Dubai Duty Free Tennis Championships

33 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Offline
Dubai Duty Free Tennis Championships

Morgen startet die Quali in Dubai mit zwei Deutschen.

Eva Lys - Jaqueline Adina Cristian (12)

Laura Siegemund - Bernarda Pera (14)

 

 

Offline

Cool, dass Eva auch dabei ist. Mit Krejcikova/Siegemund wirds wieder nix. Die Tschechin ist weiterhin verletzt. 

Bild des Benutzers Patrick269
Offline

mehr als machbar für Eva!Dance 4

 

Na ja - Eva hat sich gerade mit Mühe in einen dritten Satz gekämpft (3:6 und 7:6) - die Rumänin ist ja nun alles andere als leichte Kost (Nr. 72 in der WRL), und Eva hatte ausgenscheinlich große Probleme, ihre Aufschlagspiele zu gewinnen!

 

Offline

Cristian ist ne Hausnummer. Für mich sieht Eva überraschend gut gegen sie aus.

 

Mit einer klaren Leistungssteigerung holt sich Eva den dritten Satz mit 6:2! Die nächste Aufgabe wird nochmal `ne Nummer schwieriger: Clara Burel...

 

Bild des Benutzers Patrick269
Offline

fand Eva die ersten beiden Sätze sehr schwach, 4 Doppelfehler in den ersten beiden Aufschlagspielen!!!

Cristian hat glücklicherweiße den Sieg im 2. Satz weggeschmissen, erst im Entscheidungssatz hat mir Eva besser gefallen und hat auch kein Break mehr kassiert.

Gegen Burel bräuchte es schon eine krasse Leistungssteigerung um ins Hauptfeld einzuziehen.

Offline

Siegemund hat eine Ersatzdoppelpartnerin gefunden und spielt hier mit Sasnovich. Mehr als zwei Matches werden es jedoch wohl nicht werden. 1. Runde gegen Hozumi/Ninomiya, 2. Runde gegen Hsieh/Mertens.

Das ging ja fix bei Eva: nach knapp über einer Stunde war´s vorbei gegen Burel - 2:6 und 1:6!

 

Bild des Benutzers Klaus2023
Online

Mirra nimmt an dem Turnier teil und somit ist es für mich ein gutes Turnier Biggrin

In der 1.Runde vom Einzel-Wettbewerb trifft Mirra auf ihre (gelegentliche) Doppelpartnerin Peyton Stearns.

Und im Doppelwettbewerb spielt Mirra diesmal an der Seite von Sofia Kenin. Die beiden haben schon mal bei der Tennis World League zusammen im Doppel gespielt und das Doppel Swiatek/Garcia geschlagen.

Meine Lieblingsspielerinnen : M.Andreeva, Korneeva, Rybakina, Seidel, Lys, Hovde, Fruhvirtovas (B+L)

Bild des Benutzers Patrick269
Offline

Maria hat hier doch ein tolle Los bekommen, Gracheva spielt dieses Jahr so ein schreckliches Tennis! Maria ist leider auch in keiner guten Form....60/40 für Maria, was meint ihr ? 

Offline
Patrick269 schrieb:

Maria hat hier doch ein tolle Los bekommen, Gracheva spielt dieses Jahr so ein schreckliches Tennis! Maria ist leider auch in keiner guten Form....60/40 für Maria, was meint ihr ? 

Ich würde 50:50 sagen. Sind beide gerade nicht wirklich in Bestform. Aber wenn ich auf eine Siegerin tippen müsste, würde ich auch Maria nehmen.

Offline
Jochen schrieb:
Patrick269 schrieb:

Maria hat hier doch ein tolle Los bekommen, Gracheva spielt dieses Jahr so ein schreckliches Tennis! Maria ist leider auch in keiner guten Form....60/40 für Maria, was meint ihr ? 

Ich würde 50:50 sagen. Sind beide gerade nicht wirklich in Bestform. Aber wenn ich auf eine Siegerin tippen müsste, würde ich auch Maria nehmen.

Die 50 hat in Richtung Maria ausgeschlagen. Spiel, Satz und Match in nur 62 Minuten mit 6:2 6:1. Und nein, das ist keine Verwechslung.

Samsonova und Siegemund haben ein 0:6 Satzverlust gewendet und dürfen nun gegen Hsieh und Mertens ran. Das aber erst am Mittwoch (!). Letztere haben den Titel in Doha verpasst, mit einer für mich überraschenden deutlichen Niederlage gegen Schuurs/Stefanie. Die auch für die Niederlage im Viertelfinale der AO 2024 revanchieren konnten. Schuurs/Stefanie könnte ein Geheimtipp für diese Saison werden.

 

Schon ein paar mehr oder weniger dicke Überraschungen: Sabalenka verliert gegen Vekic (0:6 in Satz 3!), Cirstea schlägt Kudermetova...

 

Offline

Vekic vs. Sabalenka 6-7 6-3 6-0 Biggrin und immer wieder geht die Sonne auf Biggrin

 

Zockergott schrieb:

Vekic vs. Sabalenka 6-7 6-3 6-0 Biggrin und immer wieder geht die Sonne auf Biggrin

Klingt als hättest Du drauf gewettet! Dirol

 

Offline
Hardcore-Fan schrieb:
Zockergott schrieb:

Vekic vs. Sabalenka 6-7 6-3 6-0 Biggrin und immer wieder geht die Sonne auf Biggrin

Klingt als hättest Du drauf gewettet! Dirol

Nee. Ergebnis und Spielverlauf entsprechen lediglich meinen Sympathiewerten.

 

Offline
Zockergott schrieb:
Hardcore-Fan schrieb:
Zockergott schrieb:

Vekic vs. Sabalenka 6-7 6-3 6-0 Biggrin und immer wieder geht die Sonne auf Biggrin

Klingt als hättest Du drauf gewettet! Dirol

Nee. Ergebnis und Spielverlauf entsprechen lediglich meinen Sympathiewerten.

Meinen auch. Das Gebrülle war da ja echt nicht mehr feierlich.

 

Bild des Benutzers Klaus2023
Online
Zockergott schrieb:

Ergebnis und Spielverlauf entsprechen lediglich meinen Sympathiewerten.

Also ich mag beide (Sabalenka und Vekic) und daher war ich total neutral bei dem Match.

Das erste Match nach einem Grand Slam Titel ist immer schwer. Daher kommt Sabalenka's Niederlage für mich nicht total überraschend.

Meine Lieblingsspielerinnen : M.Andreeva, Korneeva, Rybakina, Seidel, Lys, Hovde, Fruhvirtovas (B+L)

Auch neuformierte Partnerschaften können funktionieren: Siegemund/Sasnovich gehen in den Match-Tie Break gegen Hsieh/Mertens!

Und holen sich den nach 2:5-Rückstand noch mit 10:8!

 

Offline

Was für eine unterirdische Partie. Und die topgesetzten sind raus.

Offline
Klaus2023 schrieb:

Also ich mag beide (Sabalenka...

Also ich mag Sabalenka auch sehr - allerdings nur wenn sie nicht so schreit... Dann kommt sie auch richtig sympathisch rüber!

Sie ist meiner Meinung nach auch nicht weit entfernt von Seles, Sharpova und einigen anderen "Lautstärke-Spitzenkräften" im Damenbereich... Scratch one-s head

 

Die "Traumpaarung" steht im Semi-Finale! Dirol

 

Offline

Der Anfang wieder unter aller Kanone. Ab dem 0:4 wurde es dann langsam besser. 

Offline
Kakao08 schrieb:
Klaus2023 schrieb:

Also ich mag beide (Sabalenka...

Also ich mag Sabalenka auch sehr - allerdings nur wenn sie nicht so schreit... Dann kommt sie auch richtig sympathisch rüber!

Sie ist meiner Meinung nach auch nicht weit entfernt von Seles, Sharpova und einigen anderen "Lautstärke-Spitzenkräften" im Damenbereich... Scratch one-s head

 

Niemand ist so laut gewesen wie Sabalenka. Geht gar nicht.

 

Offline

Jetzt geht's dahin mit Laura und Aliaksandra. Respekt, dass sie es so weit geschafft haben.

Hammer in Dubai: Anna Kalinskaya schlägt Iga Swiatek 6:4 und 6:4!!!

 

Offline

Erstaunliche Leistungsexplosion: Nr. 3 und Nr. 1 der WRL direkt nacheinander schlägt man wohl kaum so nebenbei?  Scratch one-s head

 

Bild des Benutzers Klaus2023
Online
Olli schrieb:

Niemand ist so laut gewesen wie Sabalenka. Geht gar nicht.

Monica Seles war vieeeel lauter als Sabalenka.

Mein persönlicher "Trick": Wenn mich die Lautstärke von Sabalenka bei einem match mal stört, dann denke ich einfach zurück an die matches von Seles und danach stört mich die Lautstärke von Sabalenka gar nicht mehr Biggrin

Meine Lieblingsspielerinnen : M.Andreeva, Korneeva, Rybakina, Seidel, Lys, Hovde, Fruhvirtovas (B+L)

Selten jemand gesehen, der mit solch einem stoischen Gesichtsausdruck über den Court läuft wie Kalinskaya - selbst gestern nach dem Sieg über Swiatek dauerte es gabnz schön, bis ein Lächeln über ihr Gesicht huschte! Bin gespannt wie sie reagiert, sollte sie das Finale gewinnen!

P.S. Upps - ein kräftiges Lächeln nach dem 5:3!!!

No smile required - sie hat´s verloren. Aber eine sehr faire und warmherzige Gratulation!

 

Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Selten jemand gesehen, der mit solch einem stoischen Gesichtsausdruck über den Court läuft wie Kalinskaya - selbst gestern nach dem Sieg über Swiatek dauerte es gabnz schön, bis ein Lächeln über ihr Gesicht huschte! Bin gespannt wie sie reagiert, sollte sie das Finale gewinnen!

P.S. Upps - ein kräftiges Lächeln nach dem 5:3!!!

Und Paolini dreht hohl, als sie das 6:5 macht. Das sind Bilder, die man gerne sieht.

Seiten