Deutsche Spielerinnen in den Hauptrunden 5.-11.2.24

76 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Offline

Genie und Wahnsinn spielt gerade Jule Niemeier bei 5:5 im dritten Satz.

 

Offline

Semifinale Irapuato:

NIEMEIER - Osuigwe 6-4, 5-7, 7-6 nach 0-4 im letzten Satz!

Im 1.Satz Jule gleich 3-0 vorne, die junge Amerikanerin verkürzte auf 2-3, glich nach 2-4 auf 4-4 aus. Dann 7 der nächsten 8 Punkte an Jule, 2 Satzbälle. Den ersten wehrte Osuigwe stark ab, beim zweiten servierte sie einen Doppelfehler.

Im 2. Satz dann Osuigwe mit dem Break zum 3-2, das hält sie über 4-2 und 5-3. Bei 5-4 aber kriegt sie die Flatter, mit einigen bösen Fehlern und am Ende einem Doppelfehler schenkt sie Jule das 5-5. Die aber gibt ihr Service Game über Einstand gleich wieder her und verliert den Durchgang mit 5-7.

Im 3. Satz Jule dann erstmal chancenlos, Whitney zeigte, wieso sie schon mit 17 kurz vorm Einzug in die Top 100 stand. Nach 0-4 glich die Deutsche aber wieder auf 4-4 aus, nach einem 9-0-Punkte-Run stand es 5-4 für die Dortmunderin! Urplötzlich aber Osuigwe wieder da, sie machte zu Null das 5-5. Und dann nach 30-15 wieder Breakball für die WR-436., den Jule aber mit Mut zur Variabilität abwehrte. Die Deutsche machte doch noch das 6-5. Dann einige spektakuläre Ballwechsel und 5-6, "30 beide" bei Aufschlag der Amerikanerin, die sich mit guten Aufschlägen aber in den Tiebreak rettete. Jule dann 2-1 mit Minibreak vorne. Anschließend aber ließ sie bei 3-1 ihre Gegnerin wieder in den Ballwechsel kommen, das hätte das 4-1 sein MÜSSEN. Mit zwei tollen Volleys stellte sie dennoch auf 5-2, servierte zum Match. Vorhandfehler Osuigwe, 4 Matchbälle. Der erste saß dann schon, stark und für mich erstaunlich cool in der Endphase!

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Finalgegnerin: Marino (6-4, 6-2 gegen Vickery).

Mit einem Sieg würde Niemeier wieder gaaanz nah an die Top 120 ranrücken.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Als ich Mitte des zweiten Satzes eingeschlafen bin, war ich mir eigentlich sicher, dass ich nicht mehr viel verpassen werde. Was für ein Drama, aber Jule mental stark, das freut mich sehr für sie.

Offline

Tiebreak am Ende war stark von Jule Niemeier. Der Titel ist greifbar nahe und hoffentlich packt sie es.

 

Offline
Zockergott schrieb:

Morgen gegen Samsonova. Wieder so ein angebliches Wunderkind. Auch die ist zu knacken.

Die Zahlen sprechen eine andere Sprache: 1:6!

Und am Ende 1:6 und 3:6...

Offline

Das war gar nix in Mexiko - 1-6, 2-6.

Die zwei Marathonmatches haben Jule wohl komplett ausgelaugt.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Ja, das war ein Match zum vergessen. Mal sehen, ob sie kommende Woche antritt beim W50.

Offline

Hätte, könnte, wenn und aber - und bald steht sie schon von selbst im Hauptfeld der French Open...

Oh Jochen - die rosarote Brille ist aber ganz schön beschlagen!

Das war ein Finale eines 100 er Turniers, das brachte Jule Niemeier 65 Punkte, damit ist sie die Nr. 2 im Race unter den Deutschen Profi Spielerinnen. Die Anspruchshaltung hier im Forum ist teilweise schon sehr ambitioniert. Sie ist auf einem guten Weg und eine Niederlage in einem Finale, sei sie auch noch so deutlich, ist immer noch besser als ein Aus in der 1. Runde. Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden. Ausser der Turniersiegerin müssen bei einem Turnier alle Spielerinnen eine Niederlage verarbeiten. Eine wichtige Voraussetzung im Profitennis aber auch im Sport allgemein ist eine gute Frustrationstoleranz. Das sollten eigentlich auch die Anhänger und Fans an den Tag legen. Für Jule Niemeier war es ein sehr erfolgreiches Turnier.

Offline

Meine "Kritik" richtet sich ja auch garnicht so sehr an Jule, sondern eher an Jochen - wenn man nach drei, vier Siegen schon von einer "Wiedererstarkung" spricht, dann ist das m.E. haarscharf an der Realität vorbei. Daß ich - aus hier bereits oft beschriebenen Gründen - kein Fan von Jule bin, steht auf einem anderen Blatt, und sollte sie tatsächlich aus ihrem tiefen Tal der letzten 12 Monate herauskommen, dann bin ich der erste, der das anerkennt. Aber Anfang Februar schon die Möglichkeit der direkten Quali für die French Open herbeizuschreiben - für mich ist das Wunschdenken und hat (zumindest noch) wenig mit der Realität zu tun!

P.S. Ein weiterer Beleg für die rosarote Brille: im heutigen Text auf der Startseite wird erwähnt, daß Jule in Morelia die am zweitbesten platzierte Spielerin ist - aber nicht, daß auch Rebecca Marino im Feld ist, gegen die sie gestern krachend verloren hat!

Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Meine "Kritik" richtet sich ja auch garnicht so sehr an Jule, sondern eher an Jochen - wenn man nach drei, vier Siegen schon von einer "Wiedererstarkung" spricht, dann ist das m.E. haarscharf an der Realität vorbei. Daß ich - aus hier bereits oft beschriebenen Gründen - kein Fan von Jule bin, steht auf einem anderen Blatt, und sollte sie tatsächlich aus ihrem tiefen Tal der letzten 12 Monate herauskommen, dann bin ich der erste, der das anerkennt. Aber Anfang Februar schon die Möglichkeit der direkten Quali für die French Open herbeizuschreiben - für mich ist das Wunschdenken und hat (zumindest noch) wenig mit der Realität zu tun!

P.S. Ein weiterer Beleg für die rosarote Brille: im heutigen Text auf der Startseite wird erwähnt, daß Jule in Morelia die am zweitbesten platzierte Spielerin ist - aber nicht, daß auch Rebecca Marino im Feld ist, gegen die sie gestern krachend verloren hat!

Nur zur Info: die Artikel auf der Startseite entsprechen nicht bzw. nicht zu 100% meiner persönlichen Meinung.

Offline
Jochen schrieb:

Nur zur Info: die Artikel auf der Startseite entsprechen nicht bzw. nicht zu 100% meiner persönlichen Meinung.

Ich bin davon ausgegangen, daß die aus Deiner Feder stammen - ist dem nicht so?

Offline
Hardcore-Fan schrieb:
Jochen schrieb:

Nur zur Info: die Artikel auf der Startseite entsprechen nicht bzw. nicht zu 100% meiner persönlichen Meinung.

Ich bin davon ausgegangen, daß die aus Deiner Feder stammen - ist dem nicht so?

Doch, dem ist so. Ich schreibe aber nicht das, was ich denke, sondern das, was ich denke, das den Leser interessieren könnte. Und sind wir mal ehrlich: so aus der Luft gegriffen ist Platz 100 für Jule im April jetzt auch nicht. Aber wenn du nach meiner Meinung fragst, wird sie das nicht schaffen. Platz 120 maximal.

Offline

Okay - dann werde ich diese Texte ab sofort mit einem anderen "Auge" lesen... Acute

Seiten