Fall, wenn beide den Titel holen bzw. dieselbe Runde erreichen. Dass man den Award dann aufgrund der Uhrzeit bekommt, etwas ungerecht. Aber gut, "last" muss ja auch seinen Sinn haben.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Online

Aus dem Titel für Dittmann wurde leider nichts, somit ist Lisicki diese Woche last woman standing.

Offline

Oh je...

Online

Diese Woche lautet die Frage: Friedsam oder doch die Siegerin aus Dal - Welker ? Bin gespannt auf die Antwort.

Offline
Jochen schrieb:

Diese Woche lautet die Frage: Friedsam oder doch die Siegerin aus Dal - Welker ? Bin gespannt auf die Antwort.

Und Hodzic?

Online
Ansi schrieb:
Jochen schrieb:

Diese Woche lautet die Frage: Friedsam oder doch die Siegerin aus Dal - Welker ? Bin gespannt auf die Antwort.

Und Hodzic?

Hab ich die schöne Mina unterschlagen ? Skandal !

Offline

Die "schöne Mina" schien zunächst nicht so richtig bei der Sache zu sein - dann hat sie sich an die tolle Belohnung erinnert, die es bei uns zu gewinnen gibt und holt sich den ersten Satz gegen Sarah Tatu noch mit 7:6!

Offline

Mina im Finale, wenn auch sehr mühsam: 7:6, 1:6 und 6:3! Genauso wie Emily Welker in Monastir...

Offline

Sieht schwer nach einem Erfolg für Mina aus, da Emily in Monastir den 1. Satz gegen Carson Branstine klar verloren hat!

Online

Glückwunsch an Mina. Jetzt hol dir den Titel und ab nach Valencia. 

Offline

Wird schwer: bei 4:4 hat sie zwei Breakbälle nicht nutzen können, und jetzt ist der Satz mit 4:6 futsch...

Online

Es ist wieder Finalalarm diese Woche. Gewinnt Mona morgen das Finale, müsste Wildgruber am Sonntag auch den Titel holen, ansonsten gewinnt eben die, die als letzte noch auf dem Platz steht.

Online

Viel los noch an einem Donnerstag abend. Unsere Spitzenreiterin ist auch mal wieder noch am Start, "leider" jedoch außer Konkurrenz in Andorra.

Morgen sind noch dabei: Barthel, Sauvant, Hodzic, Drozd, Brack, A. Schmidt und Hobgarski.

Das riecht nach einem spannenden Wochenende.

Online

Antonia Schmidt hat das Turnier in Ahmedabad gewonnen. Jetzt heißt es abwarten, was Chantal Sauvant nachher macht.

Online

Game, set & match Sauvant. Dies ist die wohl einzige Woche in diesem Jahr mit zwei deutschen ITF-Titelträgerinnen.

Offline

Nein, das ist schon das dritte Mal in diesem Jahr. Ella Seidel und Lara Schmidt am 9. Juli sowie Carolina Kuhl und Natalia Siedliska am 13./14. Mai gewannen auch im Doppelpack.

 

Offline

Bei Mina Hodzic in KW 46 fehlt noch die erreichte Runde (F).

 

Online
Peter schrieb:

Bei Mina Hodzic in KW 46 fehlt noch die erreichte Runde (F).

Dann waren das jetzt sieben Wochen am Stück mit Finalteilnahmen. Respekt !

Online
Peter schrieb:

Nein, das ist schon das dritte Mal in diesem Jahr. Ella Seidel und Lara Schmidt am 9. Juli sowie Carolina Kuhl und Natalia Siedliska am 13./14. Mai gewannen auch im Doppelpack.

Kurzzeitgedächtnis ist anscheinend nicht jedermanns Stärke.Blush

Online

Diese Woche stellt sich noch die Frage Chantal oder Nicole. Insgesamt spricht vieles dafür, dass der Titel in diesem Jahr an Ella geht und das auch absolut verdient.

Offline

Es scheint, als trage sich diese Woche Nicole Rivkin als neue, mittlerweile 24. Siegerin in die Liste ein und das mit bisher nur einem gewonnenen Match.

 

Online
Peter schrieb:

Es scheint, als trage sich diese Woche Nicole Rivkin als neue, mittlerweile 24. Siegerin in die Liste ein und das mit bisher nur einem gewonnenen Match.

Manchmal entscheidet das Wetter. Glückwunsch an Frau Rivkin und hoffentlich gelingt ihr noch ein Sieg diese Woche.

Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Zumindest die Gesamtsiegerin am Ende des Jahres sollte dann aber auch irgendwie informiert werden... Good

@ Jochen: Hast Du Dir schon was überlegt???

Seiten