WTA s´Hertogenbosch 2024

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
WTA s´Hertogenbosch 2024

Eva steht tatsächlich auf dem Platz zu ihrem Quali-Match!

Offline
Hardcore-Tessa-Fan schrieb:

Eva steht tatsächlich auf dem Platz zu ihrem Quali-Match!

und das gegen die Turniersiegerin von 2006!

 

Eva vergibt bei eigenem Aufschlag zwei Spielbälle zum 5:3 und liegt jetzt 4:5 zurück - ich befürchte, daß sich diese strapaziöse Reise aus dem Süden Italiens nach Holland doch rächen wird!

 

Offline
Hardcore-Tessa-Fan schrieb:

Eva vergibt bei eigenem Aufschlag zwei Spielbälle zum 5:3 und liegt jetzt 4:5 zurück - ich befürchte, daß sich diese strapaziöse Reise aus dem Süden Italiens nach Holland doch rächen wird!

Meinst du sie ist mit dem Auto gefahren?

 

Peter schrieb:

Meinst du sie ist mit dem Auto gefahren?

Selbst mit dem Flugzeug (keine Ahnung wie das zeitlich gegangen sein soll) wäre das immer noch strapaziös! Und obwohl sie dauernd zurücklag holt sie sich den Tie Break und damit das Match mit 8:6! Hoffentlich kann sie sich bis morgen ein wenig erholen - dann geht´s im Quali-Finale gegen Eva Vedder...

Die möglichen Gegnerinnen im Hauptfeld wären allerdings allesamt hart: Pegula, Rus, Naef, Linette oder Krunic...

 

Offline

Da gibt es aber schon gewaltige Unterschiede bei der Qualität der möglichen Gegnerinnen im Hauptfeld. Naef ist gerade erst mit 3:6, 1:6 gegen Jule untergegangen. Das wäre doch ein schönes Los. Ansonsten muss sie sich sicher  auch nicht vor Krunic verstecken und dass sie auf Rasen gegen Rus gewinnt, traue ich ihr auch ohne Weiteres zu.

Aber erstmal muss sie ja Vedder schlagen, die heute ihr erstes Match von insgesamt zwei auf Rasen gewonnen hat.

 

Eva verliert Satz 1 mit 3:6 - vielleicht (oder auch wahrscheinlich) auch den Reisestrapazen geschuldet?

P.S. Und Eva hat aufgegeben...

 

Offline

Es wird vielleicht keinen interessieren, aber die Libéma Open finden in 's-Hertogenbosch statt und nicht in s´Hertogenbosch. Pardon

 

 

Online
popinjay schrieb:

Es wird vielleicht keinen interessieren, aber die Libéma Open finden in 's-Hertogenbosch statt und nicht in s´Hertogenbosch. Pardon

 

Doch, mich.

Tami geht gegen Donna Vekic im ersten Satz mit 1:6 unter - etwas mehr Gegenwehr jetzt im zweiten...

P.S. Tami verliert 1:6 und 3:6...

 

Offline

Tauson musst Du erstmal schlagen. So einfach ist das nicht. Niemeier Tauson 6:4 6:7 6:4.

 

Online

Starke Leistung von Niemeier. Letztes Jahr hätte sie solche Matches noch verloren. 

Offline
Jochen schrieb:

Starke Leistung von Niemeier. Letztes Jahr hätte sie solche Matches noch verloren. 

So sieht's aus. Definitiv hätte sie da keine Schnitte gehabt.

Ich seh Tauson gerne spielen. Die hat nur ein Problem. Sie und viele ihrer Fans meinen wenn sie sich mit den Umpiren anlegt und permanent am fluchen ist, das sie das pusht und weiterbringt. Ich glaube eher dass Gegenteil ist der Fall.

 

Offline

Ein Kampf im Schwergewicht!

 

Offline

Der Weg für Jule ist frei! Pegula ist raus! Sie verliert gegen die Nummer 400 der Weltrangliste Aleksandra Krunic 6:7, 7:6, 4:6.

 

Zu früh ist oft daneben: 3:6 gegen Robin Montgomery! (Der Konjunktiv wäre manchmal besser...)

P.S. Inzwischen steht es 4:1 für Montgomery, und das Spiel von Jule ist ungefähr so trostlos wie die Kulisse...

 

Online

Jule spielt heute, als würde Kas noch auf der Bank sitzen.

Jochen schrieb:

Jule spielt heute, als würde Kas noch auf der Bank sitzen.

Sorry, aber es ist lächerlich, diese "Leistung" auf die Trainer abzuwälzen - warum bin ich hier nur der Einzige, der sie für absolut überschätzt hält?

 

Online
Hardcore-Tessa-Fan schrieb:
Jochen schrieb:

Jule spielt heute, als würde Kas noch auf der Bank sitzen.

Sorry, aber es ist lächerlich, diese "Leistung" auf die Trainer abzuwälzen - warum bin ich hier nur der Einzige, der sie für absolut überschätzt hält?

Gut, dann sag ich halt, Jule spielt heute so wie letztes Jahr. Kommt auf dasselbe raus. Was mich eher nervt ist, dass man, sobald es auf Rasen geht, immer nur "Wimbledon-Viertelfinale" hört. Dieses Turnier 2022 kann man beim besten Willen nicht als Maßstab nehmen, wenn die halbe Weltelite ausgeschlossen wird.

Montgomery mußte den Ball nur im Spiel halten und ab und zu einen schönen Winner spielen: selbst ein 15:40 im letzten Aufschlagspiel der Amerikanerin und weitere Chancen fürs Break haben nicht gereicht - die UE´s waren schon nicht mehr zu zählen...

Aus die Maus!

 

Offline
Hardcore-Tessa-Fan schrieb:
Jochen schrieb:

Jule spielt heute, als würde Kas noch auf der Bank sitzen.

Sorry, aber es ist lächerlich, diese "Leistung" auf die Trainer abzuwälzen - warum bin ich hier nur der Einzige, der sie für absolut überschätzt hält?

Was ist denn die Erwartungshaltung in diesem Forum bei Niemeier? 

Meiner Meinung nach hat es Niemeier drauf, in den Top 50 zu stehen bzw. das ist denke ich das, was man erwarten kann bei Niemeier. Bisher hat sie sich von 169 zu Anfang des Jahres auf 87 gespielt, das ist schon erfreulich und kann man positiv sehen. 

Ob's zu mehr als Top 50 reicht, ist zweifelhaft wegen Inkonstanz in Matches sowie der Mentalität. Das wird denke ich auch zurecht kritisiert hier. 

Offline
ProAss schrieb:
Hardcore-Tessa-Fan schrieb:
Jochen schrieb:

Jule spielt heute, als würde Kas noch auf der Bank sitzen.

Sorry, aber es ist lächerlich, diese "Leistung" auf die Trainer abzuwälzen - warum bin ich hier nur der Einzige, der sie für absolut überschätzt hält?

Was ist denn die Erwartungshaltung in diesem Forum bei Niemeier? 

Meiner Meinung nach hat es Niemeier drauf, in den Top 50 zu stehen bzw. das ist denke ich das, was man erwarten kann bei Niemeier. Bisher hat sie sich von 169 zu Anfang des Jahres auf 87 gespielt, das ist schon erfreulich und kann man positiv sehen. 

Ob's zu mehr als Top 50 reicht, ist zweifelhaft wegen Inkonstanz in Matches sowie der Mentalität. Das wird denke ich auch zurecht kritisiert hier. 

Sehe ich genauso. Ist alles eine Frage der Erwartungserhaltung. Rein von den Schlägen betrachtet ist das mindestens Top 20, aber es gehört halt deutlich mehr dazu. Da fehlt es bei Jule offensichtlich. Deswegen halte ich mich mit Prognosen zurück, zumal man bei ihr möglicherweise mit "Rückfällen" rechnen muss.

Offline
ProAss schrieb:
Hardcore-Tessa-Fan schrieb:
Jochen schrieb:

Jule spielt heute, als würde Kas noch auf der Bank sitzen.

Sorry, aber es ist lächerlich, diese "Leistung" auf die Trainer abzuwälzen - warum bin ich hier nur der Einzige, der sie für absolut überschätzt hält?

Bisher hat sie sich von 169 zu Anfang des Jahres auf 87 gespielt, das ist schon erfreulich und kann man positiv sehen. 

 

Das ist Fakt und alles andere sind Einschätzungen, Meinungen und Emotionen bezüglich der Spielerin. Ich hatte die abgeschrieben und nicht mehr mit den Top 100 gerechnet. Auch dadurch getrieben das sie in der Außendarstellung nicht gerade sympatisch rüberkommt. Ihre Reaktionen auf Kritik empfinde ich als unglücklich und abgehoben. So wird man kein Liebling der Massen aber braucht sie ja auch nicht.