Porsche Tennis Grand Prix vergibt Wildcards

28.03.2024 - 14:00
Tatjana Maria

Was man seit Wochen vermuten konnte, ist am heutigen Donnerstag nun endgültig offiziell bestätigt worden. Die beiden Wildcards für der Porsche Tennis Grand Prix gehen an Tatjana Maria und Laura Siegemund und somit an zwei der drei sich aktuell unter den Top 100 befindenden deutschen Spielerinnen. Da beide sich zum Start der Qualifikation am 13. April beim BJK Cup in Brasilien aufhalten, sind die Wildcards die einzige Möglichkeit für sie, um am Turnier dennoch teilnehmen zu können.

Die dritte deutsche Top 100-Spielerin Tamara Korpatsch wird wohl auch ohne Wildcard in Stuttgart aufschlagen können. Da die Qualifikation in Stuttgart bei weitem nicht so hochgradig besetzt sein wird wie das Hauptfeld, wird die Hamburgerin locker über ihr Ranking dort ins Feld kommen. Auch Jule Niemeier sollte gute Chancen auf einen Start in der Qualifikation haben.

Die beiden Wildcards in der Qualifikation sind ebenfalls bereits vergeben worden. Hier werden Ella Seidel und Nastasja Schunk die Möglichkeit bekommen, um sich ins Hauptfeld zu kämpfen. Schunk war dies vor zwei Jahren bereits einmal gelungen, Seidel scheiterte im Vorjahr in der Qualifikation nach einer tollen Leistung in der ersten Runde an der starken Tschechin Linda Fruhvirtova.

Somit sind nun alle Plätze vergeben. Die beiden Top 20-Wildcards gehen wie bereits vermeldet zum einen an die ehemalige Nummer eins Angelique Kerber und zum anderen an Porsche-Botschafterin Emma Raducanu, sofern sie sich von ihrer Verletzung aus Indian Wells bis dahin erholt hat. Damit stehen drei deutsche Spielerinnen sicher im Hauptfeld, zudem starten mindestens zwei in der Qualifikation. Diese Zahl dürfte sich jedoch zumindest noch auf vier erhöhen. Sollte zudem Ella Seidel direkt über ihr Ranking ins Feld gelangen, würde mit Noma Noha Akugue eine weitere deutsche Spielerin in der Qualifikation an den Start gehen.

Neuigkeiten gibt es auch vom geplanten Show-Event am Montag, dem 15. April. Hier wird in der Porsche Arena ab 17 Uhr ein Mixed-Turnier stattfinden, an dem unter anderem Andrea Petkovic und Emma Raducanu sowie DTB-Jugendspielerinnen teilnehmen werden. Als Doppelpartner fungieren Profis des VfB Stuttgart, der Bietigheim Steelers und der MHP Riesen. Tickets für den Montag kosten ab 40 Euro aufwärts.