ITF Horb-Bildechingen W25

83 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Stephanie Wagner schlägt Ziva Falkner im Match-Tie Break mit 10:8!

Glückwunsch ! Ist die Quali jetzt beendet oder fehlt immer noch ein Match ?

Online

Quali ist beendet, da alle Qualifikaten in das HF reingelost wurden und - geplant - heute noch das Erstrundenmatch spielen sollen

 

Offline

Kartal gegen Sauvant, das wird auch ein klasse Match. Sehr cool, dass alle drei Deutschen, die in Q2 kamen, sich auch qualifiziert haben. 

Offline
Jochen schrieb:

Kartal gegen Sauvant, das wird auch ein klasse Match. Sehr cool, dass alle drei Deutschen, die in Q2 kamen, sich auch qualifiziert haben. 

Kann mir nicht vorstellen, dass dieses Match heute noch zu Ende gespielt werden kann, es sei denn, man verlegt es auf einen anderen Platz.

 

Carolina Kuhl hat gegen die erst 16jährige Victoria Pohle aber auch so ihre Mühe gehabt - zumindest im 2. Satz! Am Ende dann 6:1, 2:6 und 6:1...

Stephanie Wagner wird wohl gegen Aneta Kucmova auscheiden, während Anna Gabric den ersten Satz gegen die Italienerin Giorgia Pedone klar mit 6:0 gewonnen hat...

 

Online

Umgekehrtes Bild jeweils im 2. Satz. Stephanie Wagner gewinnt diesen, Anna Gabric verliert diesen.

 

Knightshouse schrieb:

Umgekehrtes Bild jeweils im 2. Satz. Stephanie Wagner gewinnt diesen, Anna Gabric verliert diesen.

Jepp - immer wieder frappierend und kurios, wie sich das im Tennis dreht!

 

Offline

Wundert mich auch gerade. Wagner spielt ja immer noch. Die hatte ich innerlich schon abgeschrieben, nachdem Kucmova schon zum Match aufgeschlagen hatte.

Offline

Schon einige Gesetzte raus, die Nummer Eins auch sang- und klanglos.

Anna schafft noch den Turnaround und siegt mit 6:0, 2:6 und 6:3...

 

Offline

Sauvant haben sie jetzt auf Court 4 abgeschoben. Eine sinnvolle Entscheidung, sonst wäre das heute nix mehr geworden.

Offline

Es werden dennoch nicht alle Matches fertiggespielt werden können. Unglaublich, wie viele Spiele zwischen 2 1/2 und 3 Stunden dauern, dazu noch Regenschauer. Morgen soll es trocken bleiben, dann sollte man in der Reihe sein.

Sina Herrmann ist durch, und Stephanie Wagner schafft tatsächlich den Sieg gegen Aneta Kucmova!

 

Offline

Stephanie Wagner ist auch wirklich erst geschlagen, wenn der Matchball verwandelt ist. Erster Satz verloren, in Satz 2 und 3 hat Kucmova mehrfach zum Match aufgeschlagen und am Ende heißt es 7:5 im dritten. Wirklich ein starker Auftritt heute, auch schon gegen Falkner.

Offline

Die deutschen Festspiele gehen übrigens noch weiter: Chantal Sauvant führt mit Break gegen Sonay Kartal.

Jochen schrieb:

Die deutschen Festspiele gehen übrigens noch weiter: Chantal Sauvant führt mit Break gegen Sonay Kartal.

Und gewinnt den Satz mit sage und schreibe 6:1!

 

Online
Jochen schrieb:

Kartal gegen Sauvant, das wird auch ein klasse Match. Sehr cool, dass alle drei Deutschen, die in Q2 kamen, sich auch qualifiziert haben. 

 

Und Chantal konnte gewinnen - Gratulation!

 

Offline

Chantal gewinnt mit 6:1 und 6:2 gegen Kartal - als wäre die irgendeine Laufkundschaft. Sehr stark von der Qualifikantin.

Auch Mara Guth könnte sich da noch einreihen...

Und ist tatsächlich die sechste Deutsche im AF! Und dabei kommt es zu einem deutsch-deutschen Duell: Gabric vs. Guth...

 

Offline

Spiele mit deutscher Beteiligung am Donnerstag:

Stephanie Wagner (Q) - Daniela Vismane
Sina Herrmann (Q) - Julia Avdeeva
Chantal Sauvant (Q) - Ivana Popovic
Anna Gabric (WC) - Mara Guth
Carolina Kuhl - Darya Astakhova (2)

Offline

Morgen wird es für alle richtig schwer. Sauvan hat vielleicht noch das beste los und Mal schauen ob Caro Kuhl Morgen wieder cool ist. 

Offline

Zumindest ist mal eine sicher im Viertelfinale, war auch nicht unbedingt zu erwarten. Würde mal tippen, dass wir mindestens noch eine weitere dort sehen werden. 

Offline

Carolina Kuhl hat sich leider bereits verabschiedet, Stephanie Wagner und Chantal Sauvant kämpfen aktuell um den Einzug in die nächste Runde. 

Offline

Da war wirklich nichts zu holen für Carolina. Nur gut, dass alle anderen Deutschen in der oberen Hälfte spielen. Frage mich, warum eine Spielerin wie Darya Astakhova noch 25K-Turniere spielt (in Leipzig hat sie auch gemeldet). Wahrscheinlich um ohne großen Aufwand die Siegprämie und 50 Punkte abzugreifen. Aber im Hinblick auf die US-Open ist es schon eine merkwürdige Vorbereitung. Denke doch, dass sie dort spielen will, wo sie in diesem Jahr alle bisherigen Grand-Slam-Turniere mitgenommen hat.

 

Offline

Astakhova braucht Punkte, sie hat dieses Jahr bisher nicht viel gerissen. Viele steigen auch erst im August auf Hartplatz um, es ist also noch Zeit. Der Sieg in Horb wird für sie kein Selbstläufer.

Offline

Mich wundert halt, dass sie in Leipzig auch noch spielen will, weil danach eben nicht mehr viel Zeit bleibt. Aber vielleicht verzichtet sie ja auch auf die US-Open. Wenn sie da wieder in der ersten Quali-Runde ausscheidet wie bei den anderen 3 Grand Slams wäre das die vierte 2-Punkte-Wertung die ihr Konto nach unten zieht. Von daher macht es für sie schon Sinn, sich in Horb und Leipzig ordentlich Punkte zu sichern.

 

Offline

Solange man nicht das Hauptfeld erreicht, ist ein Grand Slam-Turnier keine Pflichtwertung.

Und auf Chantal Sauvant scheint diese Woche Verlass zu sein. Willkommen im Viertelfinale !

Offline

Ach so, das wusste ich noch nicht.

Wirklich schön anzuschauen, was Chantal Sauvant da diese Woche macht, nachdem sie zuletzt ja in Parnu in der ersten Runde ausgeschieden war. Und durch ihren Sieg haben wir nun sicher eine Deutsche im Halbfinale. Sie trifft im Viertelfinale auf Anna Gabric oder Mara Guth.

 

Sina Herrmann holt sich überraschend Satz 1 gegen Julia Avdeeva mit 6:4...

P.S. Und das Match!!!

 

Offline

Ich schätze, bald sucht sich Julia Avdeeva nur noch Turniere aus, bei denen keine Deutschen mitspielen. Jedes Mal als Favoritin gestartet verlor sie nun nacheinander gegen Kuhl, Kanev, Middendorf und Herrmann. Sie entwickelt sich langsam zur Lieblingsgegnerin der deutschen Damen.      Dance 4

 

Seiten