Aktuelle Übertragungssituation (neuer Thread)

115 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
BN27
Offline
Aktuelle Übertragungssituation (neuer Thread)

Da der alte Thread von 2013 schon lange und unübersichtlich geworden ist, hier mal eine Neuauflage anlässlich Wimbledon 2019:

Ausschließlich Sky überträgt in Deutschland - kein Eurosportplayer, kein DAZN, noch nicht einmal BET365.com im Mickimausfenster - und ich habe keinen Bock, diesem Fußballfinanzierer 29,99 überteuerte Euronen für ein Sky Ticket zu löhnen. Also habe ich mal wieder die Alternativen gecheckt. Und siehe da, LiveTV.sx bietet inzwischen relativ popup- und Downloadlink-freie Bilder - zwar meist mit mauer Auflösung, aber ganz große Überraschung: Angie vs.Tadde vom Center-Court mit guter Qualität und englischen Kommentar.

Übrigens: Satzball Angie mit einem genialen Lob, als sie mal wieder zum vierten Mal *noch* einen Ball zurück bringt Dance 4

 

Hardcore-Fan
Offline

Das SkyTicket hätte z.Zt. nur 9,99 Euro gekostet!

Allerdings ist die Qualität heute (im Gegensatz zu gestern) richtig schlecht - oft unscharf, und manchmal bricht der Stream sogar ganz zusammen!

Mayo
Offline

Das Spiel Kerber vs. Maria wurde sogar im TV gezeigt, auf Sky Sport News.

Habe mir auch das SkyTicket für 9,99 gegönnt und bisher ist die Qualität bei mir Top.

Grubmexul
Offline

Eine Frage an die SkyTicket Inhaber.
Ist das Angebot wie im TV?
Oder
Gibt es Streams aller Courts?
Gibt es ganze Matches oder Courts auf Abruf?

 

Hardcore-Fan
Offline

Wohl wie im TV - also maximal 5 Kanäle...

Mayo
Offline

Genau, es sind die fünf Kanäle. Die Courts sucht sozusagen Sky aus und leider gibt nichts auf Abruf, aber für einmalig 10 Euro ist das zu verschmerzen.

Hardcore-Fan
Offline

Und jetzt zeigen sie ausgerechnet das Match von Görges nicht!!!

Unglaublich!

Edit: Zumindest nicht von Anfang an...

Und daß zumindest einer der Kommentatoren noch nicht bemerkt hat, daß inzwischen längst zwei deutsche Frauen durch sind - auch bemerkenswert!

Sad

bounty300403
Offline

Auch ich habe mir das Sky-Ticket gegönnt. Die Qualität ist in Ordnung, allerdings finde ich das Angebot mit 5 Kanälen (im Vergleich zum Eurosportplayer bei den anderen Grand Slams) ziemlich mau. Ich meine, im letzten Jahr war es bei Sky noch anders?!

Außerdem finde ich die Übersicht (was wann wo übertragen wird) bzw. nicht vorhandene Übersicht nervig, oder ich habe das Prinzip noch nicht verstanden!

Angie86
Offline

Wird Sky Sport News noch mehrere Matches im Free TV übertragen?

Das heute habe ich leider gar nicht mitbekommen, auch wenn ich Angies Spiel wohl auch nicht hätte sehen können.

Mayo
Offline
Angie86 schrieb:

Wird Sky Sport News noch mehrere Matches im Free TV übertragen?

Das heute habe ich leider gar nicht mitbekommen, auch wenn ich Angies Spiel wohl auch nicht hätte sehen können.

Ich glaube es war nur das Eröffnungsspiel von Kerber. Aber vielleicht ist ja Sky gnädig und zeigt noch mehrere Spiele von und mit Kerber.

Grubmexul
Offline
Mayo schrieb:

..  und leider gibt nichts auf Abruf, aber für einmalig 10 Euro ist das zu verschmerzen.

Danke. Auch an die anderen Antworten. Ich kann tagsüber nur sehr selten schauen, bin da immer auf die Abrufangebote angewiesen. 
Das fühlt sich schon ein wenig komisch an, ausgerechnet beim traditionsreichsten und am meisten geschätzten Turnier des Jahres nur auf die Highligts in Netz und TV zugreifen zu können. Die Moderation der ersten Ausgabe von "Quiet Please" am Montag bei Sky war gruselig, und thematisch haben zu gefühlten 90% die Herren die Inhalte geliefert.
Die "Sendepause" hat aber auch etwas gutes: Ich kann schon mal im Voraus schlafen für die amerikanische Hartplatz-Saison Wink

 

Jochen
Online
bounty300403 schrieb:

Ich meine, im letzten Jahr war es bei Sky noch anders?!

Nee. Bis letztes Jahr gab es auf diesen fünf Kanälen Centre Court, Court 1 und drei weitere Kanäle. Dieses Jahr wurde der Court 1-Kanal entsorgt und stattdessen ein aus meiner Sicht total schwachsinniger "Konferenz-Kanal" eingeführt.

Da freut man sich wirklich schon wieder auf die US Open.

BN27
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Das SkyTicket hätte z.Zt. nur 9,99 Euro gekostet!

Allerdings ist die Qualität heute (im Gegensatz zu gestern) richtig schlecht - oft unscharf, und manchmal bricht der Stream sogar ganz zusammen!

...aber nur, wenn man Neukunde ist - sprich sich mit neuer E-Mail-Adresse erstmalig registriert Sad

Mayo
Offline
BN27 schrieb:
Hardcore-Fan schrieb:

Das SkyTicket hätte z.Zt. nur 9,99 Euro gekostet!

Allerdings ist die Qualität heute (im Gegensatz zu gestern) richtig schlecht - oft unscharf, und manchmal bricht der Stream sogar ganz zusammen!

...aber nur, wenn man Neukunde ist - sprich sich mit neuer E-Mail-Adresse erstmalig registriert Sad

Nun ja, eine neue E-Mail-Adresse sollte nicht das Problem sein. Wink

Hardcore-Fan
Offline
BN27 schrieb:
Hardcore-Fan schrieb:

Das SkyTicket hätte z.Zt. nur 9,99 Euro gekostet!

Allerdings ist die Qualität heute (im Gegensatz zu gestern) richtig schlecht - oft unscharf, und manchmal bricht der Stream sogar ganz zusammen!

...aber nur, wenn man Neukunde ist - sprich sich mit neuer E-Mail-Adresse erstmalig registriert Sad

Das stimmt wohl nicht ganz: ich hatte im April schon `mal ein Ticket gebucht, dann gekündigt - und bekam mehrmals das Angebot, sogar drei Monate lang für je 9,99 Euro zu buchen...

tm79
Offline

Ich bin mit dem Angebot der BBC sehr zufrieden, es werden durchgehend alle 18 Plätze übertragen.

tennisfreakhoch3
Offline

Auf welche Weise kann man BBC sehen- ich hab nur eine Seite mit der Sperre "Not in your region" gefunden?

Mayo
Offline

Das würde mich auch interessieren, wie man BBC empfangen kann.

BN27
Offline
Mayo schrieb:

Das würde mich auch interessieren, wie man BBC empfangen kann.

BBC zu sehen ist natürlich der maximale Spaß!

Man braucht ein VPN-Tool, das einen Server in UK stehen hat, so dass das Geo-Blocking umgangen wird.
Ich habe auf dem Iphone und Ipad bisher SurfEasyVPN genutzt, das hat immer gut funktoniert, auch um im Urlaub deutsches Fernsehen und Eurosport-App zu sehen. Hat früher 2,99 $ monatlich gekostet und war auch monatlcih kündbar. Inzwischen haben die aber auch auf 3,99 $ bzw. 6,49 $ mit Verschlüssung und zusätzlichen Ländern aufgeschlagen und es gibt dazu auch eine Windows-Version. Im Test (Link unten) kommt es allerdings ziemlich schlecht weg und es scheint Besseres zu geben 

Zum Einlesen z.B. https://www.sonntagmorgen.com/vpn-anbieter-test/

Welche Erfahrung mit VPN-Tools habt ihr? 

Mayo
Offline
BN27 schrieb:
Mayo schrieb:

Das würde mich auch interessieren, wie man BBC empfangen kann.

Zum Einlesen z.B. https://www.sonntagmorgen.com/vpn-anbieter-test/

Welche Erfahrung mit VPN-Tools habt ihr? 

Danke für den Link, da werde ich mich wirklich mal schlau machen.

tennisfreakhoch3
Offline

Danke für die Info - dann muß ich mich jetzt wohl mal wirklich um VPN kümmern.

Grubmexul
Offline

Mein einziger Beitrag zum Thema "Geo-Blocking mittels VPN umgehen" ist die Bitte an alle, sich nicht nur mit den technischen, sondern auch mit den rechtlichen Fragen zu diesem Thema auseinanderzusetzen. Benutzt dazu Google und eine Webseite oder den Anwalt Eures Vertrauens.

 

Jensing
Offline

Bei mir hat der BBC-Player den VPN-Dienst erkannt und eine Bildübertragung verweigert.War also auch keine Lösung 

Sad

BN27
Offline
Grubmexul schrieb:

Mein einziger Beitrag zum Thema "Geo-Blocking mittels VPN umgehen" ist die Bitte an alle, sich nicht nur mit den technischen, sondern auch mit den rechtlichen Fragen zu diesem Thema auseinanderzusetzen. Benutzt dazu Google und eine Webseite oder den Anwalt Eures Vertrauens.

Also dass dieser Weg nicht 100% legal ist, sollte jedem halbwegs denkenden Mensch klar sein. Und ich hoffe du wolltes hier nicht eine Lanze für Ehrlichkeit im Internet brechen Wink 
Ein Abmahner müsste aber erst einmal herausfinden, wer über ein VPN einen bestimmten Stream geschaut hat. Dazu müssten er die VPN-Betreiber zwingen können, für den Einzelvorgang die Kundendaten herauszugeben und das halte ich in dem internationalen Geflecht für ziemlich unwahrscheinlich... 

Operativ eher relevant ist m.E. der Punkt, dass die Anbieter natürlich versuchen VPN-Zugriffe zu erkennen und zu unterbinden.
@Jensing, bist du sicher, dass du einen VPN-Server in England (UK) gwählt hattest?
In den Foren wird als positives Feature von VPN-Tools die Möglichkeit angesprochen, in einem Land zwischen verschiedenen Servern wählen zu können. Offensichtlich ist das ein bekanntes Problem, dass immer wieder mal Server gesperrt werden...

Jensing
Offline

@Jensing, bist du sicher, dass du einen VPN-Server in England (UK) gwählt hattest?

Absolut sicher. Ich kann bei dem zugegebenermaßen kostenlosen VPN-dienst zwischen 5 Ländern wählen. Unter anderem ist auch UK dabei.

tennisfreakhoch3
Offline

Noch mal Thema Sky – man glaubt es nicht. In „Quiet please“ wurde angekündigt, dass man morgen (6.7.) neben Jule vs. Williams auch das Mixet von Williams zeigen will. Von Lauras Mixed, dem FriSie-Doppel und dem Doppel mit ALG  war in diesem Zusammenhang keine Rede.

Heute wurde aus Lauras Mixed nichts  gesendet. Es gab abends ein Interview mit Laura, in diesem Zusammenhang wurden die Wasserspiele und der Matchball gebracht und Erkenbrecher hat Laura frech ins Gesicht gelogen, man habe Mittwoch das Doppel in der Konferenz gehabt. Laura hat sich gefreut: „Ah, schön“. Sie konnte nicht ja wissen, dass das verdammt hoch gestapelt war. Es gab zwei/drei Ballwechsel, aber nicht das Match.

Franky
Offline
BN27 schrieb:

Da der alte Thread von 2013 schon lange und unübersichtlich geworden ist, hier mal eine Neuauflage anlässlich Wimbledon 2019:

Ausschließlich Sky überträgt in Deutschland - kein Eurosportplayer, kein DAZN, noch nicht einmal BET365.com im Mickimausfenster - und ich habe keinen Bock, diesem Fußballfinanzierer 29,99 überteuerte Euronen für ein Sky Ticket zu löhnen. Also habe ich mal wieder die Alternativen gecheckt. Und siehe da, LiveTV.sx bietet inzwischen relativ popup- und Downloadlink-freie Bilder - zwar meist mit mauer Auflösung, aber ganz große Überraschung: Angie vs.Tadde vom Center-Court mit guter Qualität und englischen Kommentar.

Übrigens: Satzball Angie mit einem genialen Lob, als sie mal wieder zum vierten Mal *noch* einen Ball zurück bringt Dance 4

 

Da würde ich allerdings aufpassen, auch wegen Schadsoftware und so:

https://orange.handelsblatt.com/artikel/48732

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Bin dieses Jahr auch eher enttäuscht von der Sky-Berichterstattung. 5 Court-Kanäle waren ja eh immer eher zu wenig, dieses Jahr wurde der 5. Court diesem seltsamen Konferenzkanal geopfert. Dann zeigen sie wie gewohnt jedes deutsche Einzel-Gemurkse von Gojo bis Mischa Zverev, aber keinerlei Doppel.

Hinzu kommt, dass einige Kommentatoren wenig Plan von diesem Sport haben - aber gut, bei Eurosport bin ich bei den Slams zuweilen auch angenervt ob gewisser Ahnungsloser.

Wenig erbaulich auch das neue Format "Quiet please". Falsches Aussprechen von Namen en masse ("Sittek", "Scheng"), nicht nur seitens der Moderatorin, zudem hin und wieder sogar falsche Ergebnisse und Infos (Bautista Agut sei ein Argentinier usw.). Da war früher die Sky-WG mit Potofski und Kühnen abends unterhaltsamer, wenngleich der Uli natürlich auch nicht so richtig tief in der Materie drin war, was Namen usw. anging - aber der liebt den Sport wenigstens und es war immer recht unterhaltsam.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Grubmexul
Offline

Australian Open, Roland Garros und US Open wird es ab sofort auch bei DAZN geben - jedenfalls das, was Eurosport 1 und 2 zeigen.

Die Klickzahlen waren wohl weniger berauschend. Die Fans waren mit den technischen Randbedingungen der Fußball-Bundesliga im ES Player weniger zufrieden. Dazu die personellen Abgänge, zunächst von Marco Hagemann und jetzt Matthias Sammer. Da sah Discovery wohl keine Rettung mehr und Eurosport gibt zur Halbzeit der Rechteperiode die Fußball-Bundesliga an DAZN weiter. DAZN wird teurer bzw. bleibt etwa beim Monatspreis im Jahresabo.  

Das wirkt ziemlich chaotisch auf mich, was Discovery da mit Eurosport treibt. Überzeugend wirkt Frau Aigner-Drews in diesem Interview nicht auf mich. Erst das Hick Hack um ES 2 HD xtra. Dann die Partnerschaft mir Joyn aus der ProSiebenSat1Gruppe. Und nun eine weitere Partnerschaft mit DAZN. Angeblich soll das alles keine Auswirkungen auf den ES Player haben. Warten wir mal ab, wenn es soweit ist und alle Details irgendwo veröffentlicht werden.

Stichwort: Marco Hagemann: https://youtu.be/yTqbAZbOU88 - dieses Match, die Stimmung und der Kommentar führen auch heute noch zu Gänsehaut und feuchten Augen bei mir. Schön war's.

 

Bigmat
Offline

Dazn beendet einfach die übertragung beim kerber Match kurz vorm Matchball.

Das ist nicht akzeptabel.

Dieses Jahr laufen ja auch die WTA Rechte bei DAZN aus.

Weiss den wer ob die verlängert werden oder nicht.

Schon seid der sandsaison gibt es nur noch englischen Kommentar.

Brauchen die wohl alle beim Fussball.

 

 

jameskotler
Bild des Benutzers jameskotler
Offline
Mayo schrieb:
BN27 schrieb:
Mayo schrieb:

Das würde mich auch interessieren, wie man BBC empfangen kann.

Zum Einlesen z.B. https://www.bestvpn.co/de/best-vpn-for-germany/

Welche Erfahrung mit VPN-Tools habt ihr? 

Danke für den Link, da werde ich mich wirklich mal schlau machen.

Danke! 

Seiten