Kerber vor Generationenduell mit Gauff

04.07.2021 - 09:11
Angelique Kerber

Angelique Kerber steht als einzige Deutsche im Achtelfinale von Wimbledon. Trotz eines miserablen Starts und einem folgerichtig verlorenen ersten Satz konnte Deutsche die Partie gegen Aliaksandra Sasnovich aus Belarus im Anschluss an die Regenpause gegen Ende des ersten Satzes komplett in ihre Richtung drehen und das Match am Ende mühelos zu ihren Gunsten entscheiden. Damit trifft die Kielerin in der Runde der letzten 16 auf die etwas mehr als halb so alte US-Amerikanerin Cori Gauff.

Kerber ist somit die vierte deutsche Spielerin, die sich mit dem Wunderkind aus den USA messen darf. Zuvor waren bereits Tamara Korpatsch und Laura Siegemund gegen Gauff als Siegerinnen vom Platz gegangen, Andrea Petkovic hingegen kassierte die bislang einzige deutsche Niederlage. Aus Sicht der Kerber-Fans darf das auch gerne so bleiben.