Friedsam scheitert an Eala

18.11.2023 - 18:05
Anna-Lena Friedsam

Aus für Anna-Lena Friedsam beim W40-Turnier im luxemburgischen Petange. Nach einer Spielzeit von exakt zweieinhalb Stunden musste sich die deutsche BJK-Cup-Spielerin im Halbfinale der Philippinin Alexandra Eala geschlagen geben. Nach einem engen ersten Satz, den Friedsam äußerst knapp mit 5:7 verlor, gelang der mit einer Wildcard an den Start gegangenen Deutschen in der Folge mit 6:4 der Satzausgleich.

Am Ende sollte es für Friedsam dennoch nicht reichen. Mit 6:2 entschied Eala den dritten Satz für sich und feierte ihrerseits den Einzug ins Finale. Ihre Gegnerin wird erst im Anschluss ermittelt. Hier stehen sich Barthel-Bezwingerin Océane Dodin und die Belgierin Hanne Vandewinckel gegenüber. Vandewinckel profitierte im Viertelfinale von der Absage der topgesetzten Dänin Clara Tauson.

Abseits von Petange waren am heutigen Samstag auch anderweitig deutsche Spielerinnen bei ITF-Turnieren im Einsatz. Beim W15-Turnier in Monastir kam es zum rein deutschen Viertelfinale zwischen Selina Dal und Emily Welker. Hier konnte sich die an zwei gesetzte Welker klar mit 6:1 und 6:3 durchsetzen. Im spanischen Nules steht Qualifikantin Mina Hodzic beim W15-Turnier ebenfalls im Finale. Sie bezwang die britische Mitqualiikantin Sarah Tatu mit 7:6(1), 1:6 und 6:3.