Angelique Kerber 2021

308 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
BN27
Offline

zum zweitenmal 0:40 das kann nicht gut gehen. Einerseits kommt bei Angie der 1. Aufschlag nicht richtig und dann streut sie dann auch noch bei sonst sicheren Bällen, damait hat sie Muchova ins Match geholt...  

BN27
Offline

Aber Angie schafft das direkte Rebreak zum 2:2, weil Muchova ein paar ärgerliche knappe UEs einbaut.

Und dann erlaubt sich Muchova wieder ein paar Ungenauigkeiten und kassiert ein weiteres Break + Angie mit stabilem Aufschlagsgewinn: 5:2
Das könnte jetzt schnell vorbei sein, denn Angie hat gerade den richtigen Biss, um noch ein Break zu holen 

Tobias
Offline

Und direkt das Rebreak zum 2:2, es ist doch ein ziemlich fehlerbehaftetes Match von beiden Spielerinnen 

Tobias
Offline

Halbfinale! Nach dem Saisonverlauf 2021 konnte man diesen Erfolg nicht ansatzweise erwarten, Glückwunsch Angie! 

BN27
Offline

Zum Schluss berappelt sich Muchova nochmal, kommt auf 3:5 ran und schnuppert, weil Angie nicht so souverän aufschlägt sogar am Rebreak, dann könnte es nochmal gefährlich werden. Aber letztlich bleibt Angie stabil und macht Dank eines UE von Muchova den Sack zu. Wieder einmal Halbfinale in Wimbledon, wer hätte das gedacht. Jetzt vermutlich Barty, aber die ist zur Zeit auch nicht überirdisch unterwegs...  

Container
Offline

Tolle Leistung von Angie. Das letzte Auschlagspiel war nochmal zittrig, aber der Sieg war hochverdient.
Muchova war zu angespannt und konnte ihre Leistung nicht voll abrufen. Zu viele u.E. Da hat sie es
Angie leichter gemacht. Unterm Strich hat Angie gezeigt, daß der Sieg in Bad Homburg kein Zufall war.
Sie ist pünktlich zur Rasensaison wieder in Form gekommen und hat jetzt wieder den Biß, um ganz
erfolgreich zu sein. Wenn es nun wahrschinlich gegen Barty geht, dann ist sie natürlich Außenseiterin,
aber Angie ist jetzt alles zuzutrauen. Sie hat viel Selbstvertrauen und weiß wie es sich anfühlt, ein
Champion zu sein.  Also die Reise geht noch weiter. 

Volleyschwabe
Offline
Tobias schrieb:

Halbfinale! Nach dem Saisonverlauf 2021 konnte man diesen Erfolg nicht ansatzweise erwarten, Glückwunsch Angie! 

So ein bisschen konnte man drauf hoffen, die Auslosung war gut und Rasen ist momentan der Belag, wo sie am ehesten was reissen kann. Klar, man muss auch entsprechend spielen, was sie getan hat. Mit dem Turniersieg letzte Woche ist das Selbstvertrauen zurückgekehrt. Da könnte also noch mehr gehen.

Angie86
Offline

Leute, Leute, also ich hab so einen Run in den letzen 2-3 Wochen nicht erwartet, das ist einfach nur schön mit anzusehen, wenn Angie wieder gutes und erfolgreiches Tennis spielt, ich freue mich einfach richtig, natürlich vor allem für Angie!

Und noch muss die Reise ja nicht zu Ende sein, denn wer weiß, vielleicht ist ja noch der ein oder andere Sieg drin.

Tobias
Offline
Volleyschwabe schrieb:
Tobias schrieb:

Halbfinale! Nach dem Saisonverlauf 2021 konnte man diesen Erfolg nicht ansatzweise erwarten, Glückwunsch Angie! 

So ein bisschen konnte man drauf hoffen, die Auslosung war gut und Rasen ist momentan der Belag, wo sie am ehesten was reissen kann. Klar, man muss auch entsprechend spielen, was sie getan hat. Mit dem Turniersieg letzte Woche ist das Selbstvertrauen zurückgekehrt. Da könnte also noch mehr gehen.

 

Stimmt, sie hat sich spielerisch auf Rasen in einer ganz anderen Liga präsentiert als während der Sandsaison.

 

Aber in ihrem Viertel waren Svitolina, Serena und Bencic, diese sind zwar aus den unterschiedlichsten Gründen ziemlich früh aus dem Turniergeschehen ausgeschieden, nach einer "guten" Auslosung sah es zunächst allerdings nicht aus.

Gegen Barty ist Angie definitiv der Underdog, da wird wohl Endstation sein. 

tom
Offline

Clint Eastwood Vibes beibehalten, dann rauscht Angie durch bis ins Finale, gegen Barty ist die Bilanz gut, Azarenka ist raus Yes 3

BN27
Offline

Eigentlich war es gestern fast ein wenig schade, dass Karolina Muchova gestern nicht ihre beste Leistung abrufen konnte, denn das hätte ein toller, spannender Schlagabtausch werden können...
Aber auf der anderen Seite hat Angie ihre zuletzt relativ klaren Siege auch durch ihr souveränes Herangehen provoziert und musste jetzt 3 Matches lang nicht komplett an die Grenze gehen und ihr "Herz auf dem Platz lassen", wie bei dem Zweitrundenmatch gegen Sorribes-Tormo. Das allerdings wird wahrscheinlich wieder nötig sein, um im HF gegen Ash Barty zu bestehen, die zum ersten Mal im Wimbledon HF steht. Wenn Angie das tatsächlich schafft auf ihrem geliebten Rasen ihrer goldenen Karriere eine weitere Sternstunde hinzuzufügen in der mal wieder alles zusammenpasst, dann ist auch noch das Finale drin.
Go Angie Go Clapping 

Pliskova vs. Sabalenka - schwer einzuschätzen, weil Karolina immer in der Lage ist ein Match zu dominieren, wenn sie es relativ fehlerfrei bleibt.
Das Momentum dürfte allerdings wohl eher für Aryna sprechen...

Grubmexul
Offline

Angi Kerber ist nicht nur im Halbfinale von Wimbledon angekommen. Nein, dieser Erfolg hat sie auch für 18 Sekunden in die 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau (06.07.2021) gebracht.

BN27
Offline

Wow, Mr. Watson von IBM sieht Angie im Power Ranking knapp vor Ash Barty auf Platz 1!
Das bestätigt das Bauchgefühl, dass heute auch der Schritt ins Finale und dort sogar der Titel möglich ist Dance 4

Interessante Analyse: https://www.wimbledon.com/en_GB/matchinsights/2601.html

 

 

BN27
Offline

Das Match läuft erwartet eng. Im ersten Satz Ash mit frühem Break und super stabil beim Aufschlag und Angie noch nicht sharp genug, deshalb geht das Ding trotz Breakchance Angie bei 3:5 mit 6:3 relativ glatt nach Australien. 
Aber jetzt im Zweiten holt sich Angie das Momentum und führt 4:2, was Nuancen doch beim Ergebnis ausmachen...  

BN27
Offline

... und da waren jetzt ein paar richtige starke Bälle von Angie dabei, die sich das 5:2 holen kann, weil Ash Barty nicht mehr ganz so souverän agiert.
Mal gespannt, ob sie jetzt gleich noch ein Break zum Satzgewinn draufsetzen kann...

WTA-TennisFan-2017
Offline

Hallo,

war leider in der letzten Zeit nicht mehr am posten, da wenig Zeit war. Habe aber hier auch immer mal wieder vorbei geschaut. Angie wieder mal - seit langer Zeit in einem Halbfinale eines Grand Slams. Das ist so ein Wahnsinn!!! Und ihr Kämpferherz ist wieder da!! Jetzt 3:6, 5:2 Angie come on...

BN27
Offline

Bämm. Ash serviert stark - immer 106-108 mph - (bis auf den einen DF) aber Angie holt sich mit einem Knallerreturn das 40:40. Der Punkt geht aber doch an Ash.
Jetzt muss Angie selbst ausservieren . das wird schwer... 0:40 - einfach zu viele kleine Fehler und das Rebreak. Jetzt ist das Momentum wieder zurück in Australien...

BN27
Offline

6:5 Angie - jetzt ist Crunch time! Kann sie nochmal breaken oder bleibt Ash bei ihrem Aufschlag so stabil?
Erster Punkt geht an Angie 0:15 - auf geht's Clapping

WTA-TennisFan-2017
Offline

Angie zum 6:5, das war ganz ganz wichtig. Aber von 5:2 auf 5:5...da hatte sie wieder nicht die Nerven.

BN27
Offline

Nee, Ash bleibt stabil - Tiebreak - jetzt braucht's ein Wunder...

Julian
Offline

0:3 im tiebreak 2 total unnötige Fehler von Angie...

WTA-TennisFan-2017
Offline

Tie break und ehrlich gesagt ich habe das Gefühl Angie wirkt doch etwas müde. Hoffentlich kann sie noch einmal alle Reserven abrufen und schafft den Satzausgleich.

WTA-TennisFan-2017
Offline

Nee, das wird wohl nichts mehr. Angie hat den Power-Schlägen von Barty nichts mehr entgegen zu setzen.

Mayo
Offline

Kerber hat ihr Bestes gegeben, aber es hat gegen die Nummer Eins nicht gereicht. Deshalb Glückwunsch an Barty, eine Spielerin die ich sehr mag. Ich hoffe, sie holt sich jetzt am Samstag auch die Schale.

WTA-TennisFan-2017
Offline

Naja, das war's. Aber Angie kann sehr stolz auf sich sein...ein solches Auftreten vor allem auch in den vorhergehenden Partien. Hoffentlich kann sie das in die weiteren Turniere mitnehmen. Angie am Schluß nochmal kämpferisch, aber am Ende fehlten die Kräfte und Barty war da einfach frischer.

Hardcore-Fan
Offline

Für mich war´s ein Sieg der Physis - womit ich Angie´s Leistung nicht schmälern will, aber Ash ist eben nicht nur deutlich jünger, sondern hat auch viel weniger Zeit auf dem Platz verbringen müssen als die Deutsche; tolles Turnier, aber wahrscheinlich auch die letzte Chance auf ein Grand Slam-Finale...

WTA-TennisFan-2017
Offline

Ja, natürlich auch von mir Gratulation an Barty. Sie ist ein toller Typ. Auch ich hoffe sie gewinnt das Finale.

BN27
Offline

.. die Niederlage im Tie-Break war jetzt leider abzusehen (über 0:6...)
Bei 5:2 bzw. 5:3 war die Chance da, die hat Angie leider verpasst...
Aber hey - es klappt halt nicht immer mit dem Zaubertennis auf Wunsch und Ash Barty ist eben auch absolut nicht umsonst die #1 das hat sie hier deutlich bewiesen.
Das Wimbledon HF ist für Angie ein super Erfolg auf den sie auch bestimmt stolz sein wird. Wäre hätte das vor 2 Wochen noch ernsthaft vorhergesagt?

StGraf
Offline

Das erreichen des Halbfinales in Wimbledon ist ein unfassbarer Erfolg für Angelique Kerber.

Es hat sich gelohnt noch nicht zurückgetreten zu sein.

Angie86
Offline

3 tolle Wochen gehen heute leider zu Ende, aber es hat jederzeit einfach nur Spaß gemacht die Spiele von Angie zu schauen!

Die Möglichkeit war da, dass Angie das Match in einen 3. Satz hätte bringen können, aber es hat nicht sein sollen und Barty ist auch nicht umsonst die Nummer 1 der Welt, das geht heute schon so in Ordnung, Glückwunsch an die Australierin.

Die Rasensaison ist jetzt leider vorbei, mal sehn, was Angie auf Hartplatz zeigen kann, da wird es natürlich wieder schwieriger, aber so ein kleines bischen habe ich die Hoffnung, dass Angie diese Erfolgserlebnisse jetzt pushen und sie das Selbstvertrauen mit in die nächsten Wochen nehmen kann. Wunderdinge darf man sicher keine erwarten, das ein oder andere gute Turnier ist aber immer drin, wenn Angie Bock und Selbstvertrauen hat, ich drücke feste die Daumen!

Den Turniersieg in Bad Homburg und ein Halbfinale in Wimbledon konnte niemand ernsthaft voraussagen, aber das macht Tennis eben auch aus und positive Überrschungen sind einfach richtig toll, gerne mehr davon, Angie.

Seiten